info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GSD - GS Datentechnik GmbH |

IT-Remarketing durch GSD schafft Mehrwert für Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Unterschleißheim, 09. September 2003 – Immer mehr Unternehmen nutzen die Möglichkeiten und Vorteile einer Kooperation mit professionellen IT-Remarketing-Partnern. In Amerika schon lange etabliert, steht die Wiedervermarktung von IT-Hardware hier zu Lande noch ganz am Anfang. Viele Firmen verramschen in aufwändigen Aktionen Ihre IT-Geräte nach der Nutzung und geben sie damit weit unter Wert ab. Der Verkauf der gebrauchten Geräte an IT-Remarketing-Distributoren, wie die GS Datentechnik GmbH, führt zu größerer technologischer und finanzieller Flexibilität. GSD zählt zu den führenden Anbietern für professionelles IT-Remarketing in Deutschland und eröffnet damit den Unternehmen neue Wege.

In der Geschäftswelt ist es aktuelle Praxis, Computer und Peripheriegeräte innerhalb von drei bis vier Jahren im Unternehmen abzuschreiben. Mit der rechtzeitigen Weitergabe der gebrauchten IT-Geräte an Remarketing-Partner, lassen sich Teile der Anschaffungskosten zurückgewinnen und die Produktivität auf einem gleich bleibenden Niveau halten. Die Firmen übergeben die abzulösende Hardware und erhalten den entsprechenden Gegenwert. Angespannte Budgets werden damit gleichzeitig entlastet und Neuinvestitionen so teilweise gegenfinanziert. Die Investitionsentscheidung für neue Geräte wird entsprechend erleichtert. Professionell betrieben, bietet IT-Remarketing eine intelligente und zukunftsträchtige Lösung für eine effiziente Weiterverwendung ausgemusterter IT-Hardware für Unternehmen. GSD ermöglicht eine deutliche Steigerung der Wertschöpfung und eröffnet den Firmen damit neue Mehrwertpotenziale, die bislang durch regelrechte Kapitalvernichtung verschlossen blieben.

Im Rahmen der Übernahme der gebrauchten IT-Hardware bietet das Unternehmen ein breites Dienstleistungsportfolio. Es umfasst den fachgerechten Abbau und Abtransport der gebrauchten IT-Infrastruktur zu jeder Zeit, unabhängig von Größe und Volumen. Einen wichtigen Punkt stellt die unwiederbringliche Löschung der Datenbestände nach den höchsten Sicherheitsstandards dar. Im über 20.000 m² großen Logistikzentrum findet eine umfangreiche Überprüfung der Geräte statt. Zu diesen Prüfungen gehören umfassende Funktionstests sowie die Dokumentation sämtlicher Ergebnisse, die zur Ermittlung des aktuellen Marktwerts führen. Um den maximalen Kapitalrückfluss zu gewährleisten, ermöglicht GSD zusätzlich die Wiedervermarktung nach dem Best-Price-Konzept.

Dazu Walter Gerner, Purchasing Manager IT Acquisition von GSD: „Das Gesamtpotenzial im europäischen Markt für gebrauchte IT-Geräte liegt bereits jetzt bei bis zu 5 Milliarden Euro. Nur ein Bruchteil davon wird tatsächlich aktiv genutzt. Angesichts dieser Zahlen ist es unverständlich, dass viele Firmen Ihre IT-Infrastruktur immer noch verschenken und unter Wert abgeben. IT-Remarketing hat sich in den vergangenen Jahren erheblich professionalisiert. Zukünftig ist dieses Geschäftsfeld ein fester Bestandteil in der Wertschöpfungskette von IT-Geräten in Unternehmen.“

Über GS Datentechnik GmbH

Die GS Datentechnik GmbH, mit Sitz in Unterschleißheim bei München, wurde 1992 gegründet. Das Unternehmen hat sein Geschäftsfeld im Remarketing von IT-Equipment. Gebrauchte PCs und sonstige Peripherieprodukte werden nach Durchsicht, umfangreichen Tests und gründlicher Reinigung wieder vermarktet. Zusätzlich werden Dienstleistungen, wie der Abbau vor Ort und die unwiederbringliche Datenlöschung der auf den IT-Geräten gespeicherten Daten, angeboten. Die Übernahme der Geräte erfolgt überwiegend von Groß- und mittelständischen Unternehmen sowie führenden Leasinggesellschaften. Die Distribution erfolgt über den Fachhandel, an gewerbliche Kunden und internationale Handelspartner. Auf die ausgelieferten Geräte bietet GSD eine Gewährleistung von bis zu einem Jahr. Im Jahr 2002 wurden 70 Mitarbeiter beschäftigt und über eine halbe Million Einheiten bewegt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
onpact AG
Dr. Ulrich Wößner
Forstenrieder Allee 194
D-81476 München
Tel.: +49 (0)89 / 759 003 -144
Fax: +49 (0)89 / 759 003 -10
woessner@onpact.de
http://www.onpact.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Ulrich Wößner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3484 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GSD - GS Datentechnik GmbH lesen:

GSD - GS Datentechnik GmbH | 15.03.2007

Wiedervermarktung von Altgeräten verbessert Ökobilanz von Computern und bringt lukrative Erlöse

Garching, 15. März 2007 – Aufgrund steigender Wartungs- und Energiekosten für gebrauchte Computer und immer kürzer werdenden Produktlebenszyklen ersetzen Unternehmen ihre EDV-Ausstattung in der Regel nach drei bis vier Jahren. Dies hat zur Folge,...
GSD - GS Datentechnik GmbH | 22.06.2005

Sonderaktion „Drucker gratis“ bei der GS Datentechnik

Die GS Datentechnik GmbH, Spezialist für die Wiedervermarktung von gebrauchter Hardware, liefert ab sofort jeden gekauften Pentium III oder Pentium 4 PC der Second Generation zusätzlich mit einem Gratis-Drucker aus. So gibt es für jeden gekauft...
GSD - GS Datentechnik GmbH | 09.06.2005

Neu im Portfolio: Gebrauchte Telefone und -Anlagen zu günstigen Preisen

Unterschleißheim, 09. Juni 2005: Der Bedarf an Telefonen oder Telefonanlagen ist in deutschen Unternehmen nach wie vor sehr hoch. Fortwährend müssen bestehende Telefonanlagen erweitert, einzelne Endgeräte ausgetauscht oder komplett neue TK-Anlage...