info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHMIEL TRAINING & CONSULTING |

Mitarbeitermotivation muss nicht teuer sein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Motivationstrainer Rolf Schmiel gibt Insider-Tipps!

Jedes Jahr geben viele Unternehmen eine Menge Geld für teure Fortbildungsmaßnahmen und außergewöhnliche Trainings aus. Die Mitarbeiter wandern durch die Alpen, sie segeln um Mallorca oder hangeln sich in Klettergärten von Ast zu Ast. Lohnt sich das überhaupt oder ist es reine Geldverschwendung?

Wir sprachen darüber mit Deutschlands unterhaltsamsten Motivationstrainer und Gastredner, dem Diplom-Psychologen Rolf Schmiel. Seit über 10 Jahren trainiert und motiviert er die Führungskräfte und Mitarbeiter bekannter Unternehmen, wie Audi, Lufthansa, Provinzial, Siemens und Vodafone. Obwohl er selbst ein Teil des Trainingsbusiness ist, steht er manchen Motivationskonzepten kritisch gegenüber. "Die Frage, die sich jedes Unternehmen stellen muss, heißt: Was soll eine Maßnahme bringen? Geht es darum die Mitarbeiter zu belohnen, für gute Stimmung zu sorgen oder möchte ich tatsächlich eine Optimierung ihrer Einstellungen und ihres Verhaltens erreichen?"

Nach Meinung des diplomierten Psychologen sind erlebnisorientierte Ansätze eine tolle Idee, wenn man seinen Mitarbeitern etwas Gutes gönnen möchte, eine nachhaltige Veränderung der Persönlichkeiten ist aber so nicht zu erzielen. Hierfür ist eine aufwendige Personalentwicklungs-Maßnahme unumgänglich, wofür leider meist kein Geld vorhanden ist. "Schnelle Lösungen, die per Knopfdruck Faulheit in Spitzenleistungen verwandeln, sind reines Wunschdenken mancher Chefs! Leider gibt es aber viele Anbieter, die unrealistische Versprechungen machen, die dann den Eindruck hervorrufen, Menschen lassen sich wie Maschinen einfach in kürzester Zeit neu programmieren", so Rolf Schmiel. Anstatt viel Geld für heiße Luft auszugeben, empfiehlt er ein kostengünstiges und cleveres Vorgehen. "Buchen Sie Ihren Wunschtrainer zunächst als Gastredner für Ihre Tagung und testen Sie, wie kommt er bei den Mitarbeitern an! Denn nur wo Sympathie und Vertrauen entsteht, lassen sich langfristig nachhaltige Verbesserungen erarbeiten. Außerdem ist die Investition pro Teilnehmer so recht gering. Sie müssen dadurch nicht gleich für jeden Mitarbeiter hunderte Euros ausgeben. Meist sind die umgerechneten Vortragskosten oft weniger hoch als die Parkgebühren im Tagungszentrum."

Um zu testen, ob die Ideen des Referenten echte Substanz haben, sei es zwingend notwendig, die Inhalte des Vortrags durch die Führungskräfte des Unternehmens in den jeweiligen Teams zu vertiefen. Wenn man dann nach einiger Zeit Leistungssteigerungen bei den Mitarbeitern beobachten kann, sollte die Firmenleitung den Trainer erneut kontaktieren und mit ihm erörtern, wie eine weitere Zusammenarbeit aussehen könnte. Auch in dieser Situation gilt es dann, klar zu definieren, was sind die Ziele der Maßnahme, wie viel Ressourcen an Zeit und Geld hat das Unternehmen und wie kann das Unternehmen den Experten in seiner Arbeit unterstützen. Veränderungen in der Motivation müssen nicht nur von oben angestoßen werden, sondern sie sollten authentisch vorgelebt werden. "Nur wenn der Auftraggeber Rahmenbedingungen schafft, in dessen Umfeld die Weiterentwicklung der Trainingsteilnehmer messbare Auswirkungen haben kann, wird sich eine Investition in die Ausbildung der Mitarbeiter auszahlen", meint Rolf Schmiel, der laut Fachpresse zu den führenden deutschen Motivationstrainern zählt.





SCHMIEL TRAINING & CONSULTING
Rolf Schmiel
Ruhrallee 185
45136 Essen
0201-8945375

http://www.rolfschmiel.de



Pressekontakt:
SCHMIEL TRAINING & CONSULTING
Doris Strahl
Ruhrallee 185
45136
Essen
info@rolfschmiel.de
0201-8945375
http://www.rolfschmiel.de


Web: http://www.rolfschmiel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Strahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3640 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHMIEL TRAINING & CONSULTING


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHMIEL TRAINING & CONSULTING lesen:

SCHMIEL TRAINING & CONSULTING | 09.06.2010

Die Wahrheit über Motivationstrainer!

Wir sprachen über das Image der Erfolgstrainer mit Deutschlands unterhaltsamsten Psychologen und Motivationstrainer. Rolf Schmiel selbst arbeitet seit über 10 Jahren als Diplom-Psychologe und Motivationstrainer für bekannte Unternehmen, wie z.B. A...
SCHMIEL TRAINING & CONSULTING | 01.06.2010

Motivationstrainer verrät tolle Tipps für eine erfolgreiche Tagung

Seit über 10 Jahren ist der Diplom-Psychologe Rolf Schmiel als Motivationstrainer und Gastredner europaweit auf Tagungen anzutreffen. "Ich weiß nicht genau, wie viele es waren, aber ich schätze, dass ich an die 1.000 Business Events erlebt habe. V...