info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Callaghan Consulting Solutions |

Cadence nutzt Videodokumentation für Anwenderkonferenz CDNLive! EMEA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


...und erhöht damit die Aufmerksamkeit über den Teilnehmerkreis hinaus


Eigene Veranstaltungen sind ein wichtiges Marketing-Tool für Unternehmen, erreichen aber meist doch nur die unmittelbaren Besucher. Eine Möglichkeit, das Event auch jenen auf plastische Weise zugänglich zu machen, die keine Zeit hatten vor Ort zu sein, bietet Callaghan Consulting Solutions. Die Videodokumentationen von CCS über Unternehmensevents sind auf verschiedene Weise nutzbar, wie das Beispiel der CDN!Live EMEA des Unternehmens Cadence zeigt.\r\n

München, 27. Juli 2010 - Nicht nur 550 Vertreter von mehr als 130 Unternehmen und Universitäten sind der Einladung des EDA-Herstellers Cadence Design Systems im Mai nach München zur 5. Anwenderkonferenz, der CDNLive! EMEA, gefolgt. Nach der Veranstaltung kamen auch die Kunden, die nicht die Möglichkeit hatten, vor Ort zu sein, auf ihre Kosten: Sie konnten sich über das Internet über alle Neuigkeiten der Konferenz informieren, sämtliche KeyNotes sowie die Kundenreaktionen online verfolgen. Für den nahtlosen Transfer von Stimmung und Bildern sorgte der Multimedia-Spezialist CCS (http://www.callaghan-consulting.de/de/index.html).

Das Highlight der Konferenz war die Präsentation der EDA360 Vision von Cadence (http://bit.ly/dCQTBy). Gleich im Anschluss an den Vortrag fing CCS die ersten Kundenreaktionen ein und verarbeitete die Statements zu einem Videoclip zu EDA360 (http://bit.ly/97XXeF). Doch nicht nur die Veranstaltung inklusive der Auftaktreden wurde filmisch dokumentiert, bereits die Einladung (http://bit.ly/cGHdtI) zur CDNLive! EMEA war mit einer Video-Botschaft von Wolfgang Stronski, Marketing Direktor EMEA bei Cadence, unterlegt. Auf der Konferenz selbst hielt das CCS-Team unter Leitung von Chris Callaghan Ausschnitte weiterer KeyNote-Reden und Interview-Sequenzen mit Cadence-Vertretern fest. Durch O-Töne der Besucher gelang es, vielfältige Impressionen von der Konferenz zu vermitteln.

Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

Cadence nutzte die Videos für unterschiedliche Plattformen und verschiedene Zielgruppen, so beispielsweise durch die Einbindung in Pressemitteilungen (http://bit.ly/9Ab5pT) für Journalisten, in einem Newsletter für Kunden, in Firmenpräsentationen für den eigenen Vertrieb oder auf dem firmeneigenen Cadence YouTube-Channel (http://bit.ly/9uaMPN). Dazu Chris Callaghan, Firmengründer von CCS: "Wir wollten die Videos über möglichst viele Kanäle streuen. Durch die vielen Verlinkungen z.B. auf YouTube oder auf die Cadence Webseite konnten wir eine - für Geschäftsvideos ungewöhnlich - hohe Zahl an Zugriffen beobachten. Sicher waren das zum einen Besucher, die die Veranstaltung mit Hilfe der bewegten Bilder Revue passieren ließen; zum anderen diejenigen, die verhindert waren und die nun einen lebhaften Eindruck der Veranstaltung gewannen."

Gute Erfahrungen vom letzten Jahr

Andrea Huse, PR EMEA Manager von Cadence und auf Kundenseite verantwortlich für das Videoprojekt, hatte bereits im letzten Jahr gute Erfahrungen mit der filmischen Dokumentation der CDNLive! EMEA gemacht:
"Durch die Einbindung der kurzen Video-Clips bekommen wir mehr Aufmerksamkeit von unseren Kunden und der Öffentlichkeit, das Feedback ist sehr gut. Dieses Jahr wollten wir die multimediale Event-Dokumentation noch weiter ausbauen. Dazu filmten wir einzelne Präsentationen, sammelten Kundenreaktionen auf unsere EDA360 Vision und befragten die Teilnehmer nach ihren Eindrücken bzw. wichtigsten Take-aways von der Konferenz. Als Partner wählten wir CCS, der uns bereits letztes wie auch dieses Jahr von der Konzeption über die Dreharbeiten bis zum Video-Schnitt und der Einbindung in die verschiedenen Kanäle sehr professionell unterstützt hat. Das Ergebnis erntete viel Lob, vor allem von unserer US-amerikanischen Unternehmensleitung."

Filmische Begleitung von Veranstaltungen

Die Dokumentation einer Firmenveranstaltung auf Video ist ein wirksames Mittel, auch Interessenten zu erreichen, die nicht persönlich teilnehmen können. Auf diese Art und Weise lassen sich die Besucherzahlen einer Veranstaltung beträchtlich erhöhen. Gegenüber der herkömmlichen Event-Info hat eine Videodokumentation den Vorteil, dass sie neben den Informationen auch atmosphärische Eindrücke transportieren kann. Reges Treiben an den Ständen, lebhafte Diskussionen oder gut besuchte Vorträge sind Indikatoren einer gelungenen Veranstaltung und lassen sich mit einem Video besser belegen als durch reine Teilnehmerstatistiken.




Callaghan Consulting Solutions
Chris Callaghan
Prinzregentenstr. 67
81675 München
089 418 007 44

www.callaghan-consulting.com



Pressekontakt:
Text 100 GmbH
Nicole Kochems
Nymphenburgerstr. 168
80634
München
nicole.kochems@text100.de
089 99 83 70 38
http://www.text100.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Kochems, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 4286 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema