info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
news.de GmbH |

Die richtige Sportler-Ernährung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Obst, Gemüse und Co.


Sport ist gesund und wichtig. Das ist unbestreitbar. Jedoch herrscht noch große Unklarheit über die richtige Ernährung von Sportlern. Das Nachrichtenportal www.news.de schafft hierzu einen kleinen Überblick und klärt über diverse Mythen auf, die immer wieder mit diesem Thema in Verbindung gebracht werden.

Sportler verbrauchen mehr Energie und haben einen größeren Kalorienverbrauch als Menschen, die keinen Sport treiben. Bedeutet dies, eine Pizza mehr ist durchaus im Rahmen? Wer sich täglich im Fitnessstudio quält oder sämtliche Parkanlagen in- und auswendig kennt, sollte doch wenigstens mehr essen dürfen. Oder? Die richtige Antwort ist „nein“. Allen Schwimmern, Joggern und Co. reicht eine normale ausgewogene Ernährung. Eine Pizza oder ein Eisbecher im Sommer sind zwar durchaus in Ordnung, sollten aber dennoch die Ausnahme bleiben. Denn das größte Gut eines Menschen, ob Sportler oder nicht, ist und bleibt dessen Gesundheit (http://www.news.de/gesundheit.html). Und um gesund zu bleiben, sollten Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukte täglich auf dem Speiseplan stehen. Als Faustregel gilt: 15 verschiedene Lebensmittel sollten über drei Tage zu sich genommen werden, um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten.

Vor allem Sportbegeisterte sollten darauf achten, genügend Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Schließlich sind diese wichtige Energielieferanten, die der Körper braucht, um leistungsfähig zu sein und zu bleiben. Bei Leistungssportlern sollte die Nahrung generell zu 60 Prozent aus Kohlenhydraten bestehen. Ob dabei Kartoffeln, Nudeln oder Traubenzucker der beste Energielieferant sind, ist nach wie vor umstritten. In einem sind sich die Experten jedoch einig. Egal ob Profisportler oder Hobbyathlet, beide sollten generell viel trinken. Denn beim Schwitzen verliert der Körper wichtige Mineralien, die ihm unbedingt wieder zugeführt werden müssen.

Weitere Informationen:
http://www.news.de/gesundheit/855062670/freizeitsportler-brauchen-keine-extrapizza/1/


Kontakt:

news.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 15
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de



Die Unister-Gruppe betreibt erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und www.boersennews.de. Verbraucherinformationen werden mit dem Portal www.preisvergleich.de abgedeckt und der Reisebereich wird mit dem Online-Reisebüro www.ab-in-den-urlaub.de bedient. Aus dem Finanz- und Versicherungsbereich kommen unter anderem www.kredit.de, www.geld.de, www.versicherungen.de und www.private-krankenversicherung.de.


Web: http://www.news.de/gesundheit/855062670/freizeitsportler-brauchen-keine-extrapizza/1/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2619 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von news.de GmbH lesen:

News.de GmbH | 12.07.2011

Knigge für den Urlaub - Benimmregeln in europäischen Ländern

Wer im Urlaub nicht von Weitem als Tourist erkannt werden möchte, sollte sich im Vorfeld über die Kultur des Gastlandes informieren. Unterschiede treten beispielsweise bezüglich der Tischsitten auf. Das Nachrichtenportal news.de informiert über e...
news.de GmbH | 24.03.2011

Knappes Öl und steigende Goldpreise

Die angespannte Lage in Libyen gehört derzeit zu den wichtigsten Themen in den Medien. Der aktuelle Ölpreis und der damit verbundene Anstieg der Benzinpreise machen die weltweiten Auswirkungen dieses Konfliktes deutlich. Über die wirtschaftlichen ...
news.de GmbH | 18.01.2011

Konkurrenz fürs iPad - Das optimierte Android-Betriebssystem für Tablets

Es wurde bereits viel kritisiert an den Android Tablets. Das bisherige Smartphone-Betriebssystem sei stark verbesserungswürdig, so der gemeinsame Tenor vieler Fachzeitschriften. Der Internetriese Google möchte dem ein Ende setzen und präsentiert...