info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Studio für dauerhafte Haarentfernung und Antiaging |

Dauerhafte Haarentfernung jetzt auch bei hellen Haaren möglich.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wir haben ein Jahr getestet


Diese Methoden bieten jetzt fast allen Haut- und Haartypen die Möglichkeit einer dauerhaften Haarentfernung.\r\n

Seit ca. einem Jahr setzen wir zusätzlich zu unseren Laser- und IPL-Geräten auch ein IPL C-Light-Gerät zur dauerhaften Haarentfernung ein.

Bisher waren helle Haare und dunkle Hauttypen immer noch eine große Herausforderung sowohl für die dauerhafte Haarentfernung mit Laser als auch für Haarentfernung mit IPL.

Nach nunmehr einem Jahr können wir sagen. Ja, helle Haare können wirklich auch entfernt werden.

Das Gerät C-light nutzt die Technologie, die zwei Energien addiert. Durch die Kombination von Lichtenergie und Radiofrequenz wird die Summe der optischen Energieeinstrahlung bis zu 60% im Vergleich zu anderen Systemen reduziert. Genutzt wird bei IPL C-light die Energie von Radiofrequenz-Strom und optischer Energie, die in einem Puls eine Synergie ergeben. Dadurch, dass die Stromverteilung melaninunabhängig ist, kann dieses Gerät auch bei hellem Haar effektiv eingesetzt werden.

Wir haben mit dem IPL-C-light gute Erfolge erreicht, bei denen Laser und IPL an ihre Grenzen stoßen. Um auch größere Areale schnell behandeln zu können, haben wir unsere Geräte um ein weiteres Gerät ergänzt. Mit diesem IPL/RF Gerät können helle Haare auch an größeren Körperarealen schnell dauerhaft entfernt werden.
mehr: www.haarentfernung-hessen.de



Studio für dauerhafte Haarentfernung und Antiaging
Inge Förste
Am Dorfanger 8
64572
Büttelborn
haarfreifoerste@t-online.de
061527432
http://www.haarentfernung-hessen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Inge Förste, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 182 Wörter, 1454 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema