info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Huber+Suhner |

Feldkonfektionierung von LWL-Verbindern leicht gemacht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


HUBER+SUHNER erweitert das Quick Assembly-System um den Singlemode-Einsatz


Die Singlemode-LWL-Faser hält Einzug in den LAN-Bereich. Im Zuge dessen bietet HUBER+SUHNER sein bewährtes Quick Assembly-System ab sofort auch für Singlemode-Applikationen an. Für Multimode-Fasern, heute bereits als Standard im LAN-Bereich (strukturierte Gebäudeverkabelung, Fibre-to-the-Desk) zu bezeichnen, hat sich das System bereits seit Jahren durch einwandfreie optische Werte sowie erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse am Markt etabliert.

Gebäudeverkabelung setzt eine präzise Verarbeitung vor Ort voraus, doch die Arbeitsbedingungen im Gebäude-Rohbau sind für den LWL-Techniker meist denkbar ungünstig. Das Quick Assembly System erlaubt, alle nötigen Arbeitsschritte zur Konfektionierung der Kabel in einem praktischen Handgerät auszuführen. Das speziell entwickelte Werkzeug vereinfacht den Konfektionierungs-Prozess erheblich und hilft dem Fachmann, wertvolle Zeit zu sparen: Innerhalb von 90 Sekunden ist der jeweilige Steckverbinder präzise mit der Faser verbunden, der Kleber gehärtet und die Faseroberfläche poliert.

Anhand des sogenannten Manipulators werden Rüst- und Wartezeiten eliminiert und alle Arbeitsschritte mit wenigen Handgriffen erledigt. Durch die Verarbeitung im Manipulator-Inneren bleibt die spleißlose Verbindung ohne Aufwand staubfrei und garantiert eine hohe Zuverlässigkeit.

Das Quick Assembly-System ist sowohl mit Singlemode- als auch Multimode-Fasern verwendbar. Installateure, die das Quick Assembly-System bereits für Multimode-Applikationen einsetzen, können den Manipulator durch ein Update-Kit und Singlemode-Verbinder aufrüsten. Das Quick Assembly-Kit umfasst SC- und ST-Verbinder sowie alle nötigen Hilfsmittel in einer Hüfttasche. Der Einsatz setzt keine Schulung voraus und ist unabhängig von den äußeren Bedingungen am Arbeitsplatz.

Web: http://hubersuhner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jacklin Montag, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 219 Wörter, 1823 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Huber+Suhner lesen:

HUBER+SUHNER | 09.10.2003

HUBER+SUHNER und 3Com veranstalten WLAN-Schulung

Wireless LAN ist zwar in aller Munde, doch die anhaltende Unsicherheit der Endanwender bremst den Mut zum Roll-out. Investitionsentscheider, TK-Carrier, Systemherstellers sowie Netzwerkplaner und Installateure sind gefragt, mangelnde Erfahrungswerte ...
Huber+Suhner | 07.10.2003

Add On und HUBER+SUHNER werden Partner

HUBER+SUHNER verstärkt sein österreichisches Vertriebsnetz: Dazu hat der Anbieter von Komponenten und Systemlösungen für die Mobilfunk-, Hochfrequenz- und Fiberoptic-Technologie sowie für Niederfrequenztechnik den Value Added Distributor (VAD) A...
HUBER+SUHNER | 23.07.2003

Systemlösungen für die Verkabelung von Solaranlagen

HUBER+SUHNER hilft bei der Nutzung von Sonnenenergie: Um die Entwicklung des zukunftsweisenden Solarmarktes weiter voranzutreiben, hat HUBER+SUHNER jetzt einen Solar-Steckverbinder entwickelt. Der Verbinder ist vollkommen auf die bereits etablierte...