info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
muega Werkzeugmaschinen GmbH |

S3030 und S6040: Produktneuheiten bei müga

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit der S3030 und S6040 erweitert müga Werkzeugmaschinen GmbH sein Programm der Vertikalen Bearbeitungszentren um zwei interessante Neuheiten. Größenmäßig an der kompakten R-Reihe orientiert, benötigen beide Zentren wenig Stellplatz und bieten gleichzeitig die gesamte Bandbreite an Funktionen für den effektiven Einsatz in der Serienfertigung.

Der Vorteil der beiden Neuentwicklungen besteht darin, dass das Be- und Entladen des Schwenktisches hauptzeitparallel erfolgt – also während der Bearbeitungszeit – wodurch die Wirtschaftlichkeit der Maschinen wesentlich erhöht wird.

Die Tisch-Schwenkzeit beträgt bei der S3030 lediglich 3,0 Sekunden, der Drehzahlbereich liegt bei 60 -15.000 U/min. Beide Maschinen sind bereits serienmäßig mit einer aktiven Spindelkühlung ausgestattet. Die S6040 verfügt über 24 Werkzeugplätze und eine Aufspannfläche von 2 x (700 x 400 mm). Innenkühlung der Werkzeuge (IKZ), sowie automatische Werkstück-Beladung sind optional für beide Maschinen lieferbar.

Die umfangreiche Ausstattung sowie die intelligente Technologie der Maschinen gewährleisten maximale Produktivität bei moderaten Investkosten. Damit überzeugt das Gesamtpaket – wie von müga gewohnt – durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Schröder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 114 Wörter, 923 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema