info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) |

Duales Studium in Hessen an der Steinbeis Business School Rhein Main

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am 21. April wurde der siebte Master of Science-Kurs feierlich vom Direktor der School of International Business and Entrepreneurship, Professor Faix, und der Programm-Direktorin, Stefanie Kisgen, begrüßt. Die Feier fand diesmal im Hauptsitz der Business School in der Nähe von Stuttgart statt, einen Großteil ihrer International Management-Seminare werden die Studierenden aber in der Brüder-Grimm-Stadt Hanau absolvieren. Da die Voraussetzung für den Beginn des Studiums ein projektgebendes Unternehmen ist, liegt die tatsächliche Aufnahmequote der Business School unter 10% und gewährleistet damit das hohe Niveau der Studierenden. Besonders stark vertreten sind dieses Mal Unternehmen aus Baden-Württemberg und Hessen.

Seit nunmehr drei Jahren ist die Business School mit ihrer Außenstelle in Hanau aktiv und trägt mit ihrem Bildungsangebot dazu bei, hessische Firmen für den Nachwuchskräftemangel zu wappnen. Gleichzeitig stärkt das Angebot die Bildungslandschaft im Rhein-Main-Gebiet, dem international führenden Finanzplatz und einem der wichtigsten Wirtschaftszentren des Landes. Als globaler Knotenpunkt für Verkehr, Transport und Logistik hat die Rekrutierung von guten Mitarbeitern eine ganz besondere Bedeutung für die Zukunft der hiesigen Wirtschaft. Dieser Bedeutung begegnet die Steinbeis Business School Rhein Main mit einem einzigartigen berufsintegrierten Studium, in dem die Studierenden Vollzeit in einem Unternehmen arbeiten und ein zuvor definiertes unternehmerisches Projekt durchführen. Ziel des Projekts ist es, einen Nutzen von mindestens 100.000 Euro zu generieren, wobei dieser Betrag einen Richtwert darstellt.

Wie auch bei den letzten Kursen gehen wieder über 30 hochmotivierte Kandidaten unt Kandidatinnen in unterschiedliche Unternehmen in ganz Deutschland und setzen dort ihr Fachwissen aus dem ersten Studium direkt im Projekt um. Parallel bekommen sie in den Seminaren aktuelles Managementwissen vermittelt und können dieses dann ebenfalls direkt anwenden. Dadurch wird der Transfergedanke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft aktiv umgesetzt und trägt so zum nachhaltigen Wachstum des Unternehmens bei.

Für mehr Informationen zum Thema:
Fabian Dirks
Projektleiter Bildungsmarketing
Steinbeis Business School Rhein Main
Email: dirks@steinbeis-sibe.de
Telefon: 06181 295 1902



School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Kathleen Fritzsche
Kalkofenstr. 53
71083
Herrenberg
fritzsche@steinbeis-sibe.de
07032 / 945818
http://www.steinbeis-sibe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathleen Fritzsche, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) lesen:

School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) | 03.08.2016

Junges Unternehmertum mit Lateinamerika

Im Rahmen des diesjährigen Lateinamerika-Tages des LAV findet am 14. Oktober 2016 das Symposium "Junges Unternehmertum mit Lateinamerika" in Hamburg statt. Anhand von Beispielen und Erfahrungsberichten junger deutscher und lateinamerikanischer Unter...
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) | 09.05.2016

Nachbericht zur Premiere des SIBE Alumni Leadership Circle

Da wir an der SIBE aus eigener Erfahrung wissen, wie bereichernd und wertvoll ein starkes Netzwerk sein kann, haben wir den Leadership Circle ins Leben gerufen. Denn eine ganze Reihe der 3500 SIBE- Absolventen hat mittlerweile Positionen in Geschäft...
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) | 17.03.2016

Wenn der Zeitpunkt zur Selbständigkeit geeignet ist, trau dich!

Am 3. März fand im SHMT in Stuttgart das 14. SIBE Alumni Kamingespräch statt. Die Kamingespräch-Reihe steht unter der Leitfrage Ist Karriere planbar? und gibt Alumni und Studierenden der SIBE die Möglichkeit, sich über Karriereziele und -planung...