info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsjunioren Stuttgart |

Fit für den Job

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mehr als 200 Hauptschüler erhalten Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am Bewerbungstraining der Wirtschaftsjunioren Stuttgart


225 Acht-Klässler aus Hauptschulen der Region sind bereit für die Ausbildungsplatzsuche. Ein Jahr lang hatten sie im Rahmen des Projekts ?Stufen zum Erfolg? der Wirtschaftsjunioren Stuttgart regelmäßig an Bewerbungs-, Knigge- und Motivations-Trainings teilgenommen. Heute erhielten sie bei einem offiziellen Empfang in der IHK Stuttgart ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme. Das von jungen Führungskräften ehrenamtlich durchgeführte Projekt soll die Schüler auf ihre bevorstehende Bewerbungsphase vorbereiten und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen. \r\n

225 Acht-Klässler aus Hauptschulen der Region sind bereit für die Ausbildungsplatzsuche. Ein Jahr lang hatten sie im Rahmen des Projekts "Stufen zum Erfolg" der Wirtschaftsjunioren Stuttgart regelmäßig an Bewerbungs-, Knigge- und Motivations-Trainings teilgenommen. Heute erhielten sie bei einem offiziellen Empfang in der IHK Stuttgart ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme. Das von jungen Führungskräften ehrenamtlich durchgeführte Projekt soll die Schüler auf ihre bevorstehende Bewerbungsphase vorbereiten und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Bereits seit 10 Jahren engagieren sich die Wirtschaftsjunioren Stuttgart mit den "Stufen zum Erfolg" ehrenamtlich. Mit Bewerbungs-, Knigge- und Motivationstrainings, Tipps zum richtigen Umgang mit Geld oder der Erstellung von Bewerbungsfotos wollen die jungen Führungskräfte Hauptschüler unterstützen und ihnen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt ermöglichen.

"Das Projekt ist schlicht und ergreifend super", erzählt Carla Gulde, Lehrerin an der Filderschule Degerloch. "Die ?Stufen zum Erfolg" sind bei uns seit Jahren eine feste Größe, die Schüler wissen, was auf sie zukommt und freuen sich auf die Trainings. Und das tolle daran ist: Die Schüler verinnerlichen die Tipps und Ratschläge der Experten. Dank des Projekts sind sie erfolgreich bei der Ausbildungsplatzsuche oder gehen nach dem Abschluss auf weiterführende Schulen. Für uns ist das ein großer Erfolg."

"Kolja Isijanov von den Wirtschaftsjunioren hat mir echt viel geholfen. Dank seiner Unterstützung hab ich viele Praktika machen können und so herausgefunden, was ich machen will und welcher Beruf mir Spaß macht", erzählt Denis Gusani, Schüler an der GHS Stammheim und Teilnehmer der "Stufen zum Erfolg" 2010. "Nach meinem Hauptschul-Abschluss im Herbst fange ich eine Ausbildung zum Maler und Lackierer an. Da freue ich mich schon sehr darauf. Ohne Koljas Hilfe hätte ich das wahrscheinlich nicht geschafft. Er ist inzwischen ein richtiger Freund für mich geworden, den ich immer anrufen kann, wenn ich Probleme oder Fragen habe."

"Die ?Stufen zum Erfolg" sind eine sehr gute Sache. Toll ist vor allem, dass sich nicht Lehrer, sondern externe Leute mit viel Engagement um die Schüler kümmern. Da kriegt das Ganze für die Schüler gleich ein anderes Gewicht: sie nehmen es ernst und schätzen es", erklärt Helga Schneeberger, Rektorin der Reisachschule Weilimdorf. "Der Austausch mit Menschen aus der Arbeitswelt ist sehr fruchtbar. So erfahren die Schüler, was Unternehmen verlangen und knüpfen erste Kontakte. Das ist prima! Ich hoffe das Projekt geht noch sehr lange weiter."

225 Schüler aus 13 Klassen nahmen dieses Jahr an den "Stufen zum Erfolg" der Wirtschaftsjunioren teil. Die Schüler stammten aus sieben Hauptschulen der Region Stuttgart: Elise von König Schule Stuttgart-Münster, Falkertschule Stuttgart-West, Filderschule Degerloch, GHS Stuttgart-Stammheim, Lerchenrainschule Stuttgart-Süd, Österfeldschule Stuttgart-Vaihingen, Reisachschule Weilimdorf und die Uhlandschule Stuttgart-Rot.

Weitere Informationen finden Sie unter www.wj-stuttgart.de.


Wirtschaftsjunioren Stuttgart
Verena Engenhart
IHK Region Stuttgart / Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
0711 50 88 65 82 2

http://www.wj-stuttgart.de



Pressekontakt:
Wirtschaftsjunioren Stuttgart e.V.
Verena Engenhart
IHK Region Stuttgart / Jägerstraße 30
70174
Stuttgart
pr@wj-stuttgart.de
0711 50 88 65 82 2
http://www.wj-stuttgart.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Engenhart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3503 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wirtschaftsjunioren Stuttgart


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema