info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kofax Image Products |

Hervorragende Bildqualität bei i260 Scannern durch Kofax VRS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die preisgekrönte Bildoptimierungstechnologie VirtualRescan von Kofax ist jetzt für die neuen i260-Scanner von Kodak verfügbar


Mönchengladbach, 4. August 2003 - VirtualRescan (VRS), der de facto Industriestandard von Kofax Software zur Optimierung gescannter Images, ist nun auch mit dem neuen i260-Scanner von Kodak einsetztbar. Dies ist die erste Integration der VRS-Technologie in einen Perfect-Page-Scanner von Kodak. Die VRS-Technologie wurde bereits zuvor in die Kodak-Modelle i50 und i60 sowie in die Kodak Digital Science(tm) 1500- und 2500-Scanner integriert.

VRS verbessert die Qualität von gescannten Bildern erheblich und erleichtert mit seinen Funktionen den gesamten Scanvorgang. Mit der VRS-Autobelichtung wird das Image automatisch optimiert, unabhängig von der Qualität des Originaldokuments. Die automatische Zuschnittfunktion und die Weitwinkel-Schräglagenkorrektur ermöglichen es, gemischte Dokumentenstapel makellos zu scannen, ohne dass Neuscans erforderlich sind. Schräglagen, Helligkeit und Kontrast werden von VRS automatisch ausgeglichen, so dass dem Benutzer nur die qualitativ hochwertigsten und am besten lesbaren Bilder zur Verfügung stehen. Manuelle Korrekturen sind durch den Einsatz der Kofax-Technologie kaum noch notwendig, wodurch sich der Zeitaufwand für das Scannen und Bearbeiten von Bildern erheblich reduziert.

"Die Integration der VRS-Hochleistungstechnologie von Kofax verhilft dem Kodak i260-Scanner zu bislang unerreichten Durchlaufgeschwindigkeiten und bietet gleichzeitig Präzision und hervorragende Bildqualität, unabhängig davon, welche Dokumenttypen der Kunde scannen möchte", so Tim Vaughan, weltweiter Marketingleiter der Kodak Commercial Imaging Group. "Die VRS-Technologie ermöglicht darüber hinaus eine hohe Erkennungsrate bei der Datenerfassung. Das Ergebnis ist ein ein benutzerfreundlicher, zuverlässiger Scanner mit flexiblem Papier-Handling und bestechenden Bildverarbeitungsfunktionen."

"VRS setzt weiterhin den Standard für die Dokumentbildqualität in Scanumgebungen aller Art", so Tony Venice, Senior Product Manager von Kofax. "Dass diese Technologie auch mit den neusten Perfect-Page-Desktop-Scanner zusammenarbeitet, macht diese Modelle zu einer idealen Wahl für Kunden im Einstiegsmarkt für Produktionsscanner."

Die Software VirtualReScan (VRS) für die i260-Scanner von Kodak ist ab sofort bei allen Kofax Vertriebspartnern weltweit erhältlich.


Über Eastman Kodak Company und das Infoimaging
Kodak ist das führende Unternehmen für Lösungen, mit denen Bilder aufgenommen, verteilt, gedruckt und betrachtet werden können - ob zu Erinnerungs- oder Informationszwecken oder zur Unterhaltung. Das Unternehmen spielt eine wichtige Rolle im Infoimaging - einer $385 Milliarden erwirtschaftenden Industrie für Geräte (Digitalkameras, Flachdisplays), Infrastruktur (Online-Netzwerke und Auslieferungssysteme für Bilder) sowie Dienstleistungen und Medien (Software, Film und Papier für den Zugriff, die Analyse und das Ausdrucken von Bildern). Das Unternehmen, das 2002 einen Umsatz von $12,8 Milliarden erzielte, umfasst mehrere Geschäftssparten: Photography - bietet Kunden, Fachleuten und Filmemachern digitale sowie herkömmliche Produkte und Dienstleistungen; Health - beliefert die medizinische Industrie mit Produkten und Dienstleistungen für die herkömmliche und digitale Bilderfassung, -speicherung und -ausgabe; Commercial Imaging - liefert Produkte und Dienstleistungen für die Bilderfassung, -ausgabe und -speicherung an Unternehmen und Behörden; Components - fertigt Optikausrüstung und Imaging-Sensoren für Original Equipment Manufacturers; und Display - entwickelt und fertigt modernste organische LED-Displays und andere Spezialausrüstung.

Über Kofax
Kofax Image Products, Inc. (www.kofax.com), ein Geschäftsbereich der DICOM Group plc, ist laut Untersuchungen des internationalen Marktforschungsunternehmens "Strategy Partners" weltweit größter Anbieter von Erfassungssoftware. Kofax bietet Anwendungssoftware und Bildverarbeitungsprodukten für den EDC-Markt (EDC = Electronic Document Capture). EDC ist unabdingbar für Unternehmen, die mit zahlreichen Dokumenten arbeiten und Informationen aus allen Quellen auf günstige, zuverlässige und sichere Weise erfassen, umwandeln und in ihre elektronischen Geschäftsabläufe und ihre Archive integrieren möchten.

(c) Kofax, Adrenaline, ImageControls, Ascent und Ascent Capture sind eingetragene Warenzeichen von Kofax, Inc. VirtualReScan und Ascent Capture Internet Server sind Warenzeichen von Kofax, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.



Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rüdiger Dartsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 537 Wörter, 4539 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kofax Image Products lesen:

Kofax Image Products | 21.06.2004

VRS-Technologie vierzigtausendmal im Einsatz

Mönchengladbach, 21. Juni 2004 - Kofax Image Products, der weltweit führende Anbieter von Informationserfassungslösungen, gibt den Verkauf der vierzigtausendsten Lizenz von VRS (VirtualReScan) bekannt. Seit ihrer Einführung 1998 erfreut sich dies...
Kofax Image Products | 13.05.2004

Amerikanische Sozialversicherungsverwaltung vergibt Generalvertrag über 20,9 Millionen US-Dollar an Kofax Image Products

Mönchengladbach, 13. Mai 2004 - Die amerikanische Sozialversicherungsverwaltung (Social Security Administration - SSA) setzt auf Erfassungstechnologien von Kofax Image Products, dem weltweit führenden Anbieter im Bereich der Informationserfassung. ...
Kofax Image Products | 10.03.2004

Neue Dokumentenerfassungsanwendung Capio im Paket mit Sidekick

Mönchengladbach, 10. März 2004 - Kofax, der weltgrößte Anbieter von Produkten und Lösungen zur Informationserfassung, hat heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Böwe Bell + Howell bekannt gegeben. Danach wird Capio, die neue Dokumenten...