info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ICQ |

ICQ bietet mobilen Chat mit Facebook-Freunden über ICQ

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ICQ erweitert sein Facebook-Chat-Angebot auf Java-basierte Telefone


München, 25. Mai 2010: ICQ, der beliebte Instant Messaging-Anbieter, vergrößert erneut sein mobiles Angebot und integriert Facebook-Chat in die mobile ICQ App für Java-basierte Telefone. Nun können die ICQ-User direkt über ihre mobile ICQ App mit ihren Facebook-Freunden chatten.

ICQ mit Facebook-Chat als mobile App für Java-unterstützte Handys bietet den ICQ-Nutzern Vorteile auf der ganzen Linie: Zum einen profitieren sie von der Verbindung ihres liebsten sozialen Netzwerks mit ihrem Instant Messaging-Tool. Zum anderen sorgt die neue Version für viel Flexibilität und Unabhängigkeit. So können die User mit ihren Facebook-Freunden über ICQ in Kontakt bleiben – auch wenn sie unterwegs sind.

Eliav Moshe, Managing Director von ICQ, sagt: „Die Nachfrage nach mobilen Apps steigt bei den ICQ-Nutzern. Mit unserem neuen integrierten Angebot können wir genau den Wünschen unserer Nutzer von mobile Apps entsprechen: nahtlose Integration der Online-Aktivitäten, um mit Freunden auch unterwegs in Kontakt zu bleiben.“

Die mobile ICQ-Anwendung steht unter http://www.icq.com/download/mobile zum kostenlosen Download bereit. Das neue Angebot kann auf einer Vielzahl Java-basierter (J2ME) mobiler Endgeräte genutzt werden. Es können Gebühren für die Datenübertragung anfallen.

Ende

Anmerkung:
Datengebühren können anfallen. Nutzer sollten die Kosten für den Download und die Nutzung der mobilen Chat-Applikation vor dem Download überprüfen. Es werden Flatrate-Tarife empfohlen.

Über ICQ
ICQ ist ein führender Instant Messaging Service Provider mit einer weltweiten Online-Communication Community. Die robuste Instant Messaging Software und die umfassenden Kommunikationsfunktionen stehen der dynamisch wachsenden Community in mehr als 16 Sprachen kostenlos zur Verfügung und sind über www.icq.com erhältlich. ICQ wurde 1996 von dem in Israel ansässigen Unternehmen Mirabilis gegründet und gehört heute vollständig AOL LLC. ICQ sowie das Blumenlogo sind geschützte Warenzeichen von AOL LLC in den USA und in anderen Ländern der Welt.

PR Kontakt:
Simon Jones / Ulrike Meinhardt
OnPR GmbH für ICQ
Tel: +49 89 3090 51610
Email: simonj@onpr.com / ulrikem@onpr.com

Web: http://www.icq.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Grothe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 1937 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ICQ lesen:

ICQ | 14.07.2010

Neue mobile Website von ICQ geht an den Start

Der komplette Inhalt der neuen mobilen Fun-Website von ICQ ist speziell für die mobile Internet-Nutzung, bzw. WAP-Nutzung optimiert. Das Portal lässt sich schnell und einfach bedienen. Der Download von Apps funktioniert im Handumdrehen. Das neue ...
ICQ | 06.05.2010

Fußball-Fans aufgepasst: Zur Weltmeisterschaft bietet ICQ fünf kostenlose neue Skins für seine Instant Messaging-Software

ICQ-User und Fußball-Fans können ein kostenloses Paket mit fünf Skins herunterladen und zwischen den verschiedenen Motiven hin- und herwechseln: Vom stylischen Stadion-Shot mit attraktivem Farbverlauf über ein Flaggen-Patchwork der teilnehmenden ...
ICQ | 24.03.2010

ICQ integriert Facebook-Chat

München, 24. März 2010: ICQ, der beliebte Instant Messaging-Anbieter, integriert Facebook-Chat. Von nun an können die Nutzer der Version ICQ 7 mit Facebook-Chat ihre Facebook-Freunde zu ihrer ICQ-Kontaktliste hinzufügen und mit ihnen direkt aus I...