info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ON Technology |

Pumatech erweitert sein Produktportfolio mit Enterprise Intellisync Server, Wireless Edition

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Leistungsfähige Wireless-Funktionalitäten für neue Märkte


Pumatech, Inc. (Nasdaq: PUMA), führender Anbieter von Synchronisierungs-Software und -Services, hat heute mit der Enterprise Intellisync Server, Wireless Edition die Erweiterung seines Produktportfolios bekannt gegeben. Pumatech will mit dem Ausbau seiner Produkte neue Potenziale erschließen, die sich aus den wachsenden Wireless- und Breitband-Märkten ergeben. Grundlage dafür ist die Integration der patentierten Pumatech-Technologie mit neuer Technologie aus den jüngsten Akquisitionen. Auf diese Weise will das Unternehmen Mobiltelefon-Benutzern mehr Möglichkeiten bieten, die Sicherheit erhöhen, den Zugriff auf Informationen über verschiedene Endgeräte erleichtern und neue Wireless-Plattformen entwickeln. Mit der Enterprise Intellisync Server, Wireless Edition wird eine sichere drahtlose Lösung für den Zugriff auf Unternehmensdaten bereitgestellt. Weitere Technologie-Neuheiten sind für die nächsten Monaten geplant.

Pumatech geht davon aus, dass die Einführung von Enterprise Intellisync Server, Wireless Edition dazu beitragen wird, den Markt für Synchronisierung und mobile Kommunikationslösungen neu zu strukturieren. Der Synchronisierungs-Spezialist möchte sich dabei von den Wettbewerbern klar absetzen und innerhalb dieser Marktsparte seine Führungsposition festigen. Durch die Einführung von zusätzlichen „Value-added“-Produkten werden die Pumatech-Kunden ebenso profitieren wie das Unternehmen, das sein Umsatzpotenzial und die Marktreichweite vergrößern wird. Vorgesehen sind dabei neue, leistungsfähige Multipoint-Wireless-Lösungen. Aufbauend auf einer fast 10-jährigen führenden Stellung im Synchronisierungsmarkt, ist Pumatech überzeugt, dass die anstehenden Wireless-Lösungen den Zielmarkt des Unternehmens von geschätzten 50 Millionen Einheiten auf gut über eine Milliarde Einheiten ausdehnen werden. Pumatech will damit Kunden an allen Fronten bedienen.


„Wir haben eine klare und eindeutige Vision, wie unser Unternehmen in 12, 24 oder 36 Monaten positioniert sein soll und wir sind zuversichtlich, dass wir das richtige Team haben, um diese Mission zu erfüllen“, erklärt Woodson (Woody) Hobbs, President und CEO von Pumatech. „Mit der Erweiterung unseres Produktportfolios wollen wir Pumatech über den Synchronisierungsmarkt hinaus positionieren um unseren Kunden vermehrt Komplettlösungen bereitzustellen.“

„Der Markt für Mobile-Applications-Synchronisierung erfährt eine Reifung und Konsolidierung. Wir sind der Meinung, dass nur Unternehmen mit vorausschauenden Management-Teams, starken Kapitalreserven und etablierten Vertriebskanälen erfolgreich sein werden“, kommentierte Jack Gold, Vice President, META Group. „In der Tat gehen solche Unternehmen wie Pumatech als Sieger im Markt hervor, die umfassende Fähigkeiten entwickeln können, entweder durch organisches Wachstum oder Akquisitionen. Damit werden die oftmals begrenzten Basisfunktionen von Infrastrukturanbietern wie Microsoft, Oracle und IBM erweitert.“

„Pumatech hat sich einen starken Produktnamen im Synchronisierungsmarkt gemacht, sowohl im Einzelhandelsabsatz als auch im Internet-Vertrieb. Das Unternehmen besitzt 53 Patente und konnte sich als ernsthafter Anbieter im Unternehmenskundengeschäft durchsetzen“, erläuterte Stephen Drake, Program Manager, Mobile Infrastructure Software bei IDC. „Von der finanziellen Seite her konnte Pumatech bei drei Quartalen in Folge ein Umsatzwachstum verzeichnen und verfügt auch über starke Kapitalreserven. Darüber hinaus hat Pumatech Starfish von Motorola übernommen, um seine Position im Bereich Wireless Device Management zu stärken und zusätzlich drahtlose Over-the-Air-Synchronisierungs-Technologie bereitzustellen.

PUMATECH (NASDAQ:PUMA). Das in San José, Kalifornien, ansässige Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist mittlerweile der führende Anbieter von Synchronisierungs-Produkten für mobile Endgeräte. Pumatech ist Eigentümer von 53 internationalen Patenten. Mit den bekannten Produkten der Intellisync®-Familie bietet PUMATECH eine professionelle Softwarelösung zur zuverlässigen Synchronisierung von Kalender-, Notiz-, E-Mail- und Kontaktdaten für nahezu alle mobilen Plattformen wie PDAs, Organizer, Notebooks und Mobiltelefonen mit Microsoft Outlook, Lotus Notes, Novell, Palm Desktop und vielen weiteren Programmen auf Desktop PCs. Mit über 16 Millionen verkauften Exemplaren ist Intellisync™ die meistverkaufte Desktop-Synchronisierungssoftware weltweit. Zu den Kunden von PUMATECH zählen Unternehmen wie Boeing, Proctor & Gamble, Goldman Sachs, Sprint, McDonald’s, Siebel, Oracle und Yahoo! Neben ihrem Hauptsitz im Silicon Valley betreibt Pumatech weitere Niederlassungen in Tokio, London und in Frankfurt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrizia Liberatore, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3819 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ON Technology lesen:

ON Technology | 02.02.2004

Neue Vertriebsniederlassung von ON Technology für Österreich-West

Unter der Leitung von Mag. Gerhard Gerstmayer, Country Manager für Österreich, hat ON Technology in Österreich mittlerweile über 60 Kunden gewonnen. Namhafte Unternehmen vertrauen im Bereich Enterprise Infrastructure Management auf die Lösungen ...
ON Technology | 08.12.2003

Automatisierte SAP-Client-Installation bei Loewe

SAP on demand Eine Besonderheit ist bei Loewe die automatisierte Installation von SAP GUIs durch ON Command CCM. Etwa zwei Drittel der PC-Arbeitsplätze sind mit SAP R/3 ausgestattet. Da die IT-Administration bereits mehrere Versions-wechsel bewält...
ON Technology | 01.12.2003

ON Technology und UP-GREAT: Partnerschaft für umfassendes PC-Lifecycle-Management

Die UP-GREAT AG mit Sitz in Fehraltorf im Kanton Zürich hat sich als unabhängiger Anbieter auf das Optimieren von IT-Infrastrukturen spezialisiert. Ein wesentlicher Bestandteil davon ist das PC-Lifecycle-Management, das durch sinnvoll betriebene St...