info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
7iD Technologies GmbH |

Einfach smart: RFID-Lösungen von 7iD Technologies auf der EuroID 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die 7iD Technologies GmbH kommt mit einer Weiterentwicklung ihrer Middleware für Smart Reader zur Fachmesse EuroID nach Köln und beweist zugleich ihre Kompetenz als RFID-Komplettanbieter.

Die 7iD Technologies GmbH stellt ihre Produkte für das Management der RFID-Infrastruktur und deren Anbindung an Businesssysteme in den Mittelpunkt ihres Messeauftritts auf der EuroID 2010. Der RFID-Experte aus Graz präsentiert seine einzigartige Middleware, die beispielsweise eine hardwareunabhängige Richtungserkennung sowie das Filtern dynamischer und statischer falsch-positiver Leseergebnisse ermöglicht. Diese Software ist auch auf sogenannten Smart Readern lauffähig, aktuell auf Intermec IF 61 und Impinj Revolution. Die Smart Reader übernehmen in diesem Fall einen Teil der Middleware-Funktionalität und verstärken so das 7iD RFID Identification Network. Das Unternehmen demonstriert zudem seine ganzheitliche Lösungskompetenz anhand des Asset und Container Managements auf der EuroID in Köln, vom 4. bis 6. Mai 2010, Stand B 3b.

7iD Technologies ist einer der führenden RFID-Komplettanbieter in Europa. Von der Idee bis zum Roll-out und fortlaufenden Betrieb der RFID-Lösung erhalten Unternehmen alle Produkte und Services aus einer Hand. Dabei kombiniert 7iD Technologies umfassendes physikalisches Wissen mit vielseitigen Software- und Hardwarekenntnissen. "Wir müssen die Möglichkeiten und Grenzen der Physik kennen, damit wir Problemstellen durch den entsprechenden Einsatz unserer Technologien überbrücken können. So erzielen wir selbst unter schwierigen Bedingungen Erkennungsraten von bis zu 99,9 Prozent", erläutert Gerhard Gangl, Geschäftsführer von 7iD Technologies.

Ein zentraler Baustein der RFID-Lösungen von 7iD Technologies ist das RFID Identification Network mit Data Server, Monitor Server und Network Controller inklusive einer ausgefeilten Softwarelösung (Middleware). Letztere ermöglicht beispielsweise erstmals eine rein softwarebasierte Richtungserkennung, die universeller und kostengünstiger ist, als alle bisher üblichen Hardwarelösungen. Diese Software von 7iD Technologies kann auf allen marktüblichen Geräten und/oder bereits vorhandener Hardware implementiert werden. Neu ist die Lauffähigkeit auch auf Smart Readern (Intermec IF 61 und Impinj Revolution). Smart Reader verfügen über die erforderliche Kapazität, um Aufgaben des Controllers direkt zu übernehmen, woraus sich etliche weitere Vorteile für das RFID Identification Network ergeben.

Asset und Container Management in der Praxis:
Ihr umfassendes Know-how bewies der österreichische RFID-Experte beispielsweise in einem kürzlich realisierten RFID Asset Management Projekt bei der österreichischen Infrastrukturgesellschaft ASFiNAG. Die Identifikation von Anlagegütern und Räumen erfolgt bei der ASFiNAG heute vollständig automatisiert, die Inventarisierungsdaten werden nahtlos in das ERP-System übertragen. Als Generalunternehmer hat 7iD Technologies außerdem das Fahrzeugmanagement der Ford-Werke innerhalb von drei Monaten erheblich automatisiert und optimiert. Dank RFID hat Ford heute nahezu keine Fehlverladungen mehr zu verzeichnen, konnte die Standzeiten um 20 Prozent verringern und den Auslieferungsprozess um 15 Prozent beschleunigen.

7iD Technologies auf der EuroID 2010:
EuroID 2010, 4. bis 6. Mai 2010, EXPO XXI Köln, Stand B 3b
Weitere Informationen unter www.7iD.com



7iD Technologies GmbH
Elke Gabriel
Keplerstraße 105
8020 Graz
++43 (0)316 716720

www.7iD.com



Pressekontakt:
p.co communications
Petra Reppert
Franz-Joseph-Straße 9
80801
München
info@p-co-com.de
++49 (0)89 990197-0
http://www.pco-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Reppert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von 7iD Technologies GmbH lesen:

7iD Technologies GmbH | 07.02.2011

Neues Outfit für den RFID Profi

Graz, 04. Februar 2011 - Die 7iD Technologies GmbH wurde 2005 in Graz, Österreich, gegründet und hat sich innerhalb kürzester Zeit als Systemintegrator und Systemprovider im RFID Markt etabliert. Jetzt nimmt das Grazer Unternehmen ein Update seine...
7iD Technologies GmbH | 02.07.2010

Transparenz im Konsignationslager - dank RFID

Im Konsignationslager des Kunden stellt der Lieferant seine Ware für die Produktion vor Ort zur Verfügung. Erst durch die Warenentnahme wird der Kauf realisiert und entsprechend in Rechnung gestellt. Ein häufiges Problem ist die korrekte und direk...
7iD Technologies GmbH | 26.03.2010

RFID Richtungserkennung jetzt unabhängig von Hardware möglich

Diese innovative Lösung der 7iD funktioniert als reine Softwarevariante vollkommen unabhängig von der eingesetzten RFID-Hardware und benötigt entsprechend keine speziell für die Richtungserkennung ausgestatteten Reader oder Antennen. Der RFID Spe...