info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
jameda GmbH |

Krankenkassen-Bewertung jetzt auf www.jameda.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


München, 26. April 2010 - Es gibt in Deutschland viele Krankenkassenvergleiche
auf Kosten- oder Leistungsbasis. Vergleiche jedoch, die auf den persönlichen Erfahrungen der Versicherten basieren, sind rar. Das Arztbewertungsportal jameda.de füllt ab sofort diese Lücke. User können auf jameda.de nun auch gesetzliche und private Krankenversicherungen bewerten.

Als Anfang des Jahres einige gesetzliche Krankenkassen verkündeten, von ihren
Versicherten Zusatzbeiträge zu erheben, beantragte eine viertel Million Menschen den Wechsel zu einer anderen Kasse. Versicherte, die in punkto Krankenversicherungswahl noch unschlüssig sind, erhalten künftig wertvolle Unterstützung: Das Internetportal jameda.de, das bisher vor allem Ärzte und Heilberufler von seinen Usern bewerten ließ, bietet ab sofort auch eine Krankenkassen-Bewertung an.

Bewertet werden unter anderem die Kriterien "Preis-/Leistungs-Verhältnis",
"Beratungsleistungen", "Erreichbarkeit", "Serviceleistungen" sowie "Förderung von
gesundheitsbewusstem Verhalten". Neben den bekannten Kriterien, wie Preis und
Zusatzleistungen, können jetzt also auch persönliche Erfahrungen von Versicherten
einer Kasse bei der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden.

"Obwohl ein Großteil der Versorgungsleistungen von Kassen gesetzlich festgelegt ist,
unterscheidet sich das Leistungs- und Serviceangebot von gesetzlichen
Krankenversicherungen signifikant", so Michael Nowak, Geschäftsführer von jameda."Hinzu kommt, dass man bisher nicht wissen konnte, wie versichertenfreundlich eine Krankenkasse tatsächlich ist. Das ändert sich nun. Dank der Kassenbewertungen sehen unsere User sehr deutlich, wie zufrieden die Versicherten tatsächlich mit ihrer Kasse sind. Das wird die Entscheidung für eine Krankenversicherung, egal ob gesetzlich oder privat, sicher erleichtern", erläutert Nowak weiter.


jameda GmbH
Barbara Bonleitner
Klenzestraße 57b
80469
München
presse@jameda.de
089/2000 185 83
http://www.jameda.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Bonleitner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 217 Wörter, 2018 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: jameda GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von jameda GmbH lesen:

jameda GmbH | 17.02.2011

Die freundlichsten Ärzte Deutschlands: Saarland vor Bayern und Mecklenburg-Vorpommern

München, 17. Februar 2011 - Die freundlichsten Ärzte behandeln im Saarland - Bremens Mediziner schneiden im Vergleich der Bundesländer am schlechtesten ab. Diese und weitere Ergebnisse ermittelte ein aktuelles Ranking von jameda.de. Das Arztbewert...
jameda GmbH | 07.12.2010

Zusatzstoffe in Lebensmitteln - harmlos oder gefährlich?

Säureregulator E 330, Antioxidationsmittel E 300 - manch einem vergeht der Appetit, wenn er diese Angaben auf der Zutatenliste von verarbeiteten Lebensmitteln liest. Wer auf solche Produkte nicht verzichten will, kann Zusatzstoffe kaum vermeiden. ...
jameda GmbH | 01.12.2010

Arztbewertungsportale im Vergleich / jameda.de bestes Portal

München, 1. Dezember 2010 - Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat im Auftrag von Bundesärztekammer (BÄK) und Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) die Qualität von zehn Arztbewertungsportalen untersucht. Dabei erfül...