info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hotellerie Deutschland GmbH |

8. Euro-Tour: EUROBIKER starteten vom ibis München Parkstadt Schwabing in den Kosovo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In der achten Auflage der Euro-Tour ging es diesmal in die Republik Kosovo. Unter ihrem Motto „Mobilität überwindet Grenzen und verbindet Kulturen“ starteten die EUROBIKER mit ihrem Präsident Andreas H. E. Kimmel am 22. Mai um 9 Uhr im Rahmen einer europäischen Sternfahrt vor dem Hotel ibis München Parkstadt Schwabing. Beim Start dabei waren neben Hoteldirektor Andreas Weißauer auch Vilson Mirdita (Botschafter der Republik Kosovo), Risto Aahron Tähtinen (Präsident der EUROBIKER Finnland) und Stephan J. Kramer (Generalsekretär des Zentralrats der Juden in Deutschland und Initiator der Jüdischen Motorradfahrer Deutschlands).

[München, 22.05.2010] – Motorradfahrer aus ganz Europa und den USA brechen seit 2003 jährlich zu einer Euro-Tor auf, um nach eigenen Worten „einen nachhaltigen Beitrag zur europäischen Integration, Toleranz und Völkerverständigung ein einem Europa ohne Grenzen zu leisten.“ So auch in diesem Jahr, als am 22. Mai etwa 40 EUROBIKER (www.eurobiker.de) zuerst in Richtung Klagenfurt starteten, wo weitere Motorradfahrer zur Gruppe stießen.

Parallel dazu setzten sich Motorradfahrer in Kroatien und Bulgarien in Bewegung – die gemeinsamen Ziele waren am 26. Mai Pristina und Prizren im Kosovo. Dort waren dann auch die sieben Lastzüge mit medizinischen Sachspenden angekommen, welche die EUROBIKER zur Euro-Tour organisiert hatten.

Dass die EUROBIKER mit dem ibis München Parkstadt Schwabing als Startpunkt und für die vorherige Übernachtung ein Hotel der Accor-Gruppe ausgesucht hatten, kam laut Andreas Weißauer nicht von ungefähr. Der Direktor der in der Parkstadt beheimateten Hotels ibis und Suitehotel verwies bei der Begrüßung darauf, dass der international führende Hotelkonzern nicht nur intern die Völkerverständigung lebe, sondern mit vielen Projekten und Aktionen seinen sozialen Beitrag in der Gesellschaft leiste – so kürzlich beim Accor Earth Guest Day.

Als leidenschaftlicher Fahrer einer großen Enduro ist für Weißauer eine Tour zur Völkerverständigung „absolut logisch, denn auf einem Motorrad bekommt man von der Umgebung und von den Menschen einfach viel mehr mit als im geschlossenen Auto. Man macht mehr Pausen, erlebt das Ringsherum viel direkter, pflegt das ungeschriebene Motorradgesetz der Kameradschaft zu allen anderen Bikern und hat mit den Leuten vor Ort meist auch schnell ein Gesprächsthema“.

Mehr Informationen: http://www.ibishotel.com/de/hotel-5239-ibis-muenchen-parkstadt-schwabing/index.shtml



Über ibis:
ibis, die weltweite Economy-Marke der Accor Hotelgruppe, steht für gut ausgestattete und komfortable Zimmer in ansprechendem Design, einen persönlichen Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Die Hotels bieten zudem einen 24-Stunden Service sowie warme Getränke und Snacks rund um die Uhr. Seit 1997 ist die ibis Service-Qualität durch die Internationale Organisation für Normung ISO 9001 zertifiziert. ibis ist die weltweit erste Hotelkette, deren Umweltengagement mit ISO 14001 zertifiziert ist. Bereits ein Drittel des globalen ibis Netzwerks erhielt die Umweltzertifizierung.
Die 1974 eingeführte Marke ibis ist weltweit eine der ersten Hotelketten der Economy-Hotellerie und heute mit 861 Hotels und über 102.000 Zimmern in 45 Ländern europäischer Marktführer in diesem Segment. In Deutschland ist die mit zwei Sternen zertifizierte Hotelkette mit 85 Häusern vertreten. ibis ist aktueller Testsieger der Stiftung Warentest, die im Heft 5/09 14 Anbieter preiswerter Übernachtungsmöglichkeiten in deutschen Großstädten testete und ibis das Besturteil „gut (1,9)“ verlieh. Mehr Informationen über ibis finden Sie auch im Internet unter: www.ibishotel.com.

Über Accor:
Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet die Accor Hotellerie ihren Gästen in Deutschland ein Portfolio von über 300 Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Mercure, Suitehotel, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel und Formule 1.
Accor, europäischer Marktführer und weltweit eine der größten Gruppen in der Hotellerie sowie globaler Marktführer im Sektor der Prepaid Services, ist in fast 100 Ländern mit 150.000 Mitarbeitern präsent. Seinen Gästen und Kunden stellt Accor seine über 40-jährige Erfahrung in folgenden zwei Hauptgeschäftsfeldern zur Verfügung:

- Hotellerie, mit den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Mercure, Suitehotel, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1, hotelF1 und Motel 6, mit 4.100 Hotels und beinahe 500.000 Zimmern in 90 Ländern, sowie ergänzende Aktivitäten wie Accor Thalassa Sea & Spa, Lenôtre, CWL
- Prepaid Services: 33 Millionen Menschen in 40 Ländern profitieren von den Leistungen von Accor Services (soziale Vorteile für Mitarbeiter und Mitbürger, Belohnung und Motivation sowie Kostenmanagement). www.accor.com; www.accorhotels.com.

Pressekontakt:

Accor Hotellerie Deutschland
Michael Kirsch
Direktor Public Relations und Unternehmenskommunikation
Tel : +49 (0) 89 – 63002 - 500
E-mail: Michael.kirsch@accor.com

Accor Presseservice
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89/18 90 83 83-13
accor-presseservice@redkrebs.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 583 Wörter, 4539 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hotellerie Deutschland GmbH lesen:

Accor Hotellerie Deutschland GmbH | 06.10.2010

Jetzt mit Bar und Lounge: Mercure Hotel München Schwabing umfassend renoviert

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das bestätigen laut Kiener auch die vielen positiven Reaktionen der Gäste und Besucher. Im rundumerneuerten Ambiente können sie zum Beispiel ihren Business- oder Freizeittag nun bei einem Wein aus dem Exklusiv-...
Accor Hotellerie Deutschland GmbH | 17.09.2010

Bunt und persönlich: Women´s Run in München und die Mercure Hotels

Von einem "vollen Erfolg" sprachen die Veranstalter Reebok und Runner´s World, von einem "vollen Erfolg" berichtet auch Volkmar Pfaff, Senior Vice President Operations Mercure bei der Accor Gruppe. Die Marke Mercure (www.mercure.com) war Hotelsponso...
Accor Hotellerie Deutschland GmbH | 30.07.2010

„Tag der offenen Tür“ im Mercure Hotel Freising bringt 6.811 Euro für Freisinger Walderlebnispfad

An Petrus hatte Emmanuil Kakulakis nach eigenen Worten zum „Tag der offenen Tür“ im Mercure Hotel Freising Airport „eine Kiste Weißbier geschickt“. Und tatsächlich bedankte sich dieser beim Hoteldirektor mit blauem Himmel und viel Sonne. Etwa ...