info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Travel24.com AG |

Italien lässt die Augen leuchten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Urlaubsparadies jenseits der Alpen


Italien eignet sich für Badeurlaub, Shoppingtouren und ausgedehnte Kulturreisen. Das Reiseportal www.travel24.com stellt die touristische Vielfältigkeit des Landes auf dem Stiefel vor.



Seit Jahrzehnten gehört Italien zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Und in der Tat kann ein Urlaub in Italien (http://de.travel24.com/katalog/Urlaub/Italien/Land-311423) alles bieten, was ein teutonisches Urlauberherz begehrt. In Bezug auf wirtschaftlichen Reichtum und klimatische Verhältnisse herrscht ein deutliches Nord-Süd-Gefälle. Der Süden unterscheidet sich sowohl landschaftlich als auch kulturell und traditionell stark vom Norden des Landes. Genau deshalb hat der Urlauber von den Alpen bis hinunter nach Sizilien eine riesige Auswahl an sehenswerten Reisezielen. Sonnenstrände entlang der Adria und am Mittelmeer, Modeboutiquen in Mailand, Kunst, Kulturdenkmäler in Rom und Florenz. Der Süden ist touristisch noch nicht so erschlossen wie manche Orte im Norden und so eher noch ein Geheimtipp für Ruhesuchende. Aber in Italien erwartet Touristen ja nicht nur über 2000 Jahre europäische Geschichte, sondern auch die klassische italienische Küche.

Rom ist das ideale Ziel für Städtereisen. In der ewigen Stadt können Kultursuchende an allen Ecken und Enden weltberühmte Sehenswürdigkeiten finden, die von der ehemaligen Großmacht der Römer zeugen. Florenz zählt zu den schönsten Städten Italiens. In der toskanischen Metropole kann man interessante Stadtrundgänge auf den Spuren großer Künstler wie Michelangelo oder da Vinci sowie großer Herrscher wie den Medici machen. Mailand ist das wirtschaftliche Zentrum des Nordens und ganz Italiens. Die Stadt zieht Besucher heute nicht nur durch die berühmte Mailänder Scala an. Hauptziel vieler Reisender sind die Galerie Vittorio Emanuele und die unzähligen Modegeschäfte.


Kontakt:

Travel24.com AG
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Travel24.com AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft die mehrheitlich zur Unister Gruppe in Leipzig gehört. Das Unternehmen betreibt Reise- und Flugportale wie www.travel24.com, www.flug24.de und www.lastminute24.com Die AG, 1999 gegründet, gehört zu den bekanntesten deutschen Reiseportalen (UMA 2009) mit Full-Service. Präsenzmärkte sind Deutschland, Österreich und die Schweiz. Travel24.com wendet sich an Urlauber und Geschäftsreisende mit folgenden Buchungskategorien: Flug, Lastminute & Pauschal, Eigenanreise, Kurzreise, Ferienhaus. Im Angebot sind fast alle großen Reiseveranstalter, 70.000 Hotels und 750 Airlines.

Web: http://de.travel24.com/katalog/Italien/Land-88


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2486 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Travel24.com AG lesen:

Travel24.com AG | 06.01.2012

Wohin im kalten Winter? - Reisetipps zum Sonnen und Relaxen

Frostige Temperaturen, dunkle Nachmittage und rutschige Straßen – all das verhagelt so manchem Deutschen die Stimmung. Wie gut, dass viele sonnige Urlaubsziele nur ein paar Flugstunden entfernt liegen. Das Internetportal www.travel24.com verrät, a...
Travel24.com AG | 12.12.2011

“Ich mach mir die Welt…” - Auf den Spuren Astrid Lindgrens

Südschweden fasziniert nicht nur durch bunte Holzhäuschen, dichte Wälder und liebliche Dörfer. Es ist vor allem die Legende Astrid Lindgren, welche zahlreiche Besucher in ihren Bann zieht. Für Familien lohnt sich der Besuch des gleichnamigen T...
Travel24.com AG | 23.11.2011

Brückentage 2012 - Verlängerte Feiertage in jeder Jahreszeit

Im nächsten Jahr eignen sich die Feiertage hervorragend für einen Kurzurlaub. Während in den Vorjahren viele arbeitsfreie Tage auf das Wochenende fielen, liegt der Großteil 2012 in der Woche. Nur die ersten drei Monate des Jahres ist Durchhalteve...