info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SMC Networks |

Gigabit-Leistung für Netzwerke der nächsten Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neuer 28-Port-Switch von SMC Networks unterstützt IPv6 und arbeitet energieeffizient


München, 22. Juni 2010 – SMC Networks (www.smc.com), führender Anbieter von Netzwerktechnologien und Connectivity-Produkten, bietet ab sofort den neuen TigerSwitch 10/100/1000 (SMC8028L2) an. Der neue 2-Layer-Managed-Switch ist mit 28 Ports ausgestattet und unterstützt IPv6-Management sowie Green Ethernet. Das Gerät benötigt keinen Lüfter und arbeitet nahezu geräuschlos.

Mit einer Datenübertragungsleistung von 56 Gbps bietet das neue Produkt von SMC Networks nicht nur höchste Leistung für die IT-Infrastruktur, sondern erfüllt gleichzeitig alle Anforderungen an Skalierbarkeit, Sicherheit und eine einfache Verwaltung.

Zukunftssicher
Der neue TigerSwitch unterstützt IPv6 und ist abwärts kompatibel zu IPv4. Damit ist sichergestellt, dass das Gerät nicht nur für bestehende Infrastrukturen geeignet ist, sondern auch für Netzwerke der nächsten Generation genutzt werden kann.

Umweltbewusst
Dank der Unterstützung von Green Ethernet sinkt der Energieverbrauch um bis zu 50 Prozent: Inaktive Verbindungen werden abgeschaltet und der Energieverbrauch wird an die Kabellänge angepasst. Da das Gerät auf Lüfter verzichten kann, reduziert sich der Stromverbrauch nochmals und der Switch arbeitet fast lautlos.

Gut geschützt und einfach zu verwalten
Die höchste Dienstgüte (Quality of Service) garantiert, dass die Einhaltung der Bandbreiten überwacht wird (Rate-Limiting), die notwendige Netzwerkbandbreite stets zur Verfügung steht und der IT-Verantwortliche immer die volle Kontrolle über alle Ressourcen im Netzwerk hat. Die erweiterten Sicherheitsfunktionen unterstützen den Standard IEEE 802.1x. Dabei handelt es sich um ein Port-basierendes Authentifizierungsverfahren, das verhindert, dass sich nicht autorisierte Clients über einen öffentlichen Port mit dem Netzwerk verbinden. Auch dank der MAC-basierenden Zugriffskontrolle ist für Sicherheit gesorgt. Die verschiedenen VLAN IDs wiederum gewährleisten, dass Unternehmen die Zugriffsrechte für Besucher oder Kunden in einem VLAN abstufen können.

„Der neue TigerSwitch bietet höchste Leistung und ist damit den ständig steigenden Anforderungen an Netzwerkinfrastrukturen gewachsen“, erklärt Frank Emmerlich, Product Marketing Manager bei SMC Networks, „Dank höchster Dienstgüte, VLAN- und IPv6-Unterstützung ist dieses kosteneffiziente Produkt hoch skalierbar und für geschäftskritische Anwendungen geeignet. Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren besonders von Energieeinsparungen bis zu 50 Prozent ohne Einbußen in der Netzwerkleistung oder Verlässlichkeit hinnehmen zu müssen.“

Die Vorteile im Überblick:
Höchste Leistung: Die 24 10/100/1000-RJ-45-Ports sowie die vier Gigabit-Combo-Ports (RJ-45/SFP) gewährleisten eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 56 Gbps.
Optimale Energieeffizienz: Der Switch benötigt keinen Lüfter, arbeitet somit energiesparend und schont die Umwelt.
Zukunftsfähigkeit: Das Gerät unterstützt IPv6.
Umfassende Sicherheit: Dank des Standards IEEE 802.1x müssen sich Anwender gegenüber dem Switch authentifizieren.
Einfache Verwaltung: Der TigerSwitch unterstützt VLAN IDs, STP/RSTP/MSTP, SNMP sowie RMON und bietet höchste Dienstgüte (Quality of Service).

Preis und Verfügbarkeit
Der neue TigerSwitch ist ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für das Gerät beträgt 634,- Euro inkl. MwSt. Die Bezugsquellen für den TigerSwitch sind auf http://www.smc.de/kaufen gelistet. Weitere Informationen zu SMC Networks finden Sie auch auf www.smc.com.




SMC8028L2

Web: http://www.smc.com/index.cfm?event=press.pressRelease&localeCode=DE_DEU&pid=6885


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Juen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3189 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SMC Networks lesen:

SMC Networks | 28.03.2012

Edge-Core Networks präsentiert neuen L2 Gigabit Switch für „Managed Converged Services“ über Carrier-Ethernet-Netzwerke

Edge-Core Networks (www.edge-core.com), Anbieter professioneller Netzwerklösungen und Dienstleistungen für Unternehmen, Carrier und Service-Provider, gibt heute die Markteinführung des ECS4810-12M bekannt, eines Layer 2 Gigabit Ethernet Switches f...
SMC Networks | 21.03.2012

Edge-Core Networks stellt Layer2 Fast Ethernet Switches mit IPv6-Unterstützung vor

Edge-Core Networks (www.edge-core.com), Anbieter professioneller Netzwerklösungen und Dienstleistungen für Unternehmen, Carrier und Service-Provider, gibt heute die Markteinführung des ES3528MV2 bekannt, einem 24-Port 10/100 Mbps Fast Ethernet Lay...
SMC Networks | 13.12.2011

Edge-Core Networks bietet komplette Lösung für den Carrier Ethernet Markt

Edge-Core Networks, Anbieter professioneller Netzwerklösungen für Unternehmen und Service Provider, versteht, dass der Erfolg von Internetbetreibern abhängig ist von der Möglichkeit, virtuell grenzenlose Bandbreiten bereit zu stellen bei gleichze...