info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Materna GmbH |

MATERNA migriert Intershop-Anwendung auf ATG-Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zukunftssichere e-Business-Lösungen


Der Dortmunder e-Business-Spezialist MATERNA GmbH bietet gemeinsam mit ATG eine Software-Komponente an, die die Migration von Intershops Enfinity-Plattform auf den Application-Server Dynamo von ATG ermöglicht. Mit dem XML-basierten Tool von MATERNA stehen bisherigen Intershop-Kunden zusätzliche Funktionen wie Personalisierung und Szenario-Management zur Verfügung.

MATERNA bietet Unternehmen mit der Migration eine zukunftssichere Software-Architektur auf Basis der Industrie-Standards J2EE (Java 2 Enterprise Edition) XML (eXtensible Markup Language) und WML (Wireless Markup Language). Die offene Server-Struktur erlaubt die Integration von Dynamo in bestehende Unternehmens-Software und damit auch die Zusammenführung bisher getrennter unternehmensinterner Prozesse. Eine doppelte Datenhaltung entfällt, und der Kunde wird über alle Verkaufskanäle des Unternehmens hinweg von einem Anbieter bedient. Die Investitionen machen sich damit ab dem ersten produktiven Tag des Shops der nächsten Generation bezahlt.
Die Migration, eine Umwandlung der Intershop-Standards in ATG-Standards, findet auf allen drei Ebenen der Datenhaltung, der Applikation und der Präsentation statt und ist zu großen Teilen automatisierbar.

„Mit dieser Lösung reagieren wir auf Kundenanfragen, die sich Gedanken über die Zukunft ihrer e-Business-Plattform machen,“ so
Dr. Hubert Staudt, Leiter Business Development in der Business Unit Information bei MATERNA.


Web: http://www.materna.de/Internet/deutsch/PresseCenter/PresseCenter.jsp


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Siepe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 138 Wörter, 1092 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Materna GmbH lesen:

MATERNA GmbH | 18.09.2002

MATERNA entwickelt Unternehmens-Portal für Siemens ICM

Um seinen weltweit rund 30.000 Mitarbeitern einen schnellen und qualitativ hochwertigen Zugriff auf alle unternehmensweiten Informationen und Services zu ermöglichen, hat der Siemens Bereich Information and Communication Mobile (ICM) in München ein...
MATERNA GmbH | 27.08.2002

Wie effektiv arbeitet der kommunale Bürger-Service?

Die Untersuchung ist eine Studie von „IT-Surveys.de“, einer Private Public Partnership zwischen MATERNA und dem Lehrstuhl für Marketing der Universität Dortmund. Die vollständige Studie ist im Internet verfügbar unter: http://www.it-surveys.de....
MATERNA GmbH | 22.08.2002

System-Management-Lösung von MATERNA für Linux verfügbar

Darüber hinaus baut MATERNA seine DX-Union-Vertriebsaktivitäten aus und adressiert verstärkt Industrieunternehmen, nachdem der bisherige Vertriebsfokus in der Öffentlichen Verwaltung lag. Durch die hohe Anpassbarkeit an individuelle Systemumgebun...