info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Aperto AG |

Aperto macht SOS-Kinderdorf mobil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Einrichtungen von SOS-Kinderdorf können nun auch mobil via iPhone & Co. mit Spenden unterstützt werden. Aperto hat www.sos-kinderdorf.de für die mobile Nutzung auf allen Endgeräten optimiert und einen SMS-Spendenprozess implementiert.

Berlin, 01.06.2010 - Paten, Spender und Interessenten können ab sofort auch mit mobilen Endgeräten auf das Webangebot von SOS-Kinderdorf zugreifen, sich informieren und spenden. Aperto hat den Online-Auftritt für den mobilen Zugriff von unterwegs optimiert, auf die wesentlichen Informationen beschränkt und mit einem vereinfachten Spendenprozess ausgestattet: Per mobilem Web-Formular und per SMS kann nun in Sekunden etwas für den guten Zweck getan werden. Wer in seiner Region spenden möchte, findet über eine integrierte Postleitzahlensuche schnell das passende Projekt.

Die Web-Inhalte werden mit dem Content Management-System CoreMedia erstellt und verwaltet und über eine integrierte Lösung von Aperto und Netbiscuits dynamisch und endgeräteoptimiert ausgeliefert. Mittels Webtrekk wird das Nutzerverhalten analysiert, so dass das Angebot kontinuierlich verbessert werden kann.

Aperto betreut SOS-Kinderdorf seit 2008 als digitale Leadagentur, mit dem Ziel aktiv zu informieren und Spender / Paten zu gewinnen.

"Wir möchten das Spenden über alle Kanäle so einfach wie möglich gestalten und Menschen auch mobil erreichen. Das ist insbesondere wichtig, um bei aktuellen Anlässen und Krisen schnell zu informieren und Spender zu aktivieren", so Thomas Laker, Referent Kommunikation beim SOS-Kinderdorf e.V.

So funktioniert 'Helfen per SMS' bei SOS-Kinderdorf
- Sie schicken eine SMS mit dem Kennwort 'SOS' an die 81190.
- Die SOS-SMS kostet Sie 5,- Euro zzgl. der SMS-Versandkosten.
- Sie erhalten sofort eine kostenlose Bestätigung, dass Ihre SMS eingegangen ist.
- Für jede SOS-SMS, die Sie verschicken, bekommt SOS-Kinderdorf 4,83 Euro.
- Auf Ihrer nächsten Handyrechnung werden Ihnen für jede SOS-Charity-SMS 5 Euro zzgl. der SMS-Versandkosten berechnet.



Aperto AG
Marcus Bond
Chausseestraße 5
10115 Berlin
+49 30 283921-0

www.aperto.de



Pressekontakt:
BOND PR-Agenten
Marcus Bond
Graefestr. 90
10967
Berlin
kontakt@bond-pr.de
030-35129979
http://www.bond-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Bond, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2041 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Aperto AG

Service Agentur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Aperto AG lesen:

Aperto AG | 15.07.2013

Aperto erhält Mandat für den Relaunch der Design-Plattform laFraise

Berlin, 15.07.2013 - Die zum Leipziger Unternehmen Spreadshirt gehörende Design-Plattform www.lafraise.com hat sich in einem mehrstufigen Auswahlverfahren für Aperto als Agenturpartner entschieden. Nach einem Markt-Screening und einer ersten Vorste...
Aperto AG | 12.07.2013

Universität Basel vergibt Web-Etat an Aperto

Berlin, 12.07.2013 - Die Universität Basel plant die konzeptionelle, gestalterische und technische Überarbeitung ihres Webauftritts. In einer Ausschreibung setzte sich die Kommunikationsagentur Aperto als Partner für den Relaunch durch. Aperto wir...
Aperto AG | 10.07.2013

Aperto entwickelt Website von SOS-Kinderdorf weiter

Berlin, 10.07.2013 - Aperto hat den kompletten Webauftritt von SOS-Kinderdorf neu konzipiert, das Design überarbeitet und den Relaunch technisch umgesetzt. Mit persönlichen Geschichten neben gut strukturierten Themen stärkt der neue Auftritt die d...