info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
gds AG |

gds stellt Rundum-sorglos-System für die technische Redaktion vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Sassenberg. Die Verunsicherung durch Vorschriften und Richtlinien, wie z. B. die neue Maschinenrichtlinie, ist in Bezug auf die Technische Dokumentation in vielen Unternehmen noch immer sehr groß. Deshalb entwickelte die gds AG nun eine vorkonfigurierte, "gefüllte" Variante ihres Redaktionssystems docuglobe, mit der schnell und sicher eine CE-konforme Dokumentation erstellt werden kann.

Das neue Rundum-sorglos-System wurde speziell für die Bedürfnisse des Maschinenbaus erstellt. Es bietet nach wie vor die bewährte Qualität des praxiserprobten Redaktionssystems docuglobe. Darüber hinaus liefert es dem technischen Redakteur jetzt zusätzlich wesentliche Inhalte und Strukturen für eine rechtssichere Dokumentation. Dem Kunden stehen allgemeingültige Standardtexte, vorformulierte Sicherheitshinweise, Vorlagen und durchdachte Kapitelstrukturen sowie eine Auswahl an verschiedenen Layouts zur Verfügung. Nach einer Einweisung in docuglobe muss er das vorliegende Grundgerüst lediglich mit individuellem, produktspezifischem Inhalt füllen und erhält in kürzester Zeit und unkompliziert eine standardisierte, strukturierte und rechtssichere Dokumentation.

"Besonders die Dokumentationsverantwortlichen in kleinen und mittleren Unternehmen werden von dieser finanziell überschaubaren und unkomplizierten Sorglos-Lösung begeistert sein, da sie mit dem neuen vorkonfigurierten docuglobe jetzt auf der sicheren Seite sind", so Henning Mallok, Vertriebsleiter der gds AG im westfälischen Sassenberg.

International agierende Unternehmen erhalten das neue System optional in den benötigten Sprachen und können so – neben dem Redaktionsaufwand – auch ihren Übersetzungsaufwand minimieren. Weitere Informationen unter www.gds.eu.

Über global document solutions

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.
Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.

Ihre Redaktionskontakte

gds AG
Robert-Linnemann-Str. 17
D-48336 Sassenberg
Dr. Yvonne Rittgeroth
Telefon: +49 (0)2583 301-3018
Yvonne.Rittgeroth@gds.eu

PR-Agentur:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 (0)451 88199-12
nicole@goodnews.de

Weitere Informationen

gds AG
Robert-Linnemann-Str 17
D-48336 Sassenberg
Tel. +49 (0)2583 301-3000
Fax +49 (0)2583 301-3300
info@gds.eu
http://www.gds.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2863 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: gds AG

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen.

Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von gds AG lesen:

gds AG | 14.10.2014

Weltneuheit: gds stellt App für Technische Dokumentation vor

Sassenberg, 14.10.2014 - Mit einer neuen App vereinfacht die gds-Gruppe den Workflow in der Technischen Dokumentation jetzt deutlich: Anstelle von Notizblock, Kamera, Laptop und Co. benötigen Technische Redakteure für die Informationsrecherche nur ...
gds AG | 30.09.2014

Maschinenbau Scholz vereinfacht Technische Dokumentation mit Lösung der gds AG

Sassenberg, 30.09.2014 - Ob Handbuch, Bedienungs- oder Aufbauanleitung: Technische Dokumentationen sind für die Anwender industrieller Anlagen essentiell, um eine reibungslose und vor allem sichere Handhabung zu gewährleisten. Für die Hersteller d...
gds AG | 12.08.2014

gds-Lösung mit dem Innovationspreis-IT prämiert

Sassenberg, 12.08.2014 -Unterstützung bei der Erstellung CE-konformer DokumentationErstellung von Risikobeurteilungen innerhalb des Redaktionssystems docuglobeLösung wird mit dem Innovationspreis-IT - BEST OF 2014 prämiertCE-konforme Dokumentation...