info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PCC Energie |

PCC Energie und ista besiegeln Zusammenarbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


e:so-Lösungen fürs Energieverbrauchsmanagement – ista übernimmt den Abrechnungsprozess


Duisburg, 08.07.2010: Die PCC Energie GmbH startet zum 1. Juli die Zusammenarbeit mit ista. Damit tritt ista, vertreten durch die Unternehmenseinheit e:so, in den Markt der Strom- und Gasabrechnung in der deutschen Versorgungswirtschaft ein. Bereits seit 2002 ist ista, das weltweit führende Unternehmen für die verbrauchsgerechte Erfassung und Abrechnung von Energie, Wasser und Hausnebenkosten, in diesem Segment in den USA aktiv.

Die PCC Energie mit Sitz in Duisburg bietet seit 1999 in Deutschland als unabhängiger Energielieferant Produkte und Dienstleistungen für Gewerbekunden, mittelständische Unternehmen sowie Filialisten in ganz Deutschland an. Als erster deutscher Energiehändler hat sich PCC Energie für die e:so-Lösung von ista entschieden. Der Energieversorger stärkt mit dem Angebot der e:so-Abrechnung in Verbindung mit Dienstleistungen im Energiedatenmanagement seine Kundenbindung.

e:so steht für energy:solved (Energielösungen): Die global agierende Unternehmenseinheit von ista bietet Lösungen für ein effizientes und maßgeschneidertes Energieverbrauchsmanagement und Strom- und Gasabrechnungen an. Rund 1,8 Millionen Abrechnungen erstellt die Unternehmenseinheit monatlich und beschäftigt 200 Mitarbeiter. Künftig wird die PCC Energie den gesamten Prozess der Abrechnung für Strom und Gas über die e:so- Europe abwickeln: die Auswertung der Verbrauchsdaten, die Erstellung der Abrechnung für den Endkunden und die Abwicklung sämtlicher Prozessschritte inklusive der Netznutzungs-Entgeltabrechnung.

Die Verbrauchsprofile der Kunden werden zusätzlich über ein Webportal dargestellt. Hier steht die Verbrauchsvisualisierung im Fokus: Eine verständliche und grafisch aufbereitete Darstellung der Verbrauchsdaten verdeutlicht den Energieverbrauch und ermöglicht eine entsprechende Reaktion. Die Dienstleistung gilt für die Gas-, Strom- und Wasserabrechnung, auch kleine Unternehmen können sie nutzen. Die Abrechnungs-Plattform wird regelmäßig aktualisiert damit die Nutzer immer auf dem neuesten Stand sind.

ista etabliert e:so zunehmend auf dem europäischen Markt. Der Bedarf nach einem übersichtlichen und intelligenten Energieverbrauchsmanagement steigt, weil die Kunden komplexere Anforderungen an die Abrechnungen stellen. Außerdem entspricht die Abrechnungsplattform von e:so der aktuellen Gesetzgebung auf dem deutschen Energiemarkt. In den USA und England wird das Energieverbrauchsmanagement seit mehreren Jahren nachgefragt und ist längst als moderne Dienstleistung am Markt etabliert.

Als nächsten Schritt plant PCC Energie, ihren Kunden Zugang zum e:so-Gebäudemanagement-System zu geben. Auf diese Weise könnten die Nutzer das e:so-Energiecockpit nutzen, das beispielsweise auf einen überhöhten Energieverbrauch in Gebäuden aufmerksam macht.

Mit e:so komplettiert ista auch in Deutschland sein Angebot als Full-Service-Energiedienstleister und entwickelt sich zum Spezialisten für Energie-Effizienz. Verbraucher sollen sich mit Hilfe des Energieverbrauchsmanagements zu „intelligenten Nutzern“ wandeln. Denn hohe Einsparmöglichkeiten können nur verwirklicht werden, wenn die Nutzer über eine verständliche, übersichtliche und transparente Datenaufbereitung verfügen.

Über PCC Energie:
Die PCC Energie GmbH versorgt bundesweit Gewerbekunden, mittelständische Unternehmen sowie Filialisten mit Strom und Gas. Am Hauptsitz in Duisburg und in den bundesweit 26 Regionalbüros sind rund 100 Mitarbeiter beschäftigt. Als Tochtergesellschaft der international tätigen Unternehmensgruppe PCC SE hat PCC Energie Zugriff auf alle wichtigen Energiebörsen Europas.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Miebach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 439 Wörter, 3661 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PCC Energie lesen:

PCC Energie | 05.11.2010

Anbieterwechsel bringt Kostensenkung für energieintensiven Gartenbau

Duisburg, 05.11.2010: Traditionsbewusstsein heißt nicht, dass ein Unternehmen nicht offen für Neues ist. Auch Peter Grebenstein, Inhaber des seit 1904 bestehenden Familienbetriebs Gartenbau Lodenkämper in Ahlen, will jetzt bei der Energieversorgun...
PCC Energie | 21.06.2010

Marc Ehry ist neues Mitglied im bne-Vorstand

Duisburg, 21.06.2010: Marc Ehry, Geschäftsführer Handel der PCC Energie GmbH und Geschäftsführer der Tochter PCC Technik GmbH, ist neues Vorstandsmitglied beim Bundesverband Neuer Energieanbieter (bne). Bei der 8. Mitgliederversammlung in Berlin ...