info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Karawane Reisen GmbH |

Tasmanien - Autorennen auf der grünen Insel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Australiens Insel "Under Down Under" feiert erstes Longford Revival Festival


Longford Revival Festival, Oldtimer Rennen auf Tasmanien, Australien, Australiens erstem Formel 1 Kurs, im April 2011, ein typisches 60er Jahre Autorennen\r\n

Mit Vollgas zurück in die sechziger Jahre: Vom 1. bis zum 3. April 2011 findet auf der legendären Rennstrecke Longford mit der bekannten "Flying Mile" das erste Longford Revival Festival in Tasmanien statt. 42 Jahre nach der Schließung der Strecke steht Australiens erster Formel-1-Kurs ganz im Zeichen von Motorenrauschen, wenn sich die Elite der Oldtimer-Sportwagen zum feierlichen Wiedersehen trifft. Das Festival lädt aber nicht nur Freunde des Motorsports auf die legendäre Rennbahn vergangener Zeiten ein, sondern hält mit Musik, Mode und kulinarische Köstlichkeiten der Insel für jeden Besucher ein Highlight bereit.


Das Longford Revival Festival wird direkt nach dem Großen Preis von Australien in Melbourne und vor der berühmten Rallye "Targa Tasmania" stattfinden, die 2011 ihren 20. Geburtstag feiert. Mit dem Festival und dem Jubiläum der Rallye rückt "Under Down Under", wie die Insel vor Australiens Küste liebvoll genannt wird, ins Rampenlicht des internationalen Motorsports. Auch Rennsportlegenden wie Sir Jack Brabham, Stirling Moss, Damon Hill sowie Australiens Formel-1-Star Mark Webber fiebern dem großen Event im kommenden Jahr entgegen.

In den 1950ern und 60ern wurde Longford als eine der besten Rennstrecken weltweit bewertet. Auf dem 4,5 Meilen langen Kurs fuhren die besten Fahrer der Welt wie Graham Hill, John Surtees, Bruce McLaren, Roy Salvadori und Jack Brabham mit ihren legendären Rennwagen. 1959 und 1965 fand hier auch der Australian Grand Prix statt.


Teile der Rennstrecke, wie die berühmte "Flying Mile", auf der Rennwagen schon damals Geschwindigkeiten von bis zu 180 Meilen pro Stunde erreichten, sind heute noch gut erhalten. Das Longford Revival Festival wird die Gäste auf diesem heißen Pflaster begrüßen und hier die Geschichte dieser faszinierenden Rennstrecke feiern. Auf einer Zeitreise zurück in die 60er Jahre lassen Motorsportstars der heutigen Zeit die "Flying Mile" und die lange Rennsportgeschichte von Longford wieder aufleben.

Reisen nach Tasmanien bietet der Australien-Spezialist Karawane Reisen in vielfältigen Formen an, zum Beispiel Rundreisen, Mietwagentouren oder Wohnmobil-Reisen. Auch zum Longford Revival Festival oder zur Targa Tasmania werden gerne spezielle Reisepakete geschnürt. Der Katalog und Informationen sind bei Karawane Reisen (Tel. 07141-284850, E-Mail info@karawane.de, www.karawane.de) erhältlich.

Mehr Informationen zum Event unter: www.longfordrevival.com.au, zu Tasmanien im allgemeinen unter www.discovertasmania.de.


Karawane Reisen GmbH
Steffen Albrecht
Schorndorfer Str. 149
71638
Ludwigsburg
presse@karawane.de
07141-284857
http://www.karawane.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Albrecht, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 356 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Karawane Reisen GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Karawane Reisen GmbH lesen:

Karawane Reisen GmbH | 01.06.2011

Neuseeland wirbt um Touristen

Kaum eine Nation ist so von Tourismus abhängig wie Neuseeland. Das "schönste Land am Ende der Welt" wirbt deshalb mit einer breit angelegten Kampagne um Reisende. "Neuseeland ist ein Reiseziel, das sich viele leisten können", lautet die Message de...
Karawane Reisen GmbH | 22.02.2011

Reise in das Perigord in Frankreich

Das Perigord stand im hundertjährigen Krieg im Brennpunkt der europäischen Geschichte. Aus dieser Zeit sind viele Bauten erhalten geblieben, die die strategische Wichtigkeit der Region unterstreichen. Aber auch andere Epochen, beginnend mit der Ur-...
Karawane Reisen GmbH | 29.10.2010

Libanon, die Schweiz des Vorderen Orients

Während der letzten Jahrzehnte war der Libanon aufgrund politischer und religiöser Auseinandersetzungen nur bedingt ein touristisches Ziel. Seit wenigen Jahren sind wieder Reisen in das kulturell und landschaftlich abwechslungsreiche Land möglich....