info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABS Computer GmbH |

CRM-Experten gründen Europäisches Institut für angewandtes Kundenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Alexander Schell, Geschäftsführer der Unternehmensberatung Schell Marketing Consulting, München, und Sven Bruck, Geschäftsführer der ABS Computer GmbH - Fachagentur für edv-gestütztes Marketing, Wuppertal, haben am vergangenen Samstag in München die Gründung einer gemeinsamen Initiative für Forschung, Aus- und Weiterbildung in den Bereichen Kundenmanagement und CRM beschlossen. Das Europäische Institut für angewandtes Kundenmanagement (EIFK) wird ab Januar 2004 zunächst mit Geschäftsstellen in München, Wuppertal, Wien und Budapest seine Tätigkeit aufnehmen. Zum Ausbau der Struktur werden derzeitig Gespräche mit potenziellen Partnern in weiteren Ländern vorbereitet.

Als Schwerpunkt für dieses international angelegte Gemeinschaftsprojekt benennen die Initiatoren engagierte Lobbyarbeit auf nationaler und internationaler Ebene. Sie sehen die Notwendigkeit einer umfassenden Implementierung des Kundenmanagement-Ansatzes in allen Unternehmensbereichen und einer systematischen und zugleich zügigen Umsetzung von CRM-Initiativen in die Praxis.

Das EIFK wird Projekte, Konzepte und Produkte rund um die Themen Kundenmanagement und CRM bezüglich einer Nachvollziehbarkeit von Nutzen-Vorteilen in der Unternehmensorganisation und in der Pflege von Kundenbeziehungen untersuchen. Ihr strategisches und operatives Know-How bringen die beiden Institutsgründer dazu in wissenschaftlichen Analysen und praxisorientierten Tests zum Aufbau eines Bewertungs-Schemas ein. Da die Initiatoren in ihrer Praxis auch enorme Defizite an praktischem Umsetzungs-Knowhow zum Thema Kundenmanagement und CRM festgestellt haben, wird ein weiterer Schwerpunkt auf der Ausbildung und Qualifizierung von Projektverantwortlichen und Entscheidern in diesen Bereichen liegen.

Informationen zum Europäischen Institut für angewandtes Kundenmanagement (EIFK) können ab sofort über das Büro der ABS unter 0800 - DIALOG+ (0800 - 3425640) telefonisch oder per Email unter EIFK@marketing-by-abs.com angefordert werden. Im Rahmen der CRM-Expo am 12. und 13. November in Köln wird die ABS die Idee und das Leistungsangebot des Instituts erstmalig der Fachöffentlichkeit vorstellen. Die Gründer und Leiter des Instituts stehen auf dem Stand der ABS (Halle 10.2, Stand F50) gerne für Gespräche zur Verfügung.

ABS Computer GmbH
Fachagentur für edv-gestütztes Marketing
Katernberger Straße 4
42115 Wuppertal
Tel.: 0800 – DIALOG+ (0800 – 342 56 40)
Fax: 0800 – DIALOGX (0800 – 342 56 49)


Web: http://www.marketing-by-abs.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Viviane Scherenberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 227 Wörter, 1814 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABS Computer GmbH lesen:

ABS Computer GmbH | 27.02.2008

Effizienteres Kundenmanagement mit PA.INT.DIALOG (TM) und Partner-Mailservice (TM) auf der CeBit 2008 in Hannover

- bis zu 50% höhere Kaufumwandlungsraten durch gelebte Kundenorientierung - bis zu 3-fach höhere Kundenloyalität durch (er)lebbare Dialoge - bis zu 99,9% Akzeptanz bei Vertriebs-, Service- und Kooperationspartnern durch hohe Flexibilität, reale...
ABS Computer GmbH | 26.06.2006

Lösung für effektive Integration und Zusammenarbeit -

Die Firma ABS Computer GmbH – Fachagentur für edv-gestützes Marketing – in Wuppertal hat sich dieses Optimierungspotenzials angenommen und das bereits in der Praxis erfolgreich implementierte Customer Care Web-Interface „Partner Mailservice“ en...
ABS Computer GmbH | 11.10.2005

Flexible Strukturen, Integration und Service-Denken

Speziell Outsourcing – sprich zentrale, web-basierte On-Demand-Lösungen - bietet bei der Vertriebs-unterstützung ein ideales Werkzeug, in Echtzeit auf Kundenbedürfnisse mit maximaler Geschwin-digkeit reagieren zu können. Eine erhöhte Autonomie ...