info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EDNA-Initiative e.V |

EDNA-Initiative hilft bei MaBiS-Umsetzung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Maßnahmenkatalog unter www.edna-initiative.de veröffentlicht

Mit einem Maßnahmenkatalog unterstützt die EDNA-Initiative e.V. die Unternehmen der Energiewirtschaft ab sofort bei der Einführung der Marktregeln für die Durchführung der Bilanzkreisabrechnung Strom (MaBiS). Gerade die kleineren und mittleren Netzbetreiber haben hier nach Ansicht der EDNA-Initiative dringenden Handlungsbedarf. "Es ist jetzt klar, dass auch die so genannten ?de-minimis-Unternehmen" mit weniger als 100.000 Netzkunden die MaBiS-Prozesse umsetzen müssen", stellt Rüdiger Winkler, Geschäftsführer der EDNA-Initiative e.V., fest und empfiehlt: "Angesichts des Start-Termins zum 1. April 2011 sollten sie dieses Thema deswegen ohne Verzögerung angehen." Um den Unternehmen die Planung für die MaBiS-Umsetzung zu erleichtern, enthält der Maßnahmenkatalog auch einen Zeitplan, in dem detailliert erläutert wird, bis wann die einzelnen Projektschritte spätestens abgeschlossen sein sollten. Neben dem MaBiS-Maßnahmenkatalog hat die EDNA-Initiative auch die Unterlagen zu den Umsetzungsfragen GPKE/GeLi Gas zum 1. Juni 2010 online gestellt. Diese wurden gemeinsam mit den Verbänden AFM+E, BDEW, bne, VIK und VKU erarbeitet. Beide Dokumente können unter www.edna-initiative.de heruntergeladen werden.

Der neue Maßnahmenkatalog wurde in den vergangenen Wochen auf Basis der MaBiS-Version 1.0 von der MaBiS-Projektgruppe der EDNA-Initiative erarbeitet. Ungeachtet der noch zu erwartenden Konkretisierungen durch die Bundesnetzagentur stellt die Projektgruppe fest, dass die Unternehmen der Energiewirtschaft schon heute gefordert sind. "Auch kleine und mittlere Unternehmen müssen jetzt ihre Bilanzierungsgebiete ausweisen und die Kunden entsprechend zählpunktscharf zuordnen. Die Zeitreihentypen sind bereits definiert, die Nachrichtentypen sollen bis zum 1. Juli 2010 im Entwurf vorliegen - zum Glück aufbauend auf den für die GPKE verwendeten Nachrichtentypbeschreibungen", so Rüdiger Winkler. Bis Ende des Jahres müssen dann die Stammdaten, die Vertragsunterlagen und gegebenenfalls die Kontaktdaten zu Clearing-Prozessen angepasst und ergänzt werden. Dazu kommt die Prüfung und Bereinigung der Bilanzierungsgebietsstammdaten sowie die Vorbereitung ausgerollter normierter Lastprofile pro Profiltyp und Feiertagsregion.

Folgende 62 Unternehmen/ Organisationen sind derzeit Mitglieder der EDNA-Initiative:
AKTIF Technology GmbH, applied technologies GmbH, ArcMind Technologies GmbH, Atos Origin GmbH, badenova AG&Co KG, BTC Business Technology Consulting AG, CAS Concepts and Solutions AG, Client Computing Germany, co.met GmbH, ConEnergy AG, contexo Gesellschaft für Systemintegration mbH, COUNT+CARE GmbH, cronos Unternehmensberatung GmbH, CSC Deutschland Solutions GmbH, EBSnet eEnergy Software GmbH, EnDaNet GmbH, EnergiePartner Süd GmbH, EnergyICT GmbH, ENSECO GmbH, EW Medien und Kongresse GmbH, FACTUR Billing Solutions GmbH, Fichtner IT Consulting AG, GEN Deutschland GmbH, GeneSys Gesellschaft für Netzwerke und Systeme mbH, GISA GmbH, GÖRLITZ AG, HAKOM EDV Dienstleistungsges. m.b.H, inubit AG, iRM integriertes Resourcen Management GmbH, items GmbH, ITF-EDV Fröschl GmbH, KEMA Consulting GmbH, Kisters AG, Klafka & Hinz Energie- und Informations-Systeme GmbH, KOMKE Consulting (BDU), Landis+Gyr GmbH, make IT GmbH, Meine-Energie GmbH, msu solutions GmbH , NZR - Nordwestdeutsche Zählerrevision GmbH & Co. KG, OFFIS e.V., phi-Consulting, procilon IT-Solutions GmbH, PricewaterhouseCoopers AG, PSI AG, Robotron Datenbank-Software GmbH, regiocom GmbH, SEEBURGER AG, Siemens Energy Automation GmbH, SIV AG, SDK - Software Development Kopf GmbH, Software AG, SOPTIM AG, Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH, Swiss Gas Metering AG, SWU Energie GmbH, Syseca Ingenieurunternehmung AG, ubitronix system solutions GmbH, VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H., Wilken GmbH, Wilken Neutrasoft GmbH


EDNA-Initiative e.V. c/o ifed.Institut für Energiedienstleistungen GmbH
Rüdiger Winkler
Marie-Curie-Str. 8
79539 Lörrach
+49 7621 16308 18

www.edna-initiative.de



Pressekontakt:
Press'n?Relations GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077
Ulm
ulm@press-n-relations.de
+49 731 9628729
http://www.press-n-relations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4184 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema