info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FlowerArt GmbH |

Trendige Mauerblümchen: FlowerBox bringt vertikale Minigärten in die Wohnung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Echte Blumen an der Wand? Warum eigentlich nicht !


Echte Blumen an der Wand? Warum eigentlich nicht ! (ddp direct) Mit der individuell gestaltbaren FlowerBox kommt jetzt die einzigartige Kombination von echten Blumen für die Wand und schickem Design nach Deutschland und Österreich. ...

(ddp direct) Mit der individuell gestaltbaren FlowerBox kommt jetzt die einzigartige Kombination von echten Blumen für die Wand und schickem Design nach Deutschland und Österreich. In einem farbigen Rahmen, der sich wie ein Bild an die Wand hängen lässt, wachsen eine oder mehrere echte Pflanzen und zwar in den Raum hinein. Die 'trendigen Mauerblümchen' lassen sich unter www.flowerbox.de individuell zusammenstellen.

* Das FlowerBox-Konzept: Die lebenden Pflanzen hängen in einer Box aus Keramik, Metall oder lichtbeständigem Offset-Karton an der Wand und wachsen in den Raum hinein. Die Angebotspalette des Interior Flower Designs reicht von der FlowerBox Classic für den Preis eines kleinen Blumenstraußes bis zum FlowerBox Totem mit einer Größe von zwei Metern ein echter Blickfang für grüne Avantgardisten.

* Individuell gestaltbar: FlowerBoxen sind in zehn trendigen Farben und zahlreichen Modellvarianten erhältlich. Vom Kaktus bis zur Orchidee stehen mehr als 20 spezielle Minipflanzen für jeden Geschmack und jedes Interior zur Auswahl. Zudem kann jede Pflanze einzeln ausgetauscht werden, so dass sich FlowerBoxen immer wieder neu gestalten lassen.

* Interaktiv online bestellen: Mit dem interaktiven Online-Konfigurator auf www.flowerbox.de können Kunden in vier einfachen Schritten die Produktlinie, das Modell, die Farbe und die Pflanze individuell bestimmen. In wenigen Sekunden wächst so am Bildschirm beispielsweise eine rote FlowerBox Ceramic 4 mit je zwei Drachenbäumen und Grünlilien. Die FlowerBox wird nach den Wünschen des Kunden frisch bepflanzt und per Post innerhalb von drei bis vier Werktagen versendet.

* FlowerBox = Floristik und Design: FlowerBoxen eignen sich optimal als originelle Geschenkidee, als Designelement für das eigene Zuhause oder für die grüne Gestaltung von Messeständen oder Empfangshallen. Die Befestigung an der Wand erfolgt mit einem Nagel oder einer Schraube ähnlich wie ein Bild. Darüber hinaus lassen sich einige Modelle, wie die FlowerBox Tube, auch aufstellen und so beispielsweise als Tischdekoration nutzen.

* Lebendiges Design, einfach zu pflegen: Zum Gießen wird die FlowerBox einfach von der Wand genommen, flach hingelegt und anschließend mit Hilfe der mitgelieferten FlowerBox-Pipette oder einer kleinen Gießkanne bewässert. Denn die langsam wachsenden Minipflanzen sind in ein natürliches Sphagnum-Moos aus Chile eingebettet. Dieses kann das 20-fache seines Eigengewichts an Wasser speichern. Dadurch benötigen die FlowerBox-Pflanzen in der Regel nur einmal pro Woche Wasser.


Shortlink zu diesem Social Media Release:
http://shortpr.com/6suev3

Permanentlink zu diesem Social Media Release:
http://www.themenportal.de/lifestyle/trendige-mauerbluemchen-flowerbox-bringt-vertikale-minigaerten-in-den-wohnbereich-26963


=== Pressekontakt ===

Frau Dörthe Mazet

FlowerArt GmbH
Ständlerstrasse 35
81549
München
Deutschland

EMail: presse@flowerbox.de
Website: www.flowerbox.de
Telefon: +49 (0)89 / 66 61 78-63
Fax: +49 (0)89 / 66 61 78-64


=== Kundenkontakt ===

Herr Tobias Mazet

FlowerArt GmbH
Ständlerstr. 35
81549
München
Deutschland

EMail: tobias@flowerbox.de
Website: www.flowerbox.de
Telefon: +49 (0)89 / 66 61 78-62
Mobil: +49 (0)175 / 561 10 01
Fax: +49 (0)89 / 66 61 78-64


=== Trendige Mauerblümchen: FlowerBox bringt vertikale Minigärten in die Wohnung (Teaserbild) ===

FlowerBox Ceramic 4 in rot mit je zwei Drachenbäumen und Grünlilien.

FlowerBox vereint Floristik und Design: In einem farbigen Rahmen, der sich wie ein Bild an der Wand aufhängen lässt, wachsen eine oder mehrere echte Pflanzen und zwar in den
Raum hinein!

FlowerBox - Einfach ein trendiges Mauerblümchen!

Weiteres Bildmaterial auf www.flowerbox.de/presse.

Shortlink:
http://shortpr.com/cbqs2e

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/echte-blumen-an-der-wand-warum-eigentlich-nicht


=== Cooles Design: FlowerBox Tube in pink (Bild) ===

FlowerBox - lebendiges Design für den Wohnbereich: In einer farbigen Röhre, die sich wie ein Bild an der Wand aufhängen lässt, wachsen echte Pflanzen in den Raum hinein.

Weiteres Bildmaterial auf www.flowerbox.de/presse.

Shortlink:
http://shortpr.com/u0f69y

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/cooles-design-flowerbox-tube-in-pink


Als exklusiver Vertriebspartner für FlowerBox bringt die FlowerArt GmbH das Konzept der trendigen Mauerblümchen seit Juli 2010 nach Deutschland und Österreich. Das Unternehmen, gegründet im April 2010, hat seinen Sitz und einen Showroom in München. Das Konzept des Interior Flower Design und die Marke FlowerBox wurden 2005 in Frankreich erfunden und zum Patent angemeldet.
FlowerBoxen für die individuelle, hochwertige Wandgestaltung mit echten Blumen existieren in fünf Produktlinien aus unterschiedlichen Materialien mit einer Preisspanne von 15 Euro für das Einstiegsprodukt FlowerBox Classic 1 bis hin zum Top-Produkt FlowerBox Totem für 599 Euro.
Weitere Informationen unter www.flowerbox.de.

Frau Dörthe Mazet

FlowerArt GmbH - FlowerBox | Living Flowers. On your wall.
Ständlerstrasse 35
81549
München
Deutschland

EMail: doerthe@flowerbox.de
Website: www.flowerbox.de
Telefon: +49 (0)89 / 66617-863
Fax: +49 (0)89 / 66617-864





FlowerArt GmbH
Dörthe Mazet
Ständlerstrasse 35
81549
München
presse@flowerbox.de
+49 (0)89 / 66 61 78-63
www.flowerbox.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dörthe Mazet, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 644 Wörter, 5397 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FlowerArt GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema