info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steeb Anwendungssysteme GmbH |

Moderne Technik in der Backstube: MIWE setzt künftig auf SAP R/3 Enterprise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Steeb mit neuem Beratungs- und Lizenzauftrag


Abstatt, 04.09.2003 – Steeb Anwendungssysteme GmbH, das führende SAP-Systemhaus für den Mittelstand, hat von der MIWE Michael Wenz GmbH einen Beratungs- und Lizenzauftrag für SAP R/3 Enterprise erhalten. Der international erfolgreiche Hersteller von Anlagen für Backofen- und Bäckereikältetechnik möchte mit der SAP-Lösung vor allem die weitere Expansion sicherstellen, die Geschäftsprozesse besser unterstützen und die Bestände effizienter führen.

MIWE hatte vorher ein Baan-System im Einsatz, das nun von SAP R/3 Enterprise abgelöst wird. Mit der SAP-Lösung wird das mittelständische Unternehmen eine unternehmensweit einheitliche und mittelstandsgerechte ERP-Lösung einsetzen. Zudem kann MIWE künftig die kompletten Geschäftsprozesse abbilden. Auch die Außendienstmitarbeiter im Kundenservice und im Vertrieb erhalten eine Anbindung an das neue System. Damit will MIWE die Qualität und Effizienz im Kundenservice steigern und den Vertrieb durch gezielte und umfassende Informationen und Daten besser unterstützen. Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des ERP-Systems war für das mittelständische Unternehmen die langfristige Investitionssicherheit. „Mit dem SAP-Systemhaus Steeb haben wir einen Partner mit ausgewiesener Erfahrung über Einführungsprojekte im Mittelstand und einer engen Anbindung an die SAP gefunden“, so Dr. Winfried Amian, IT-Leiter bei MIWE.

Steeb wird die Einführung von SAP R/3 Enterprise komplett durchführen. Das Projekt dauert insgesamt ein Jahr und wird in zwei Stufen erfolgen. In der ersten Stufe werden die Anwendungen Finanzwesen, Anlagenbuchhaltung und Reisekostenabrechung bis zum 1. Januar 2004 eingeführt. In der zweiten Stufe, die bis zum 1. Juli 2004 geplant ist, folgen die Anwendungen Controlling, Materialwirtschaft, Produktionsplanung, Service Management und Vertrieb. Die SAP-Lösung wird dann insgesamt 400 Anwendern am Unternehmenssitz in Arnstein und am Produktionsstandort in Meiningen zur Verfügung stehen. Nach der Produktivsetzung in Deutschland plant MIWE, SAP R/3 Enterprise auch international an den Standorten in der Schweiz, in Österreich, in den USA und in Russland auszurollen.


Kurzprofile:

MIWE Michael Wenz GmbH, Arnstein bei Würzburg, ist ein international erfolgreicher Anbieter für Systeme rund um Backwaren mit kompletten Lösungen für die verschiedenen Bereiche der Anlagentechnik sowohl für die Kälte als auch für Backöfen. Das Familienunternehmen wurde 1919 von Michael Wenz gegründet. Neben dem fränkischen Stammsitz und dem Produktionsstandort in Meiningen bestehen MIWE Niederlassungen in der Schweiz, in Österreich, in den USA und eine Vertretung in Moskau. MIWE beschäftigt heute weltweit mehr als 600 Mitarbeiter. Das Unternehmen erwirtschaftete in 2002 mehr als 80 Millionen Euro Umsatz, davon etwa die Hälfte des Umsatzes in internationalen Märkten.

Steeb Anwendungssysteme GmbH, Abstatt bei Heilbronn, zählt mit rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in Deutschland. Der IT-Lösungsanbieter unterstützt seine Kunden mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel, sowie die Dienstleistungsbranche. Im Geschäftsjahr 2002 erwirtschaftete das hundertprozentige SAP-Tochterunternehmen einen Umsatz von 42,7 Millionen Euro und beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeiter.


Ansprechpartner für Redaktionen:
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Manfred Haner
Heilbronner Straße 4
D-74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-1 34
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: manfred.haner@sap.com

verclas & friends Kommunikationsberatung GmbH
Peter Verclas
Waldhofer Str. 102
D-69123 Heidelberg
Telefon: +49 (62 21) 82 57 45
Telefax: +49 (62 21) 82 57 49
Internet http://www.verclas-friends.de
E-Mail pv@verclas-friends.de


Ansprechpartner für Leseranfragen:
Steeb Anwendungssysteme GmbH
Heilbronner Straße 4
D-74232 Abstatt
Telefon: +49 (70 62) 6 73-0
Telefax: +49 (70 62) 6 73-1 64
Internet: http://www.steeb.de
E-Mail: steeb.service@sap.com

Diese Presseinformation und Presse-Fotos finden Sie auch im Internet unter: http://www.steeb.de/presse

Belegexemplar erbeten – Abdruck honorarfrei

Web: http://www.steeb.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, M. Haner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3865 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steeb Anwendungssysteme GmbH lesen:

Steeb Anwendungssysteme GmbH | 13.09.2011

Agenturnetzwerk betreut Kunden aus der Wolke

Abstatt, 13.09.2011: Die Euro RSCG Gruppe Deutschland hat sich für das CRM-Einstiegspaket von SAP Business ByDesign entschieden. Die Einführung der On-Demand-Software begleitet der Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH. Die Euro RSCG Gru...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 12.08.2011

24. Steeb Mittelstandsforum in Ulm: Mittelständische Unternehmen erfolgreich steuern

Abstatt, 11. August 2011: "Entscheidend führen" lautet das diesjährige Motto des 24. Steeb Mittelstandsforums. Die Veranstaltung zeigt mittelständischen Unternehmen, welches Wissen für eine erfolgreiche Unternehmensführung nötig ist und wie die...
Steeb Anwendungssysteme GmbH | 28.07.2011

Steeb auf der Fachmesse IT & Business

Abstatt, 28.07.2011: Der IT-Lösungsanbieter Steeb Anwendungssysteme GmbH präsentiert sich auf der Fachmesse "IT & Business", die vom 20. bis zum 22. September 2011 in Stuttgart stattfindet. In Halle 5 am Stand D 33 zeigt Steeb gemeinsam mit dem Par...