info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OMEGO KG |

Fachzeitschrift CallCenter SCOUT befragt BPO-Dienstleister zur aktuellen Entwicklung im Call-Center-Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aus dem klassischen CallCenter-Mitarbeiter wird der Service-Agent 2.0


Das Web 2.0 revolutioniert das Social-Media-Marketing. Durch die Nutzung der sozialen Netze erlangt die Kundenbeziehung neue Dimensionen. Transparenz, Kundenbetreuung und Akquise werden gefördert und optimiert. Diese kundenfreundliche Entwicklung erfordert einen multimedialen Berater – den Service-Agenten 2.0. Im Interview mit CallCenter SCOUT äußert sich F. Alexander Kep von der Firma OMEGO KG zum Thema Kundenbetreuung im Social Media.

Herr Kep, das Web 2.0 und Social Media ist auf dem Vormarsch. Welche Auswirkungen hat dies auf die CallCenter- und BPO-Branche?
Klassische CallCenter werden durch neue Dialoginstrumente erweitert und somit zu Medien Centern, die Mitarbeiter zu Service-Agenten 2.0.

Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff Service-Agent 2.0?
Der Service-Agent 2.0 ist ein multimedialer Betreuer. Er nutzt verschiedene Dialoginstrumente wie Telefon, Twitter, Blogs & Co gleichermaßen.

Inwiefern hat sich Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen durch Social Media geändert?
Markentransparenz und ein in die Öffentlichkeit gezogener Kundendialog sind die Resultate der Social Media Kommunikation.
Kunden nutzen die sozialen Netze um mit Unternehmen zu kommunizieren - Beschwerden, Lob und Empfehlungen werden bewusst öffentlich gemacht.

Wie reagieren die deutschen Unternehmen auf die Entwicklungen des Web 2.0?
Ein erschreckend hoher Anteil der deutschen Unternehmen hinkt den neuen Anforderungen durch Social Media hinterher.
Die Angst vor dem öffentlichen Dialog steht oft vor der Erkenntnis, dass sich neue Chancen bieten und die Entwicklung nicht aufzuhalten ist.

Bedeutet dies, dass der Kunde durch Twitter, Facebook & Co. mehr Macht über das Image eines Unternehmens erlangt hat?
Die Kunden nehmen aktiver denn je am Kommunikationsprozess teil. Dies erfordert eine schnelle und qualifizierte Reaktion im B2C-Service.
Der Service-Agent 2.0 ist das non plus Ultra in der Kommunikationsabwicklung - sowohl vom Kostenaspekt als auch von seiner Wirkung.

Welchen Lösungsansatz unterbreiten Sie Unternehmen, was macht OMEGO so besonders?
OMEGO hat sowohl den Service- als auch den inhaltlichen Mehrwertgedanken verinnerlicht und ist als BPO-Dienstleister rund 20 Jahre aktiv. Im Social Media übernimmt OMEGO alles: Erstellung von Inhalten, Interventions-Monitoring, Response-Kommunikation, Community-Service und mehr.

======================================================
Das vollständige Interview finden Sie unter:
http://bit.ly/Interview_OMEGO
======================================================

Pressekontakt:
F. Alexander Kep (Head of Media Sales)
OMEGO KG
Mainzer Landstraße 47
D-60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)700 - 999 333 66
E-Mail: pr@omego.eu
XING: http://www.xing.com/profile/FAlexander_Kep2

OMEGO im Internet:
http://www.omego.eu
http://twitter.com/OMEGO_ffm
http://www.facebook.com/OMEGO.de
http://www.youtube.com/user/OMEGOffm


Firmenportrait:
OMEGO KG aus Frankfurt am Main ist ein gewachsenes und inhabergeführtes Unternehmen aus dem deutschen Mittelstand. Als Dienstleister und Service-Factory steht OMEGO für qualitativ hochwertige Kundenbetreuung und leistungsstarke Prozessunterstützung im Bereich „Business Process Outsourcing“. Der unternehmerische Fokus liegt in der Übernahme von standardisierten Geschäftsprozessen bis hin zu mehrstufigen Unternehmensfunktionen. Als einer der ersten deutschen Anbieter mit gewachsenen CRM-Strukturen bietet OMEGO effektive und messbare Lösungen für das integrierte Social Media Marketing und die Kundenbetreuung in den Sozialen Netzen. BPO - Business Partner OMEGO betreut seit nunmehr 20 Jahren branchenübergreifend Geschäftskunden aus dem Mittelstand sowie eine Reihe von international aufgestellten Konzernen.


Web: http://www.facebook.com/OMEGO.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kep Alexander, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3351 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OMEGO KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OMEGO KG lesen:

OMEGO KG | 22.07.2010

Dialogmarketing stärkt Online-Image durch positive Markenwahrnehmung

Aktiv in den sozialen Netzen unterwegs sein bedeutet in erster Linie zuhören. Positives Feedback läßt sich als Backlink auf eine Homepage einbinden, kritische Rückmeldungen fließen innovativ in die Entwicklung ein und die Konkurrenz bleibt im Fo...
OMEGO KG | 29.06.2010

Authentische und schnelle Kommunikation durch mobile Applikationen

Bei dem bekannten und populären Quartett-Spiel steht in der Online-Variante die Kommunikation an erster Stelle. Dieser spielerische Austausch hat jetzt als iPhone App „CarSpotting“ seinen Einzug in die mobile Welt angetreten - Autos sichten, fotog...
OMEGO KG | 08.03.2010

Service-Agent 2.0 – der moderne Kontakt für Dialog und Service

Customer Care und Kundengewinnung wachsen zusammen – aus Call Center wird Medien Competence Center 2.0. Inzwischen sind über die Hälfte aller Internet-User Teil einer virtuellen sozialen Gemeinschaft. Ein Austausch findet dabei nicht nur untereina...