info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DCP-Germany |

DCP-Germany und XDC kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Gemeinsam für die Verbreitung des digitalen Kinos


München, Liège (Belgien), 21. Juni 2010. XDC, führender Dienstleister für das digitale Kino, und Digital Content Portal Germany, IT-Dienstleister für Datenlogistik und Automation des digitalen Kinos, haben sich auf eine Zusammenarbeit geeinigt. XDC und DCP-Germany kamen überein, dass eine Kooperation beste Aussichten hat, beiden Unternehmen Zusatznutzen zu bringen und darüber hinaus der Branche förderlich zu sein. Im ersten Schritt werden die Entwicklerteams eine grundlegende Kompatibilität ihrer Systeme herstellen, rechtzeitig für den Start des DCPG Rechenzentrums im Juli 2010. Es wird ein Zeitplan entwickelt für die weitergehende Integration der XDC Leinwand- und Kinomanagementsysteme und DCPGs umfassender Automation der Distribution, Prüfung, Zuordnung und Auswertung digitaler Filminhalte.

“Wir werden DCP-Germany aktiv bei ihrer Initiative auf dem Markt unterstützen und sicherstellen, dass unsere Kunden die Funktionen, die das System von DCP-Germany bietet, mit ihrem XDC Solo SMS oder ihrem XDC Plaza TMS nutzen können”, sagt Jérôme Delavaux, Vice President Technology bei XDC. “Unsere Lösungen ergänzen sich und werden die Einführung und den Betrieb des digitalen Kinos deutlich erleichtern.“
DCP-Germany, deren Gesellschafter unter anderem eine Tochter des Hauptverbands deutscher Filmtheater (HDF Kino e.V.) und die Fraunhofer Gesellschaft sind, ist ein neutraler Dienstleister. Das Unternehmen hilft Filmverleihern, Postproduktionsfirmen und Werbeverwaltungen digitale Filminhalte zu verteilen und mittels ausgefeilter Protokollfunktionen Rückmeldung über deren Vorführung zu erhalten. Automatisierung hilft Kinobetreibern bei der Planung ihrer Vorstellungen und der Integration aller möglichen Vorprogramminhalte. DCPG prüft und validiert dabei alle digitalen Inhalte, Kopierschutzschlüssel (Key Delivery Messages) und Gerätezulassungen, die durch ihr Rechenzentrum gehen.
“Um unser Content Portal für XDC-Systeme zugänglich zu machen, haben wir gemeinsam einen Connector entwickelt und wir sind nun bereit, die Lösungen vollständig zu integrieren“, sagt Richard Kummeth, Geschäftsführer von DCP-Germany. “Wir sehen unsere Aufgabe darin, digitales Kino zuverlässiger, leichter handhabbar und beherrschbar zu machen. Der Dienst steht allen Anbietern von Content offen und unsere ständigen Entwicklungsbemühungen zielen darauf, Schnittstellen für jedes Kinosystem bereit zu stellen. Wir freuen uns mit XDC einen der wichtigsten Förderer des digitalen Kinos als Unterstützer gewonnen zu haben. Ich bin sicher, dass unsere Entwicklungsteams innerhalb kürzester Zeit Funktionen wie die automatische Playlist-Generierung, das KDM-Management und Protokollfunktionen für Kinos, die XDC-Systeme nutzen, implementieren werden.“


Über XDC:
XDC ist die Nummer Eins der Digital Cinema-Unternehmen in Europa mit mehr als 1.500 angebundenen digitalen Leinwänden, von denen 50% bereits im Einsatz sind. XDC hat ihren Sitz in Liège (Belgien) und liefert vollständige Digitalkinolösungen inklusive Ausstattung, Finanzierung (VPF, Leasing, etc), Fortbildung, Installation und 24/7-Wartung sowie Contentbearbeitung und Lieferung. Das Unternehmen ist das erste, das VPF Digital Cinema Deployment Agreements mit allen sechs großen US Studios hat – Warner, Fox, Universal, Paramount, Sony und Disney – und damit insgesamt 8.000 Digital Leinwände in 22 europäischen Ländern einbezieht. XDC Digital Content Lab hat mehr als 600 Titel bearbeitet und bietet einen umfassenden Service mit Mastering, Duplizierung, Schlüsselmanagement, 24/7-Hilfe, Extranet Tracking und physikalischer/virtueller Lieferung. XDC ist außerdem sehr aktiv im Bereich des alternativen Contents und bietet einen Komplettservice von Buchung und Werbung bis zu Lieferung, Reporting und Abrechnung.
Kontakt:
XDC International, Serge Plasch, Telefon: +32 4 364 12 06, spl@xdcinema.com

Über DCP-Germany:
Digital Content Portal Germany GmbH ist ein IT-Dienstleister für die Kinobranche. DCP-Germany übernimmt für Verleiher, Postproduktionsfirmen und Werbeverwaltungen Distribution, Prüfung, Zuordnung und Auswertung digitaler Filminhalte sowie die Sammlung, Prüfung und Verteilung digitaler Schlüssel. Die Validierung von Daten und Zertifikaten erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS. DCP-Germany wurde im September 2009 in München gegründet, das Rechenzentrum befindet sich in Nürnberg. Gesellschafter sind derzeit mit 60% die FORUM FILM Mediengesellschaft mbH, eine 100%ige Tochter des HDF KINO e.V., und mit je 20 % die Fraunhofer Gesellschaft und Richard Kummeth. Weitere Beteiligungen sind in Vorbereitung.

Kontakt:
DCPG Digital Content Portal Germany GmbH
Isabellastraße 20, 80798 München
Richard Kummeth, Rolf Zauleck, Telefon +49 (0)89 - 27 29 36 0, Fax +49 (0)89 - 27 29 36 36
info@dcp-germany.de, www.dcp-germany.de

Web: http://www.planckh.de/DCPG/PM03_DCPG_XDC_Kooperation.doc


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Planckh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 519 Wörter, 4121 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DCP-Germany lesen:

DCP-Germany | 16.04.2012

DCP-Germany und Ymagis gemeinsam für die Digital Cinema-Automatisierung

„Aufspielen, Speichern, Transport, Scheduling und automatisches Handling digitaler Inhalte durch unsere Kino-Automationslösung mit den DCP-Germany-Diensten zu kombinieren, wie der automatischen Playlist-Erstellung oder der Verteilung von Vorprogram...
DCP-Germany | 23.11.2011

DCP-Germany Gesellschafter: CAG und Weischer gemeinsam 30 Prozent

„Es ist äußerst erfreulich, dass die beiden großen deutschen Werbeverwaltungen als wichtige Nutzer der Dienste von DCP-Germany das Unternehmen auch als Gesellschafter nochmals deutlicher unterstützen“, sagt Dr. Thomas Negele, Vorstandsvorsitzen...
DCP-Germany | 15.09.2011

DCP-Germany Beirat hat sich konstituiert

Der Beirat erfüllt eine Beratungs- und Kontrollfunktion und wird von der Gesellschafterversammlung bestimmt. Dieser Beirat ist bereits in der Satzung der GmbH definiert und wurde jetzt, da das Digital Content Portal im Produktivbetrieb läuft, einge...