info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Preisvergleich.de GmbH |

Nintendo erobert die Dritte Dimension

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kleine DS-Konsole ganz groß


Der Kampf um die Fans geht weiter. Mit spannenden und verblüffenden Neuerung eifern die Konsolenhersteller um die Gunst der Spieler. Während Microsoft und Sony mit neuen erstaunlichen Steuerungsmöglichkeiten aufwarten, glänzt Nintendo mit einer neuen Spielkonsole. Das Verbraucherportal www.preisvergleich.de informiert, was Nintendos neuestes Meisterwerk zu bieten hat.

Äußerlich hat sich bei der neuen Generation der Nintendo DS (http://www.preisvergleich.de/kategorie/nintendo-ds-games/398/1/1/) nicht viel getan. Wie bereits ihre Vorgänger, ist sie mit den bewährten zwei Bildschirmen ausgestattet, dessen unterer berührungsempfindlich ist. Das wahre Zauberstück versteckt sich jedoch in ihrem Inneren. Denn im Gegensatz zu den älteren Generationen ist die neue 3DS in der Lage, dreidimensionale Bilder wiederzugeben – und dass ohne zusätzliche Brille. Von dieser Funktion sollen Spieler in Zukunft ausgiebig Gebrauch machen können. Denn neben neuen 3D-Spielen ist außerdem geplant, mit Hilfe eines neuen Formats das Abspielen von 3D-Filmen von Disney und Dreamworks auf der handlichen Konsole zu ermöglichen.

Der Schritt in die dritte Dimension bringt außerdem einige Neuerungen in der technischen Ausstattung der 3DS mit sich. Neben einer 3D-Kamera besitzt die neue Nintendo DS zudem ein Slide-Pad, das parallel zum bewährten Steuerkreuz eine weitere Steuerungsfunktion für die Konsole bietet. Sensoren im Inneren des Gerätes reagieren darauf, wie der Spieler die 3DS hält. Die Stärke des 3D-Effekts lässt sich per Schieber regulieren. Als erstes Spiel, das die 3D-Funktion unterstützt, ist „Kid Ikarus Uprising“ geplant.

Weitere Informationen:
http://www.preisvergleich.de/service/press/


Kontakt:

Preisvergleich.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgäßchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutsch- und englischsprachige Internetportale im Shoppingbereich wie www.preisvergleich.de und www.best-price.com und tritt mit www.auvito.de als kostenloses Online-Auktionshaus auf. Mit www.auvito.at und www.auvito.ch wird der Service auch auf zwei speziell für den österreichischen und schweizer Markt ausgerichteten Partnerportalen betrieben. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de und Automobile mit www.auto.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2444 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Preisvergleich.de GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Preisvergleich.de GmbH lesen:

Preisvergleich.de GmbH | 12.03.2012

Strom wird wieder teurer - Jetzt unbedingt Tarife und Anbieter vergleichen!

Bereits zum Jahreswechsel erhöhten viele Energieversorger ihre Tarife. Jetzt wird der Strom noch einmal merklich teurer. Insgesamt 183 Anbieter haben einen Anstieg der Preise im März und April angekündigt. Das Internetportal www.preisvergleich.de ...
Preisvergleich.de GmbH | 09.12.2011

Die liebsten Geschenke der Deutschen - Die Top 10 zu Weihnachten

In wenigen Wochen ist es soweit und Weihnachten steht wieder vor der Tür. Pünktlich zum ersten Dezember beginnt der Stress ums Geschenke kaufen und die Einkaufspassagen quellen wie jedes Jahr über vor gestressten Eltern, Großeltern, Freunden und ...
Preisvergleich.de GmbH | 01.12.2011

Preiserhöhungen für Strom und Gas stehen bevor - Über 200 Energieanbieter ändern ihre Tarife

Millionen Strom- und Gasverbraucher müssen sich auch in diesem Winter wieder auf Preissteigerungen einstellen. Die Aufschläge sind laut einer Erhebung des Portals www.preisvergleich.de nicht unerheblich. Im Durchschnitt steigen die Kosten um vier b...