info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unilever Deutschland Holding GmbH |

Gute Reise - leicht, lecker, gesund!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Initiative für gesunde Pflanzenkraft gibt Tipps für einen ausgewogenen und leckeren Reiseproviant - mit essentiellen Fettsäuren

Hamburg. Die Sommerferien rücken näher und sobald das erste Bundesland für einige Wochen die Schultüren schließt, geht es für zahlreiche Familien ans Meer oder in die Berge. Vom Urlaubsdomizil trennt viele nur noch die lange Anreise. Besonders in den heißen Sommermonaten will eine solche Reise gut vorbereitet sein, damit sie für Groß und Klein so angenehm wie möglich wird. Neben der Beschäftigung der Kinder und der Entspannung der Eltern ist die Verpflegung ein wichtiger Punkt. Es soll nicht nur allen schmecken, die mitgebrachten Snacks und Speisen sollen auch gesund und nicht zu schwer sein.
Die Initiative für gesunde Pflanzenkraft empfiehlt daher ein ausgewogenes Lunch-Paket, das alle wichtigen Nährstoffe enthält: Kohlenhydrate und Proteine, aber auch Fett - speziell die essentiellen Fettsäuren.

Lange Reisen machen hungrig: Damit der Reisesnack der ganzen Familie schmeckt, ausgewogen aus den richtigen Zutaten besteht, aber trotzdem nicht zu aufwändig in der Zubereitung ist, hat die Initiative für gesunde Pflanzenkraft einfache Tipps für einen gesunden Reiseproviant zusammengestellt.

- Wählen Sie Snacks, die leicht zuzubereiten sind. Verwenden Sie Vollkornbrot oder -brötchen und bestreichen Sie diese mit pflanzlichen Streichfetten (z.B. Margarine oder Halbfettmargarine). Dazu passen magerer Schinken oder Putenbrust und Käse mit möglichst niedriger Fettgehaltsstufe. Bei einem solchen Snack liefert das Brot die gewünschten Kohlenhydrate und Ballaststoffe, der Aufschnitt Proteine und Mineralstoffe wie Calcium bzw. Eisen und die Margarine die lebenswichtigen ungesättigten Fettsäuren.

- Nehmen Sie mundgerecht geschnittenes Obst und Gemüsesticks mit. Diese geben einen Vitaminkick, lassen sich einfach essen und schmecken der ganzen Familie. Zum Knabbern zwischendurch eignen sich auch kleine Mengen Nüsse. Sie sind reich an essentiellen Fettsäuren.

- Wenn es besonders schnell gehen muss, kann man auch beim Bäcker vorbeifahren. Hier gilt jedoch: Greifen Sie statt zum Croissant lieber zum Körnerbrötchen oder zur Laugenstange und statt zum Blätterteigteilchen oder Franzbrötchen besser zur Hefeschnecke. So sparen Sie gesättigte Fettsäuren ein.

- Neben Sandwiches und Co. ist darauf zu achten, dass ausreichend Getränke mit auf eine lange Reise genommen werden. Am besten eignet sich Wasser. Wenn Getränke mit Geschmack gewünscht sind, dann eignen sich ungesüßte Tees oder Saftschorlen (2 Teile Wasser, 1 Teil Fruchtsaft). Zuckerhaltige Erfrischungsgetränke sollten die Ausnahme sein.

- Natürlich freuen sich Kinder auf einer Fahrt in den Urlaub auch auf das Naschen. Achten Sie darauf, lieber Gummibärchen und Trockenfrüchte statt Schokolade einzupacken und bieten Sie den Kindern Knäckebrot, Reiswaffeln oder einige Salzstangen zum Knabbern an.

- Und für klebrige Kinderhände: Nehmen Sie ein nasses Seiftuch in einem wiederverschließbaren Frischhaltebeutel mit. Er braucht wenig Platz, kann aber unschätzbare Dienste leisten.

Pausen und Unterhaltung für die Kinder nicht vergessen: Regelmäßige Pausen sind genauso wichtig auf einer langen Reise wie die Beschäftigung der Kinder. Es tut gut, auf einem Rastplatz zwischendurch ein paar Schritte zu gehen und die Glieder zu strecken. Tiefes Durchatmen und auch ein paar Kniebeugen bringen den Kreislauf wieder in Schwung. Für die Unterhaltung der Kinder eignen sich Hörspiele oder auch kurzweilige Familienspiele wie "Ich sehe was, was Du nicht siehst" oder das "Kennzeichen-Spiel".

Fett - "Nährstoff" für den Körper: Fett gehört zu einer ausgewogenen Ernährung unbedingt dazu. Es ist nämlich nicht nur Energielieferant und Geschmacksträger, Fett ist auch von Bedeutung für die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine A, D, E und K und erfüllt weitere wichtige Funktionen. Insbesondere die lebenswichtigen, sogenannten essentiellen Fettsäuren müssen regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie für viele Strukturen und Stoffwechselprozesse benötigt, aber nicht selbst herstellen kann. Sie haben zum einen positive Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel und sind ein wichtiger Baustein für den Aufbau und die Funktion von Zellmembranen. Zum anderen sind sie von Bedeutung für normales Wachstum und Entwicklung von Kindern. 30 Prozent der täglichen Energie sollten aus Fett kommen (entspricht ca. 60 Gramm Fett für Frauen bzw. 80 Gramm Fett für Männer). Neben der Menge des aufgenommenen Fettes kommt es besonders auf die Qualität an. Die Zusammensetzung der Fettaufnahme sollte täglich wie folgt aussehen: maximal ein Drittel gesättigte Fettsäuren, mindestens ein Drittel einfach ungesättigte Fettsäuren und bis zu ein Drittel mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3 und Omega-6).

Weitere Informationen und einen 7-Tage-Ernährungsplan zum Download finden Sie auf www.margarine.de: Zur ausgewogenen Ernährung gibt es zahlreiche Informationen. Besonders wenn es um Fette geht, sind Verbraucher ob der verschiedenen Fettsäuren und dazu ausgesprochenen Empfehlungen verwirrt. Die Initiative für gesunde Pflanzenkraft hilft. Unter www.margarine.de steht die Broschüre "Sich bewusst ernähren. Einfache Tipps und Tricks für jeden Tag!" zum Download bereit. Sie informiert über eine ausgewogene Ernährung, in der Fette eine wichtige Rolle spielen, und klärt über Bedeutung und Funktion der lebenswichtigen essentiellen Fettsäuren auf. Sie bietet zudem Anregungen, wie schon mit wenigen kleinen Veränderungen eine Lieblingsmahlzeit in punkto Fett optimiert werden kann und zeigt auf, wie vermehrt Lebensmittel in den Tagesplan integriert werden können, die reich an lebenswichtigen, essentiellen Fettsäuren sind. Alle Tipps sind leicht verständlich und ohne großen Aufwand auf die eigene Ernährung übertragbar - auch auf den Proviant für die nächste Urlaubsreise.



Über eine 1/4 Million Euro in Einkaufsgutscheinen - mitmachen: Mehr als eine 1/4 Million Euro stellt die Initiative für gesunde Pflanzenkraft im Rahmen eines Gewinnspiels vom 1. April bis zum 30. Juni 2010 in Form von Einkaufsgutscheinen für Lebensmittel zur Verfügung. Im Aktionszeitraum befinden sich auf den Siegelfolien aller Aktionspackungen von Rama, LÄTTA, Becel und BERTOLLI Teilnahmecodes. Durch Eintragen dieser Codes im Teilnahmefeld auf der Aktionshomepage www.gesund-gewinnen.com nehmen Verbraucher automatisch an der Verlosung von täglich 3 x 1.000 Euro in Form von Einkaufsgutscheinen für Lebensmittel teil.

Über die Initiative für gesunde Pflanzenkraft: Unter dem Motto "Die lebenswichtigen Fettsäuren stecken nicht im Salat. Sondern in Rama, LÄTTA, Becel und BERTOLLI!" haben vier starke Marken aus dem Hause Unilever ihre Kräfte gebündelt und klären als Initiative für gesunde Pflanzenkraft über die Bedeutung essentieller Fettsäuren auf. Die Initiative möchte mit konkreter Wissensvermittlung widersprüchliche Botschaften und Mythen rund um Fette, Margarine und andere pflanzliche Brotaufstriche auflösen. Des Weiteren will sie Verbrauchern dabei helfen, sich im Dschungel der unterschiedlichen Fettsäuren besser zurechtzufinden. Auslöser für das Engagement waren zwei unabhängige, im Jahr 2008 im Auftrag von Unilever durchgeführte, repräsentative Verbraucherstudien. Diese belegen, dass sich Verbraucher widersprüchlichen Informationen ausgesetzt sehen, unsicher sind, welche Fette und welche Lebensmittel sie bevorzugen sollten und daher mehr einfache und griffige Informationen benötigen - zu Fetten im allgemeinen und Lebensmitteln, die essentielle Fettsäuren liefern, im speziellen. Mit der Initiative für gesunde Pflanzenkraft nehmen sich die Marken Rama, LÄTTA, Becel und BERTOLLI dieses Informationsauftrags an. Mehr unter www.margarine.de.


Unilever Deutschland Holding GmbH
Annika Henning (Pressekontakt)
Strandkai 1
20457 Hamburg
040/37479821

www.unilever.de



Pressekontakt:
Edelman GmbH
Annika Henning
Barmbeker Straße 4
22303
Hamburg
annika.henning@edelman.com
040/37479821
http://www.edelman.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annika Henning, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1059 Wörter, 8099 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unilever Deutschland Holding GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unilever Deutschland Holding GmbH lesen:

Unilever Deutschland Holding GmbH | 26.08.2011

LÄTTA-Frau in Hamburg bei Spot-Premiere auf der ganz großen Kinoleinwand gefeiert

Ein XXL-Plakat an der Fassade des CinemaxX Hamburg Dammtor hatte es angekündigt, gestern fand es statt: das Finale der Aktion "Werd' die neue LÄTTA-Frau". Die Kinobesucher wurden am Abend Zeugen einer ganz besonderen Premiere: In allen Sälen des C...
Unilever Deutschland Holding GmbH | 24.08.2011

LÄTTA-Frau Nadine Kubusch: Vorstellung bei Unilever

Dienstag Morgen, 23. August 2011, um 9:30 Uhr im lichtdurchfluteten Atrium bei Unilever. Nadine Kubusch, Schülerin aus Finsterwalde und Gewinnerin der Aktion "Werd" die neue LÄTTA-Frau" wird allen Mitarbeitern der Firma mit Sitz an der Elbe offizie...
Unilever Deutschland Holding GmbH | 10.08.2011

Die neue LÄTTA-Frau ist gefunden: Nadine Kubusch aus Finsterwalde

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei Finalistinnen, die alle dasselbe Ziel hatten: die neue LÄTTA-Frau zu werden. Aber Nadine Kubusch aus Finsterwalde hat die letzte Runde von "Werd" die neue LÄTTA-Frau" für sich entschieden. Im Online-Vot...