info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DENIOS AG |

Sicher und flexibel lagern - mit Modul-Containern von DENIOS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Wer wassergefährdende oder entzündbare Flüssigkeiten in unterschiedlichen Gebindegrößen lagern will, benötigt eine flexible und universell nutzbare Containerlösung. Es gilt, verfügbare Stellplätze optimal auszunutzen und temperaturempfindliche Stoffe nach ihren spezifischen Bedürfnissen zu lagern. Hier sind Modul-Container von DENIOS die richtige Wahl - bei nahezu jeder Aufgabenstellung.

Dank ihrer kompakten Bauweise bieten DENIOS-Modul-Container äußerst ökonomische Aufstellungsmöglichkeiten. Komplett montiert angeliefert und serienmäßig mit praktischen Kranösen versehen, ist ein unkomplizierter Aufbau garantiert. Dabei sind die Container wahre Raumwunder: Integrierbare Regalsysteme ermöglichen eine flexible Wahl der Innenausstattung - ganz individuell den Lagerbedürfnissen des Kunden angepasst. Damit auch besonders sperrige Behälter schnell ihren Platz finden, sorgt die große 2-flügelige Tür für komfortables Handling. Optional kann mit einer höhenverstellbaren Auffahrrampe gearbeitet werden. Bei hohem Platzbedarf bietet sich der WHG 360 an, eine Containerversion mit besonders großer Nutzfläche von ca. 17m2. Hier ist sogar das Ab- und Umfüllen von Flüssigkeiten direkt im Container möglich.

DENIOS-Modul-Container sind auch als natürlich belüftete Version lieferbar. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben (TRbF 20), um die Brand- und Explosionsgefahr bei passiver Lagerung zu minimieren. Für die aktive Lagerung oder wo ein natürlicher Luftwechsel nicht möglich ist (beispielsweise in Mauernischen), kann eine technische Lüftung genutzt werden - selbstverständlich explosionsgeschützt. Auf Wunsch sind die Modul-Container auch isoliert und mit zusätzlichem Heizungssystem lieferbar. Integrierte Auffangwannen sorgen für maximale Sicherheit.

Alle Modellvarianten der DENIOS-Modul-Container sowie das umfangreiche Zubehörprogramm (Innenbeleuchtung, Regaleinzelteile, Fass-Stapelpaletten, Anti- Kondensatbeschichtungen sowie Lackierungen) finden sich im aktuellen DENIOS Hauptkatalog. Dieser kann im Internet unter www.denios.de oder unter der Rufnummer (0800) 753 000 4 kostenlos angefordert werden.


DENIOS AG
Kerstin Konze
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306

www.denios.de



Pressekontakt:
DENIOS direct GmbH
Kerstin Konze
Dehmer Straße 66
32549
Bad Oeynhausen
kek@denios-direct.de
05731 / 753-306
http://www.denios.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Konze, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 2030 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DENIOS AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DENIOS AG lesen:

DENIOS AG | 22.11.2016

DENIOS Winterprodukte: Pflichten nachkommen, Werte schützen

Unternehmen stehen im Winter vor wichtigen Aufgaben: die Sicherung produktionsrelevanter Güter, z.B. Hilfsstoffen und Zusätzen, vor Frost und Witterungsschäden. Der Winterdienst auf dem Betriebsgelände ist ein anderes Thema, das jedes Jahr ähnli...
DENIOS AG | 11.05.2016

Notdusche für den Outdoor-Einsatz

Eine Baumrinde schützt vor Schlägen und dem Eindringen von Erregern. Wer schützt den Mitarbeiter vor Substanzen, die gesundheitliche Schäden hervorrufen können? Wenn es trotz aller Sicherheitsmaßnahmen zu einer Kontamination der Augen oder des ...
DENIOS AG | 10.03.2016

Gefahrstoffbox Basis-Line: Brandschutz direkt am Arbeitsplatz

Gefahrstoffbox Basis-Line: kompakter Brandschutz am Arbeitsplatz Nachhaltiger Umweltschutz beginnt am Arbeitsplatz - und ist oftmals bereits mit wenig Aufwand leistbar. DENIOS bietet mit den neuen Gefahrstoffboxen Basis Line eine platzsparende Lö...