info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
steuerberaten.de |

steuerberaten.de veröffentlicht Vergleichstool für webbasierte Buchhaltungs-Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


- Online-Tool ermittelt die am besten geeignete Finanzbuchhaltung für die unterschiedlichsten Unternehmensanforderungen - Entscheidungshilfe zwischen 15 webbasierten Produkten führender Anbieter

Das Online-Steuerbüro steuerberaten.de stellt ein kostenloses Tool zum individuellen Vergleich webbasierter Finanzbuchhaltungslösungen vor. Unternehmen, die auf der Suche nach einer Online-Buchhaltung sind, können unter http://www.steuerberaten.de/fibuonline/ die für sie entscheidenden Eigenschaften der künftigen Buchhaltungssoftware definieren. Anschließend zeigt das Tool, welches der 15 gängigsten Produkte diese individuellen Anforderungen am besten erfüllt. Der "Softwarevergleich - Buchhaltung Online" ist ohne Anmeldung und vollkommen anonym nutzbar.

Nach dem Bereich CRM ist die Finanzbuchhaltung schon heute das größte Einsatzfeld webbasierter Software. Die Vorteile der sogenannten Software as a Service-Lösungen (SaaS) liegen auf der Hand: Da die Sofware auf den Servern der Anbieter läuft und lediglich im Browser geöffnet wird, sparen Unternehmen bei internen IT-Ressourcen sowie Anschaffungs-, Installations- und Wartungskosten. Darüber hinaus erfüllen die Rechenzentren der Softwareanbieter meist höhere Sicherheitsstandards als die IT-Ausstattung vor Ort im Unternehmen.

Speziell für die Finanzbuchhaltung von Unternehmen bieten Onlinelösungen noch weitere Vorteile: Unternehmen und Steuerberater können live mit dem gleichen Datenbestand arbeiten. Der Steuerberater kann so die Finanzbuchhaltung eines Unternehmens laufend überwachen und die Bearbeiter im Unternehmen unkompliziert unterstützen. Auch die Weiterverarbeitung des Materials, etwa zur Abschlusserstellung, kann durch die zentrale Speicherung der Daten ohne Zeitverlust und Doppelaufwand organisiert werden.

"Als erstes Online-Steuerbüro in Deutschland ist steuerberaten.de mit der Effizienzsteigerung durch internet-basierte Prozesse bestens vertraut", erklärt Ralf Müller von Baczko, Geschäftsführer von steuerberaten.de. "Online-Finanzbuchhaltungen geben uns die Möglichkeit, Mandanten noch zielgerichteter und schneller zu beraten. Um Unternehmen bestmöglich bei der Umstellung auf die webbasierte Software zu unterstützen, haben wir den ?Softwarevergleich - Buchhaltung Online" entwickelt."

Das kostenlose Vergleichtool ist in die Webseite von steuerberaten.de integriert. Verglichen werden 15 Produkte für Kleinunternehmen sowie größere Unternehmen und Mittelständler. Erfasst sind Lösungen der Anbieter actindo, COLLMEX, DATEV, easyBuchhaltung.de, e-conomic, FiBu1, freeFIBU, KleinunternehmerPortal, Reporta, SAP, SCOPEVISIO und der Firma Dr. Norbert Stölzel.



steuerberaten.de
Ralf Müller von Baczko
Gleueler Straße 269
50935 Köln
01805/805018

http://www.steuerberaten.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Thomas Kahmann
Schlesische Straße 28
10997
Berlin
tk@frische-fische.com
030 ? 69533067
http://www.frische-fische.de


Web: http://www.steuerberaten.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Kahmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2797 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von steuerberaten.de lesen:

steuerberaten.de | 12.07.2010

Neue Gerichtsurteile: Mehr IT-Freelancer werden als Freiberufler anerkannt

Freiberufler haben gegenüber Gewerbetreibenden signifikante Vorteile: Sie müssen keine Gewerbesteuer zahlen, dem Finanzamt langt eine einfache Einnahme-Überschuss-Rechnung und die Umsatzsteuer richtet sich nach den wirklich vereinnahmten Entgelten...
steuerberaten.de | 17.02.2010

100 Tage Schwarz-Gelb - Steuer-Watch zieht Zwischenbilanz

Auch wenn die hunderttägige Schonzeit für die schwarz-gelbe Bundesregierung gerade erst abgelaufen ist, lässt sich eine erste steuerpolitische Bilanz ziehen. Das Projekt Steuer-Watch kommt zu einem durchwachsenen Ergebnis. Zeitgleich mit dem Start...
steuerberaten.de | 17.12.2009

steuerberaten.de: wegen Überfüllung kurz geschlossen

steuerberaten.de bietet seit rund einem Jahr steuerliche und buchhalterische Dienstleistungen, die sich erstmals komplett über das Internet abwickeln lassen und damit besonders kostengünstig sind. Der Zuwachs an Mandanten ist enorm: Konnten in den ...