info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AspenTech |

Über 160 Erfolgsgeschichten von Kunden auf der aspenONE Global Conference 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr als 500 Kunden aus 43 Ländern tauschen sich über Best Practices aus, wie sie mit optimierten Arbeitsabläufen in Verfahrensentwicklung, Produktion und Supply Chain in einer sich verändernden globalen Wirtschaft Chancen ergreifen können.

BURLINGTON, Mass. – Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, teilte mit, dass auf der diesjährigen aspenONE Global Conference über 160 Erfolgsgeschichten von Kunden vorgestellt wurden. Die Veranstaltung fand vom 3. bis 6. Mai 2010 in Boston statt. Über 500 Kunden von mehr als 200 Unternehmen der Prozessindustrie aus 43 Ländern tauschten ihre Best Practices aus, wie mit Hilfe von Prozessoptimierungssoftware Chancen in einer sich verändernden globalisierten Wirtschaft ergriffen werden können.

• Die aspenONE Global Conference ist die einzige Industriekonferenz, die sich ausschließlich mit der Optimierung von Prozessen beschäftigt – vom Verfahrensdesign über die Produktion bis hin zu Supply-Chain-Abläufen.
• Mark Fusco, Präsident und CEO von AspenTech, führte zur Eröffnung in das Konferenzthema „Chancen ergreifen“ ein. Nach einer Keynote-Präsentation von Manolis Kotzabasakis, Senior Vice President von AspenTech, diskutierten Führungskräfte aus der Prozessindustrie wie die Optimierung der kompletten Wertschöpfungskette zu besseren betrieblichen und finanziellen Ergebnisse führen kann. Folgende Kunden hielten eine Keynote:
o Maggi Walker, Vice President Engineering Solutions bei Dow Chemical Company
o Ed Daniels, Executive Vice President bei Shell Global Solutions Downstream
o Maurice Tayeh, Senior Vice President und CIO bei Technip
• Nach den Eröffnungsvorträgen beteiligten sich die Keynote-Sprecher an einer Panel-Diskussion, die von Dr. Ric Jackson, Executive Director bei FIATECH, moderiert wurde.
• Während der Konferenz wurden über 160 Paper in den Bereichen Verfahrensentwicklung, Produktion und Supply Chain präsentiert. Inhalt waren die drängendsten Themen der Prozessindustrie wie Energiemanagement, Reduzierung von Treibhausgasen, integrierte Lieferkettenplanung, Produktionsabläufe, Megaprojekte, alternative Brennstoffe und das Erreichen betrieblicher Exzellenz.
Die Konferenz beinhaltete zum ersten Mal auch das AspenTech University Forum. Teilnehmer waren unter anderem Professoren des MIT, der University of Pennsylvania, der Lehigh University, der Virginia Polytechnic Institute and State University und der University of Washington. Diese führenden Wissenschaftler diskutierten wie die Curricula der Universitäten erweitert werden sollten, um die nächste Generation von Ingenieuren auszubilden. Dazu gehören die erweiterte Verwendung von Engineering-Software und Best Practices für den Wissenstransfer.


Weitere Informationen:

- aspenONE 2010 Global Conference web page
- aspenONE 2010 Global Conference Twitter feed
- aspenONE 2010 Global Conference customer video on Facebook

Über AspenTech:
AspenTech ist ein führender Hersteller von Software zur Optimierung von Produktionsprozessen in der Prozessindustrie – dies schließt die Energie-, Chemie- und Pharma-Industrie sowie Maschinen und Anlagenbau ebenso ein wie weitere Branchen, deren Produkte in einem chemischen Prozess hergestellt werden. Mit den integrierten aspenONE-Lösungen können Unternehmen Best Practices zur Optimierung ihrer Verfahrensentwicklung-, Produktions- und Supply-Chain-Abläufe integrieren. Durch den Einsatz der Software erhöhen AspenTech-Kunden ihre Kapazitäten, vergrößern ihre Margen, reduzieren Kosten und arbeiten effizienter. Mehr Informationen und Praxisbeispiele zum Einsatz von AspenTech-Lösungen unter www.aspentech.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Strebe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3506 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AspenTech lesen:

Aspentech | 21.09.2010

GlaxoSmithKline, AstraZeneca und weitere führende Unternehmen der Pharma-Industrie reduzieren durch den Einsatz von AspenTech-Software Zeit und Kosten in Forschung & Entwicklung

BURLINGTON, Mass. – 21. September 2010 -- Aspen Technology, ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, hat bekannt gegeben, dass GlaxoSmithKline, AstraZeneca und weitere führende Unternehmen der Pharma-Indu...
AspenTech | 20.07.2010

AspenTech präsentiert die Version 7.2 von aspenONE V7

BURLINGTON, Mass. – 20. Juli 2010 – Aspen Technology, Inc. (NADAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, hat die neue Version 7.2 der Software aspenONE veröffentlicht. Das Release 7.2 baut auf ...
AspenTech | 14.04.2010

Samsung Total erwartet durch die Einführung der Software aspenONE Planning & Scheduling von AspenTech jährliche Einsparungen in Höhe von fünf Millionen US-Dollar

BURLINGTON, Mass. – 07. April 2010 -- Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie hat bekanntgegeben, dass Samsung Total Petrochemicals Co. Ltd. (Samsung Total) die Softw...