info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keyna Group GmbH |

Zinsvorteil für Gründer - KfW gleicht Zinssatz endlich an Marktgegebenheiten an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die KfW Bankengruppe senkt zum 11. Mai 2010 die Zinsen ihrer Förderprogramme. In den meisten ERP- und KfW-Förderprogrammen werden die Zinsen um durchschnittlich 20 Basispunkte herabgesetzt. Im KfW-Sonderprogramm werden die Zinsen um 30 Basispunkte gesenkt. Damit reduziert die KfW bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die Zinsen in der überwiegenden Mehrzahl ihrer Programme.

Görlitz, 12.Mai 2010 (sg) - "Damit gleicht sich der Zinssatz endlich den Marktgegebenheiten an", freut sich Andreas Schilling, Förderexperte aus Görlitz und Geschäftsführer von www.foerder-abc.de. Gleichzeitig fordert Schilling aber auch die Vergabepraxis der Banken, die immer neue Mittelstandsprogramme auflegen, stärker unter die Lupe zu nehmen. "Den Ankündigungen müssen endlich auch Taten folgen", so Schilling weiter.

Mit den ERP und KfW- Förderprogrammen und insbesondere mit dem KfW-Sonderprogramm leistet die Bundesregierung einen wichtigen Beitrag zum Erhalt von über 800.000 Arbeitsplätzen. Für Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle ist es ein persönliches Anliegen, dass auch der beginnende Aufschwung nicht an fehlender Finanzierung scheitert. "Ich begrüße daher ausdrücklich die schnelle Weitergabe der günstigeren Marktentwicklungen in Form von niedrigeren Zinsen an die Unternehmen. Dies trägt zur weiteren Entspannung bei der teilweise immer noch schwierigen Finanzierungslage bei", so Brüderle.

Im ersten Quartal 2010 hat die KfW Bankengruppe ein Gesamtfördervolumen von 17,8 Mrd. EUR ausgereicht, dies bedeutet einen Anstieg von 61,4 % im Vergleich zum ersten Quartal 2009 (11,0 Mrd. EUR). In die Förderung von Wirtschaft, Umwelt, Wohnen und Bildung in Deutschland flossen im ersten Quartal 15,8 Mrd. EUR. Im Mittelpunkt stand dabei die Förderung der gewerblichen Wirtschaft mit 7,3 Mrd. EUR, überwiegend für kleine und mittlere Unternehmen. Ein zentrales Element dabei ist das KfW-Sonderprogramm, das die KfW im Rahmen der Maßnahmenpakete der Bundesregierung zur Bekämpfung der Finanz- und Wirtschaftskrise zu Jahresbeginn 2009 aufgelegt hat.

Informationen über foerder-abc.de und seine Leistungen unter www.foerder-abc.de oder
telefonisch unter +49(0)3581.64 90 454

2.244 Zeichen mit Leerzeichen



foerder-abc.de/ Ein Service der Keyna Group GmbH
Keyna Group GmbH
Parkstraße 3
02826 Görlitz
+49 (0)3581.64 90 454

www.foerder-abc.de



Pressekontakt:
Keyna Group GmbH
Sabine Gürtler
Parkstraße 3
02826
Görlitz
sg@keyna.de
+49 (0)3581.64 90 455
http://www.keyna.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Gürtler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 260 Wörter, 2161 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keyna Group GmbH lesen:

Keyna Group GmbH | 22.09.2010

Start der Workshopreihe für Unternehmensberater, die sich für eine Aufnahme als Lizenz-Mitglied beim Marktführer STRATEGAM bewerben

Görlitz, 22. September 2010 (sg) - Unternehmensberaterprofis können sich jetzt bei den Workshops exklusiv über das Geschäftsmodell des Lizenzsystems STRATEGAM informieren. Die nächsten Termine finden am 14. Oktober (Do) in Berlin (STRATEGAM B...
Keyna Group GmbH | 15.09.2010

Keyna launcht das Qualitätszeichen "Akkreditierter Unternehmensberater" im Existenzgründungs-Markt

Görlitz, 14. September 2010 (sg) - Gerade in den ersten Jahren nach der Gründung benötigen Existenzgründer Unterstützung bei der Konsolidierung ihres Unternehmens. Auch vor dem Start in die Selbstständigkeit müssen eine Vielzahl von Problemen ...
Keyna Group GmbH | 09.02.2010

Neue Pressereferentin für die Keyna Group GmbH

Görlitz, 09. Februar 2010 (sg) - Die Keyna Group GmbH baut ihre Aktivitäten im Pressebereich aus. Seit dem 01. Februar ist Sabine Gürtler als Pressereferentin für das Unternehmen tätig. In ihrer Funktion verantwortet die 28-Jährige ab sofort di...