info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Spryng |

Spryng wagt den Sprung über die Grenze nach Deutschland-

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Amsterdam- Seit letztem Monat ist die deutsche Plattform von Spryng online. Spryng ist in den Niederlanden bekannt als zuverlässiger Anbieter von mobilen Diensten, die sich auf den Geschäftsmarkt richten. Verschiedene deutsche Kunden machen schon mit Zufriedenheit Gebrauch von diversen Diensten, die Spryng über seine internationale Plattform www.sms-wholesale.com vertreibt. Um die Beziehungen mit diesen Kunden zu vertiefen und deren Ansprüchen besser gerecht werden zu können, wagt Spryng den Sprung über die Grenze und bietet seine Dienste nun auch offiziell in Deutschland an.

Via www.spryng.de bietet Spryng Geschäftskunden unter anderem ein SMS Gateway für den Versand von Bulk SMS und Gruppen SMS. Die Nutzung des Gateways und der SMS Versand können über ein online User-Interface oder Spryng's API, die es ermöglicht Spryng's Dienste in die eigenen Systeme zu integrieren, realisiert werden. Spryng ist spezialisiert auf dem Gebiet von SMS Marketing und wird seinen deutschen Kunden neben dem SMS Gateway auch einen Premium SMS Service sowie Maßarbeit nach Kundenwunsch bieten. An die Nutzung von Spryngs SMS-Gateway ist keine Vertragslaufzeit und somit auch keine Einrichtungsgebühr oder monatliche Grundgebühr gekoppelt. Kunden zahlen also nur für de SMS selbst.

Spryng's Vision basiert auf dem immer größer werdenden Stellenwert, den das Handy heutzutage in unserer Gesellschaft einnimmt. Durch Mobile Marketing wird es möglich Zielgruppen in Echtzeit zu erreichen und Botschaften auf eine sehr persönliche und direkte Art und Weise zu kommunizieren.

Seine Wurzeln hat das Unternehmen in der Niederländischen Gesundheitssorge. Mobile Dienste wie Spryng sie bietet, reduzieren das erhebliche Problem von vergessenen und nicht eingehaltenen Terminen, die den niederländischen Gesundheitssektor nach Berechnungen jährlich mehr als 175 Mio. Euro kosten. Heute richtet das Unternehmen sich hauptsächlich auf den Geschäftsmarkt. Zu Spryng's Kunden zählen unter anderem das niederländische Verteidigungsministerium sowie Hochschulen, Videotheken, Diskotheken, Banken und Maklerbüros.


Web: http://www.spryng.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Schmitt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2132 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Spryng


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Spryng lesen:

Spryng | 01.12.2010

Mitarbeiterkoordination einfach gemacht- Mitarbeiter per SMS koordinieren und informieren

Vielen Unternehmen aus der Personalvermittlung, der Gastronomie oder Eventorganisation dürfte folgendes Problem gut bekannt sein: Für einen spontanen Einsatz muss kurzfristig ein Team von Mitarbeitern zusammengestellt werden. Doch wie kann man am s...
Spryng | 18.11.2010

One Stop Webshop integriert die mobilen Dienste von Spryng

One Stop Webshop hat seine Produktpalette in Zusammenarbeit mit Spryng um einen SMS Dienst erweitert. Konkret bedeutet dies, dass Kunden von One Stop Webshop von nun an die Möglichkeit haben, einen SMS Dienst in Ihren eigenen Webshop zu integrieren....
Spryng | 31.10.2010

SoftStone integriert SMS Dienste von Spryng

Immobilienbüros, die die Produkte von SoftStone anwenden um ihre täglichen Arbeitsabläufe zu automatisieren, können ab jetzt auch SMS als effektives Kommunikationsmittel einsetzen. Anwendungsbeispiele sind unter anderem das automatische Versenden...