info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Riverbed |

Riverbed vereint WAN-Optimierung mit Security-Lösung von Microsoft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die neue kombinierte Lösung liefert hohe Performance in Zweigstellen und schützt gleichzeitig vor Schadsoftware und Spam.

Der WAN-Optimierer Riverbed Technology baut seine Beziehungen zu Microsoft weiter aus und liefert Unternehmen mit mehreren Geschäftsstellen nun eine umfassende Best-of-Breed-Lösung. Die WAN-Optimierungstechnologie von Riverbed und die Forefront Threat Management Gateway (TMG) 2010-Lösung von Microsoft wurden dabei in nur einer einzigen Appliance vereint. Diese Kombination ermöglicht Unternehmen, die Infrastruktur in ihren Zweigstellen zu virtualisieren und den Mitarbeitern eine LAN-ähnliche Anwendungsperformance zu bieten und dabei das Unternehmensnetzwerk vor den Bedrohungen etwa durch Schadsoftware oder Spam zu schützen.

Mit der neuen Lösung ermöglichen Riverbed und Microsoft ihren Kunden, die IT-Ressourcen in der Zweigstelle kostensparend zu virtualisieren und gleichzeitig eine End-to-End Security-Lösung zu bekommen. Diese nutzt die Vorteile der Riverbed Services Platform (RSP), einer virtualisierten Plattform auf den Steelhead® Appliances. Durch die RSP können Kunden mit nur einem einzigen Gerät bis zu fünf Best-of-Breed Services in den Zweigstellen ohne zusätzliche Server nutzen. Unternehmen können so ihre Hardware-Infrastruktur in den Zweigstellen konsolidieren, das IT-Management vereinfachen und dadurch Betriebs- und Wartungskosten einsparen. Zusätzlich zur TMG Security-Plattform ist es Kunden von Riverbed möglich, auch andere Services von Microsoft zu virtualisieren und auf der RSP laufen zu lassen, wie etwa Windows Server 2008 R2, Windows Server 2008, Windows Server 2003, Active Directory und DNS/DHCP.

„Microsoft arbeitet schon sehr lange mit Riverbed zusammen. So können die Kunden auf beiden Seiten strategische IT-Vorhaben, wie die Virtualisierung, bestmöglich umsetzen“, so Zakie Mashiah, Principal Group Manager beim Server and Tools Business bei Microsoft. “Diese gemeinsame Lösung ermöglicht Unternehmen, einen Status zu erreichen, den wir Business Ready Security nennen. Das bedeutet eine Verschmelzung der WAN-Optimierungslösungen von Riverbed und unserer umfassenden Web Security-Lösung. Die gemeinsame Lösung ist außerdem einfach zu installieren und zu verwalten.“

TMG nutzt verschiedene Sicherheitsinstrumente. Diese werden regelmäßig upgedatet und sind in einem gemeinsamen und leicht bedienbaren Gateway integriert. Damit lassen sich die Kosten für die Websicherheit in Unternehmensniederlassungen verringern. Der Einsatz von Forefront TMG 2010 auf der RSP ermöglicht die Nutzung einer ganzen Reihe an Sicherheitstechnologien, einschließlich Anwendungs- und Netzwerk-Firewalls sowie Filtertechnologien gegen das Eindringen von Spam und Schadsoftware. So werden Anwender vor webbasierten Angriffen geschützt und Unternehmen müssen keine Beeinträchtigung durch Malware fürchten, wenn Mitarbeiter auf infizierte Webseiten zugreifen oder Dateien herunterladen.

Des Weiteren ermöglicht die Integration des Forefront TMG Web Protection Service auf der RSP dem Kunden, sowohl die Anwendungssicherheit, als auch die Abwehr von Schadprogrammen sowie die URL-Filterung in der Zweigstelle nachhaltig zu steuern. Durch den Einsatz von TMG auf der RSP können Unternehmen alle genannten Vorzüge nutzen und gleichzeitig die Verwaltung dieser wichtigen Services vereinfachen und so die Kosten senken.

„Kunden richten sich immer mehr darauf aus, ihre IT-Ressourcen in den Zweigstellen zu virtualisieren, da sie so Kosten sparen und das Management vereinfachen können“, so Klaus Seidl, Vice President of Sales Central and Eastern Europe bei Riverbed. „Unsere RSP bietet die Flexibilität, die nötig ist, damit Kunden wichtige Services, wie etwa TMG Secure Web Gateway von Microsoft, virtualisieren und gleichzeitig die Vorzüge unserer WAN-Optimierungslösungen ausschöpfen können. Durch die Partnerschaft mit Microsoft ist Riverbed der einzige Anbieter in diesem Segment, der mit nur einer Appliance WAN-Optimierung mit einer kompletten End-to-End-Security-Lösung kombiniert.“

Die Lösung ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Trampert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 514 Wörter, 4040 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Riverbed lesen:

Riverbed | 02.06.2010

Riverbed Steelhead Appliance gewinnt EMC Partner Solution Award

München, 02. Juni 2010 – Riverbed Technology (NASDAQ: RVBD), führender Anbieter für IT-Performance-Lösungen, wird für seine Riverbed Steelhead Appliances mit dem 2009 EMC Partner Solution Award in der Kategorie Offering of the Year – Symmetrix...