info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH |

NVBW Ausflugstipp Radexpress Eyachtäler: Durch das Land der Hohenzollern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Ab dem 1.05. fährt er wieder, der Radexpress "Eyachtäler" zwischen Hechingen und Eyach. Historische MAN-Schienenbusse bringen Radfahrer an 11 Sonn- und Feiertagen nach Haigerloch und ins Eyachtal. Ausführliche Informationen finden Interessierte im Infoblatt 3-LÖWEN-TAKT Radexpress "Eyachtäler".

Die Fahrt durch das Stammland der Hohenzollern verläuft auf der Bahnstrecke zwischen Eyach und Hechingen im Neckartal. In den Jahren 1972/73 für den regulären Personenverkehr eingestellt, erweckt der Radexpress "Eyachtäler" die Strecke zu neuem Leben.

Von Hechingen geht es die 28 Kilometer dann per Rad über Rangendingen, Stetten, Haigerloch und Bad Imnau zurück nach Eyach, vorbei an "Schloss Haigerloch" sowie dem "Jagd- und Lustschloss Lindich" aus dem 18. Jahrhundert.
Für eine bequeme Freizeit-Tour in die Schwäbische Alb braucht man an diesen Tagen kein Auto. Möglich macht dies der 3-LÖWEN-TAKT der eine optimale Verbindung von Bus, Bahn und Fahrrad bietet. So fördert er eine Freizeit- und Erlebniskultur, die das Entdecken des "Ländles" besonders einfach und bequem macht. Der 3-LÖWEN-TAKT unterstützt auf diese Weise eine gesunde Umwelt, lebenswerte, staufreie Städte und ermöglicht dennoch uneingeschränkte Mobilität.

Das informative und gut strukturierte Infoblatt enthält alle Informationen, die für eine einfache Ausflugsplanung notwendig sind: u.a. eine detaillierte Beschreibung des Rad- und Wanderweges und aller einzelnen Etappen, Fahrzeiten der Züge, Tipps zu den Sehenswürdigkeiten an der Strecke und Ticketinformationen. Das Infoblatt kann unter www.3-loewen-takt.de ? Fahrrad und ÖPNV ? Radexpress heruntergeladen werden.

Einsteigen dürfen alle, die ein Baden-Württemberg Ticket für 28,00 EUR (für bis zu 5 Personen) oder 20 EUR (für eine Person), oder aber ein naldo-Tagesticket besitzen. Alle anderen gültigen Fahrkarten werden im Zug anerkannt. Die Fahrradmitnahme ist dabei kostenlos.


1.) Mehr Informationen zum 3-LÖWEN-TAKT gibt es:
- im Internet unter www.3-loewen-takt.de oder bei der
- Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW)
Wilhelmsplatz 11, 70182 Stuttgart

2.) Die Termine 2010 vom Eyachtäler-Radexpress:

01.05. (Tag der Arbeit), 13.05. (Christi Himmelfahrt), 23.05. (Pfingstmontag), 03.06. (Fronleichnam), 20.06., 11.07., 01.08. 29.08., 19.09., 03.10. (Tag der Deutschen Einheit)

Die Fahrzeiten erhalten Sie bei der LöwenLine der telefonischen Fahrplanauskunft für Baden-Württemberg unter 0180 5 77 99 66 (14 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz; höchstens 42 Cent/Min. Mobilfunktarif) oder im 3-Löwen-Kursbuch unter der Streckennummer 769.


Anmerkung:
Die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) hat im Auftrag des Landes mit dem 3-Löwen-Takt ein überzeugendes Qualitätskonzept für den öffentlichen Nahverkehr entwickelt und setzt dieses erfolgreich um. Die Landesmarke "3-Löwen-Takt" steht auch für eine gute Verbindung von Bus, Bahn und Fahrrad sowie Freizeit- und Erlebniskultur. Das Land Baden-Württemberg setzt mit dem 3-Löwen-Takt auf eine gesunde Umwelt, lebenswerte, staufreie Städte und eine dennoch uneingeschränkte Mobilität im Umweltverbund von Bahn, Bus, Fahrrad, Fußverkehr und Auto.



Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH
Sonja Haas-Andreas
Wilhelmsplatz 11
70182 Stuttgart
0711 23991-266

www.3-loewen-takt.de



Pressekontakt:
yes or no Media GmbH
Claudia Wörner
Neue Weinsteige
70180
Stuttgart
claudia.woerner@yes-or-no.de
0711 758589-00
http://yes-or-no.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Wörner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3265 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH lesen:

Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH | 08.07.2010

3-Löwen-Cup Fußball-Finale auf dem Stuttgarter Schlossplatz

Von anfangs 15.000 Jungen und Mädchen aus über 1.300 Grundschulen haben es 32 Teams in die letzte Runde geschafft. Nun spielen sie um den 3-Löwen-Cup. Das Finale des größten Schulfußballturniers des Landes findet wieder parallel zum Stuttgarter...