info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
planet-mareblu |

Neue Umweltorganisation "planet-mareblu" wird zum Schutz der Weltmeere gegründet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


planet - mareblu Organisation zum Schutz der Weltmeere wird in Berlin gegründet mit dem Ziel effektiveren und nachhaltigeren Natur- und Artenschutz, speziell in den Weltmeeren, zu organisieren und umzusetzen durch aktiven Schutz des Ökosystems Ocean auch durch Verbesserung der Rahmenbedingungen eine lebenswertere Zukunft für Menschen, Tiere und Pflanzen zu schaffen.

Die neue Umweltschutzorganisation mareblu - Organisation zum Schutz der Weltmeere verfolgt das Ziel, durch Förderung von Wissenschaft und Forschung, Aufklärung und Bildung, den Schutz der Weltmeere als Wiege des Lebens, aus dem alles Leben auf der Erde einst entstanden ist und ohne dem das Leben in seiner jetzigen Form auf der Welt nicht möglich ist, zu fördern und zu bewahren sowie die ökologische Zerstörung der Weltmeere mit ihrer fragilen Fauna und Flora, insbesondere die Bedrohung der Wale und Delfine durch Zerstörung, Begrenzung und wirtschaftliche Ausbeutung ihres natürlichen Lebensraumes, zu stoppen. Natur- und Artenschutz in den Weltmeeren zu organisieren und umsetzen mit dem Ziel durch Umwelt- und Naturschutz eine lebenswertere Zukunft für Menschen, Tiere und Pflanzen zu schaffen.

Dies wird insbesondere verwirklicht durch:

Nationale und internationale Aufklärungs- und Bildungsprojekte zur Sensibilisierung des öffentlichen Bewusstseins, sowie die Förderung einer verantwortungsbewussten Mensch-Ökosystem-Beziehung.

Förderung und Zusammenarbeit von Wissenschaft und Forschung sowie materielle, finanzielle und personelle Unterstützung anderer Umweltschutzorganisationen, Institutionen, Forschungsvorhaben, Schutzprojekten, Wissenschaftlern und Vereinigungen, insbesondere bei der Durchführung von Aktionen bei denen sichergestellt ist, dass die Zielsetzungen der mareblu Organisation beachtet und verfolgt werden.

Schutz der natürlichen Ökosysteme der Weltmeere mit ihrer biologischen Vielfalt und natürlichen Ressourcen als Grundlage allen Lebens.

Umwelt- und Naturschutz eine lebenswertere Zukunft zu schaffen für eine ökologisch tragfähige und nachhaltige Entwicklung in der Nutzung und Bewahrung der Weltmeere als weltumspannendes Ökosystem;

Schutz von Walen und Delfinen und Bewahrung ihres natürlichen Lebensraumes sowie Erforschung und Gestaltung der friedvollen Begegnung von Menschen, Walen und Delfinen.

Politische Lobbyarbeit, Engagement im Bereich der Gesetzgebung, Informationsveranstaltungen mit Vorträgen, Workshops, Seminaren, Projekttage, Konferenzen u.v.m.

Publikation und Verbreitung von Informationsmaterialien wie Flyer, Ausstellungen, Poster, Filmbeiträge, Dokumentationen u.v.m.

Jeder der schon jetzt die Ziele von mareblu - Organisation zum Schutz der Weltmeere näher kennen lernen möchte oder durch persönliches, unternehmerisches wie auch finanzielles Engagement aktiv unterstützen will, kann sich ab sofort auf der noch im Aufbau befindlichen Homepage www.planet-mareblu.de per E-Mail info@planet-mareblu.com für die Anforderung kostenloser Informationen oder Bereitschaft zur finanziellen Unterstützung des Vereins durch Spenden oder Übernahme von sog. Projektpartenschaften melden oder vormerken lassen.

Wir bedanken uns schon heute herzlich für Ihre Unterstützung!

Adresse
planet-mareblu
Michael Rahn
Postfach
10000 Berlin
info@planet-mareblu.com


Firmenbeschreibung
Die neue Umweltschutzorganisation mareblu - Organisation zum Schutz der Weltmeere verfolgt das Ziel, durch Förderung von Wissenschaft und Forschung, Aufklärung und Bildung, den Schutz der Weltmeere als Wiege des Lebens, aus dem alles Leben auf der Erde einst entstanden ist und ohne dem das Leben in seiner jetzigen Form auf der Welt nicht möglich ist, zu fördern und zu bewahren sowie die ökologische Zerstörung der Weltmeere mit ihrer fragilen Fauna und Flora, insbesondere die Bedrohung der Wale und Delfine durch Zerstörung, Begrenzung und wirtschaftliche Ausbeutung ihres natürlichen Lebensraumes, zu stoppen. Natur- und Artenschutz in den Weltmeeren zu organisieren und umsetzen mit dem Ziel durch Umwelt- und Naturschutz eine lebenswertere Zukunft für Menschen, Tiere und Pflanzen zu schaffen.

Pressekontakt
WALTHER & FRIENDS CONSULTING
Dr. Kurt-Jürgen Walther MBA
Postfach 1216
82324 Tutzing
info@planet-mareblu.com
http://www.planet-mareblu.de


Web: http://www.planet-mareblu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Kurt-Jürgen Walther MBA, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3971 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema