info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010 |

Hotline zur Verkehrslage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Straßensperrungen im Ober- und Westallgäu am Triathlon-Wochenende


Straßensperrungen im Ober- und Westallgäu am Triathlon-Wochenende Immenstadt/Oberstaufen (jm). Fast 100 Polizisten und mehr als 850 freiwillige Helfer stehen in den Startlöchern für das große Triathlon-Wochenende in Immenstadt-Oberstaufen mit dem Allgäu-Triathlon am Samstag, 31. ...

Immenstadt/Oberstaufen (jm).
Fast 100 Polizisten und mehr als 850 freiwillige Helfer stehen in den Startlöchern für das große Triathlon-Wochenende in Immenstadt-Oberstaufen mit dem Allgäu-Triathlon am Samstag, 31. Juli, und der ITU-Triathlon-Weltmeisterschaft über die Langdistanz am Sonntag, 1. August. Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen für die 1500 Teilnehmer aus 30 Nationen zu gewährleisten, sind an beiden Tagen Straßensperrungen im Landkreis Oberallgäu und im Landkreis Lindau nötig. Die Immenstädter Polizei richtet am Wochenende sogar eine Hotline ein. Unter der Telefonnummer 08323/9610-69 können sich Bürger bereits ab Freitag, 30. Juli, über die aktuelle Verkehrssituation und Umfahrungsmöglichkeiten informieren.

"Die Radstrecke abzusperren und den Verkehr umzuleiten, ist die größte Herausforderung für uns. Um Staus und Ärger zu vermeiden, haben wir die neue Hotline installiert", sagt der stellvertretende Einsatzleiter der Polizeiinspektion Immenstadt, Alexander Hackl. Mehrere Beamte werden mit Motorrädern und einem wendigen Roller auf der Strecke unterwegs sein. Die entsprechenden Radrouten und somit die kurzzeitigen Straßensperrungen genehmigte das Landratsamt in Absprache mit der Polizei und dem Organisationskomitee (OK) der Triathlon-WM.

Der Stadtkern von Immenstadt ist an beiden Veranstaltungstagen ab 7 Uhr gesperrt. Am Samstag ist der Durchgangsverkehr nach 15.30 Uhr wieder möglich, am Sonntag erst nach 18 Uhr. Der überörtliche Verkehr in Richtung Lindau oder Kempten wird hierbei über die Anschlussstelle Rauhenzell umgeleitet. Die B308 zwischen Immenstadt und Oberstaufen bleibt in beide Richtungen frei befahrbar. Das Immenstädter Krankenhaus ist an beiden Tagen über die Anschlussstelle Stein der B19 zu erreichen.

Sowohl beim Allgäu-Triathlon als auch bei der WM führt ein Teil der Radetappe von Sibratshofen nach Oberstaufen. Dieser Streckenabschnitt ist von 8 bis 13 Uhr komplett gesperrt. "Die Triathleten müssen in Oberstaufen wenden und auf derselben Straße bis Sibratshofen zurück. Eine Vollsperrung der Straße ist dort auf Grund des Begegnungsverkehrs unumgänglich", sagt OK-Chef German Altenried. Auf denjenigen Teilstrecken, auf denen die Athleten nur in eine Richtung fahren, wird soweit möglich, der öffentliche Verkehr in Rennrichtung zugelassen.

"Wir bitten die Anwohner, ihre Fahrten auf das Notwendigste zu beschränken und auf Zeiten außerhalb der Vollsperrung zu legen. Die Straßensperren sind vorher bekannt. Wem zu spät einfällt, dass er noch über eine der betroffenen Straßen zum nächsten Bäcker muss, der hat Pech und muss halt warten, bis die Sperre planmäßig aufgehoben wird", sagt Hackl.

Auch die Athleten müssen sich übrigens an die polizeilichen Weisungen und die Straßenverkehrsordnung halten, deshalb gibt es vorab noch eine Einweisung der Teilnehmer. "Der Veranstalter wird noch einmal ausdrücklich auf das Rechtsfahrgebot hinweisen," erklärt der stellvertretende Einsatzleiter.
Sowohl bei der WM, als auch beim Allgäu Triathlon am Samstag haben wir zwischen Sibratshofen und Oberstaufen den Begegnungsverkehr der Athleten auf derselben Strecke. Das birgt natürlich ein erhöhtes Risiiko und alle Beteiligten müssen Rücksicht aufeinander nehmen. Denn es sollen natürlich alle Triathleten heil im Ziel ankommen," sagt Altenried.

Das Triathlon-Wochenende ist gleichzeitig der sportliche Höhepunkt und Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten "650 Jahre Stadt Immenstadt".


Samstag 31.07.10, Allgäu Triathlon CLASSIC
Bereich Gesperrt von | bis
Bühl - Kalvarienberg - Galgenbichl 8.00 - 13.30 Uhr
Galgenbichl - Bräunlings - Zaumberg 8.30 - 10.30 Uhr
Zaumberg - Missen - Sibratshofen 8.30 - 12.50 Uhr
Sibratshofen - Stiefenhofen 9.00 - 12.20 Uhr
Stiefenhofen - Hahnschenkel - Oberstaufen 9.30 - 12.00 Uhr
Zaumberg - Immenstadt 8.00 - 13.30 Uhr
Immenstadt (Laufstrecke):
Salzstraße - Kirchplatz - Marienplatz -
Klosterplatz - Hofgartenanlage 10.00 - 14.30 Uhr
Rauhenzell: Wertstoffhof - Buchwaldstraße 11.00 - 15.00 Uhr



Sonntag 01.08.10, WM Langdistanz
Bereich Gesperrt von | bis
Bühl - Kalvarienberg - Galgenbichl 7.30 - 15.15 Uhr
Galgenbichl - Bräunlings - Niedersonthofen 7.30 - 13.45 Uhr
Niedersonthofen - Ettensberg -Weitnau 7.30 - 14.00 Uhr
Weitnau - Sibratshofen 8.00 - 14.30 Uhr
Sibratshofen - Stiefenhofen 8.00 - 12.45 Uhr
Stiefenhofen - Hahnschenkel - Oberstaufen 8.00 - 12.15 Uhr
Sibratshofen - Missen 9.00 - 14.20 Uhr
Missen - Immenstadt 9.00 - 15.15 Uhr
Immenstadt (Laufstrecke):
Salzstraße - Kirchplatz - Marienplatz -
Klosterplatz - Hofgartenanlage 10.30 - 17.30 Uhr
Rauhenzell: Wertstoffhof - Buchwaldstraße 11.15 - 17.30 Uhr


Weitere Informationen:
Organisationskomitee Triathlon-WM 2010
Triathlon WM GmbH
Hofgartenstr. 1
D-87509 Immenstadt
Telefon: +49 - 83 23 / 986290
Telefax: +49 - 83 23 / 986221
Email: info@triathlon-wm2010.com
Website: ww.triathlon-wm2010.com

Pressekontakt:
Pressestelle Triathlon-WM 2010, c/o Jensen media GmbH, Hemmerlestraße 4, 87700 Memmingen, Telefon 08331/99188-0, Fax 99188-10, E-Mail: presse@triathlon-wm2010.com, Internet: www.jensen-media.de

Ansprechpartner: Ingo Jensen




Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010
German Altenried
Hofgartenstr. 1
87509 Immenstadt
+498323/9616-0

www.triathlon-wm2010.com



Pressekontakt:
Jensen media GmbH
Ingo Jensen
Hemmerlestraße 4
87700
Memmingen
presse@triathlon-wm2010.com
08331 99188-0
http://www.jensen-media.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ingo Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 672 Wörter, 5535 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010 lesen:

Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010 | 19.08.2010

Top-Präsenz: Triathlon-WM erreicht fünf Stunden im Fernsehen

Worddownload: http://www.jensen-media.de/download/triathlon_wm/triathlon_wm_media_tv_feed.doc Bildgalerie mit Download: http://www.jensen-media.de/webgalerie/triathlon_wm/index.html Top-Präsenz: Triathlon-WM erreicht fünf Stunden im Fernse...
Triathlon WM Langdistanz Immenstadt 2010 | 26.07.2010

Triathlon: Immenstadt und Oberstaufen sind bereit für die WM

Immenstadt/Oberstaufen (jm). Die Ferienregion Immenstadt-Oberstaufen im Allgäu ist bereit für eine Weltpremiere: 830 Sportler aus 30 Nationen treten am Sonntag, 1. August, erstmals in Deutschland zu einer ITU-Triathlon-Weltmeisterschaft über die...