info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Variosports |

Sling Training - Fitnesstrend aus den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Training für Profis und Fitnessbegeisterte


Der Dipl. Sportwissenschaftler Olaf Peters ist Experte für das neue Sling Fitness Training. Er lässt seine Personal Trainer Kunden mit der neuen Methode trainieren und erklärt kurz die Besonderheiten des neuen Fitnesstrends aus den USA.

Der neue Fitness und Sport Trend!
– Sling Fitness Training –
Der Dipl. Sportwissenschaftler Olaf Peters ist Experte für das neue Sling Fitness Training. Er lässt seine Personal Trainer Kunden mit der neuen Methode trainieren und erklärt kurz die Besonderheiten des neuen Fitnesstrends aus den USA.

Der Ursprung des Sling Fitness Training liegt in Skandinavien. Dort erreichte die sogenannte „Sling Exercise Therapy“ in der Physiotherapie Bekanntheit. Dabei wurde meist mit einer geringen Intensität gearbeitet, um vor allem Rumpfmuskulatur aufzubauen. Beim Sling Fitness Training wird, im Gegensatz zur Therapie, mit höheren Belastungen und etwas anderen Übungen trainiert.

Das Trainingsprinzip ist denkbar einfach
Ein an der Decke oder Wand befindliches Seil/Gurtband wird genutzt, um den Körper gegen die Schwerkraft nach oben zu ziehen oder zu drücken. Das eigene Körpergewicht stellt den Widerstand für die Muskeln dar. Dabei kann die Intensität durch Veränderung der Körperpositionen (veränderter Neigungswinkel) individuell gesteuert werden.



Einsatz im Profi-, Fitness- und Breitensport
Seit ca. zwei Jahren wird das Fitness Training mit Sling Trainern (Suspension Trainern) immer bekannter. Zunächst war es der Profi- und Amateursport, der sich das Training zu Nutze machte. Die zuständigen Trainer erkannten schnell den großen Nutzen des Trainings und führten es im Bereich des Konditionstrainings (Fußball, Golf, Kampfsport etc.) ein. Vor allem die positiven Effekte auf die Rumpfkraft führen zu Leistungsverbesserungen.
Nun zieht der Fitness- und Breitensport nach. Erste Fitnessstudios und Personal Trainer bieten Ihrer Kundschaft das außergewöhnlich effektive Training an.

Vorteile des Sling Fitness Trainings:
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielseitig, die Schlinge (auch bekannt als „Suspension oder Sling Trainer“) kann neben einer fixen Wandhalterung auch in eine Tür geklemmt, an einer Sprossenwänden oder im Outdooreinsatz an Bäumen befestigt werden. Somit ist der Sling Trainer als mobiles Fitnessstudio ein optimaler Begleiter für unterwegs.
In nur 30 Minuten wird der Körper effektiv trainiert. Denn bei fast jeder Übung ist der gesamte Körper im Einsatz. Zusätzlich müssen mehr Muskeln zusammen arbeiten, um die Instabilität der Bänder auszugleichen. Dabei werden besonders die Bauch- und Rückenmuskulatur (Core) bei den Übungen angespannt.

Das Fazit der Fitnessexperten:
Das Training mit dem Sling ist vielseitig, funktional und sehr intensiv. Der komplette Körper wird gestrafft und gekräftigt, so dass Knackpo und Waschbrettbauch nicht lange auf sich warten lassen. Einfach mal ausprobieren!


Tags: Sling Training, Sling trainer, suspension trainer, TRX, Aerosling, Variosling, Rehape Sling Trainer, sling fitness, slingfitness training, schlingentraining


Web: http://www.slingfitness.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 2876 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Variosports


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema