info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG |

Blue Coat DLP-Appliances schützen Unternehmensnetzwerke vor Datenverlust

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Drei neue Appliances zur Data Loss Prevention (DLP) im sysob-Portfolio


Schorndorf, 28. Juli 2010 – Der Schutz sensibler Informationen wie beispielsweise E-Mails oder Webinhalte, die über das Netzwerk laufen, ist für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb unabdingbar. Ab sofort stellt der Mehrwertdistributor sysob (www.sysob.com) seinen Resellern drei neue integrierte Lösungen im Bereich der Data Loss Prevention (DLP) vor. Mit den Blue Coat Data Loss Prevention Appliances DLP700, DLP1700 und DLP2700 lassen sich potenzielle Datenschlupflöcher lokalisieren und schließen. Die DLP-Appliances von Blue Coat lassen sich innerhalb von einem Tag oder weniger in Betrieb nehmen.

Die Verhinderung von Datenverlusten (Data Loss Prevention) nimmt angesichts der steigenden Anzahl sicherheitsrelevanter Vorfälle und der damit verbundenen Kosten einen hohen Stellenwert in Unternehmen jeglicher Größe ein. So hat laut der aktuellen Studie „IT Security in Deutschland 2010“ des Marktforschers IDC die Vermeidung von Datendiebstahl oberste Priorität bei den IT-Security-Maßnahmen in Unternehmen. 50% aller Befragten gaben an, bereits Ausfälle ihrer IT-Systeme durch externe Angriffe erlitten zu haben. Dies wirkte sich negativ auf die Produktivität der Mitarbeiter aus. Zudem zogen solche Attacken sowohl personelle (39%) als auch rechtliche (23%) Konsequenzen sowie Imageschäden (22%) nach sich. Mit Blue Coat DLP-Appliances lassen sich das gezielte oder unbeabsichtigte Abwandern vertraulicher Geschäftsdaten vermeiden.

Intuitive Oberfläche erleichtert Konfiguration und Verwaltung
Die DLP-Appliances zeichnen sich insbesondere durch ihre einfache Inbetriebnahme aus. So nehmen Installation, Konfiguration, Richtliniendefinition und Fingerprinting von Inhalten in der Regel nur einen Tag in Anspruch. Auch ein Vorab-Monitoring, die Kontrolle des Datenverkehrs sowie Analysen von evtl. auftretenden Vorfällen sind in diesem Zeitraum möglich. Da eine vollständige Konfiguration der Appliances zu Beginn nicht erforderlich ist, können Unternehmen die Inbetriebnahme der Systeme individuell auf ihre geschäftlichen Bedürfnisse anpassen. Zusätzliche Funktionen können zu einem späteren Zeitpunkt schrittweise hinzugefügt werden. Darüber hinaus ist es dem Anwender durch das einheitliche Managementsystem der neuen Blue Coat DLP-Appliances möglich, umfassende Sicherheitsrichtlinien mit minimalem Verwaltungsaufwand zu erstellen sowie zu optimieren. Dabei werden gleichzeitig Branchenvorschriften und gesetzliche Regelungen eingehalten und Sicherheitsrisiken reduziert.

Kombinierte Sicherheit im Netz durch ProxySG-Appliance
Über das „Internet Content Adaption Protocol“ (ICAP) ist es möglich, die DLP-Appliances mit den Blue Coat ProxySG-Lösungen zu verbinden. Mit dieser Kombination entsteht eine vielschichtige Sicherheitslösung, die verhindert, dass schädliche Inhalte in das Unternehmensnetzwerk gelangen. Gleichzeitig ist ein umfassender Schutz vor dem Verlust sensibler Inhalte aus dem Netzwerk gewährleistet. Auf diese Weise kann der Anwender SSL-verschlüsselten Verkehr wie zum Beispiel Webmails oder Web 2.0-Inhalte überwachen. Dabei können zum einen sensible Informationen blockiert und weitergeleitet werden. Zum anderen leiten die ProxySG-Appliances umfassende Authentifizierungsdaten an die DLP-Produkte weiter und ermöglichen es auch dort, Richtlinien auf Benutzerbasis durchzusetzen.

Die wichtigsten Kernmerkmale im Überblick:
- Schnelle und einfache Installation
- Effektive Sicherung sensibler Daten
- Einfaches Erstellen von Richtlinien
- Genaue Identifizierung durch Signaturerstellung
- Aufrechterhaltung von Sicherheitsrichtlinien
- Erkennung von Kennwörtern, Mustern und „Datenfingerabdrücken“
- Überwachen und Regulieren des SSL-Datenverkehrs
- Vollständige Überprüfung verbundener Netzwerke
- Umfassende Analyse: lokalisieren, kategorisieren, sichern
- Geeignet für virtuelle Infrastrukturen und Cloud Computing-Anwendungen

Kurzporträt: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits mehr als 500 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller ein klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebsaußendienst sowie eine weit gehende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Blue Coat Systems, Clavister, DeviceLock, ERICOM, ETECHNOLOGIE, Expand Networks, Finjan/M86 Security, ForeScout Technologies, LISCON, Meru Networks, NComputing, NETASQ, OPNET, Procera Networks, Propalms, Proxim Wireless, Rangee, REDDOXX, Ruckus Wireless, STARFACE, TELLnet und Thinstuff. Weitere Informationen unter: www.sysob.com.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
E-Mail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: sysob@sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 590 Wörter, 5118 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG lesen:

sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 14.10.2014

sysob und Tenable ermöglichen verteilte Schwachstellen-Scans mit Nessus Enterprise

Schorndorf, 14.10.2014 - Mit mehr als einer Millionen Downloads weltweit gehört der Nessus Vulnerability Scanner von Tenable zur ersten Riege der Netzwerkschwachstellen-Scanner. Auch der Value-Added-Distributor (VAD) sysob bietet seinen Kunden diese...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 02.10.2014

sysob und Clavister (ver)sichern, dass es funkt

Schorndorf, 02.10.2014 - Besucher von Stadionveranstaltungen oder Hallenevents setzen ein funktionierendes und sicheres öffentliches WLAN mittlerweile voraus. Doch die Realität sieht oft anders aus und meldet sich mit den Worten: "Verbindung fehlge...
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG | 30.09.2014

Warum IT-Sicherheit made in Germany wieder Qualitätsmerkmal ist

Schorndorf, 30.09.2014 - "Vielseitigkeit" ist das Stichwort beim gemeinsamen it-sa-Messeauftritt von Value Added-Distributor (VAD) sysob und IT-Sicherheitsspezialist gateprotect. Denn auf die vielseitigen Cyberbedrohungen von heute sollten Unternehme...