info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LässingMüller Public Relations GmbH |

P1 wie Präzision

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue MAFELL Stichsäge P1 cc mit patentierter Sägeblattaufnahme


Neue MAFELL Stichsäge P1 cc mit patentierter Sägeblattaufnahme (ddp direct) Der Premiumanbieter MAFELL setzt mit der neuen Stichsäge P1 cc Standards in punkto Präzision, Leistung und Funktionalität. Die Stichsäge überzeugt mit 20 Prozent mehr Leistung gegenüber vergleichbaren Produkten. ...

(ddp direct) Der Premiumanbieter MAFELL setzt mit der neuen Stichsäge P1 cc Standards in punkto Präzision, Leistung und Funktionalität. Die Stichsäge überzeugt mit 20 Prozent mehr Leistung gegenüber vergleichbaren Produkten. Die patentierte Sägeblattaufnahme CUmax und das konisch geformte Präzisionssägeblatt CUnex W1 ermöglichen lange, präzise und rechtwinklige Schnitte auf der Führungsschiene und erweitern die Anwendungsmöglichkeiten einer Stichsäge.

* Die patentierte Sägeblattaufnahme CUmax garantiert einen festen Sitz des Sägeblatts.

* Durch die neuartige Sägeblattaufnahme erhöht sich bei gleicher Sägeblattlänge die Schnitttiefe um 11 Millimeter gegenüber Stichsägen mit herkömmlichen Lösungen.

* Die neuartige Konstruktion erlaubt es nun auch, dass auf eine zusätzliche Führung des Sägeblatts verzichtet werden kann. Das Sägeblatt wird durch Reibungshitze nicht mehr verformt und damit bleibt der Schnitt präzise.

* Das kompakte Kraftpaket hat eine um 20 Prozent höhere Leistung als vergleichbare Stichsägen und ermöglicht auch unter Last eine konstante Hubzahl.


Shortlink zu diesem Social Media Release:
http://shortpr.com/obfu6v

Permanentlink zu diesem Social Media Release:
http://www.themenportal.de/wirtschaft-mittelstand/p1-wie-praezision-32007


=== Pressekontakt ===

Herr Volker Simon

LässingMüller Public Relations GmbH
Gerokstraße 6
70188
Stuttgart

EMail: volker.simon@lmpr.de
Website: www.lmpr.de
Telefon: +49 711/248922-169
Fax: +49 711/248922-24


=== P1 wie Präzision (Teaserbild) ===

Auf der Führungsschiene F sägt die MAFELL Stichsäge P1 cc mit oder ohne Parallelanschlag auch längere Schnitte auf Maß.

Shortlink:
http://shortpr.com/8l85fr

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/mafell-stichsaege-p1-cc


=== Patentierte Sägeblattaufnahme CUmax (Bild) ===

Das Sägeblatt ist fest in den massiven Stößel eingespannt. Deshalb konnte auf die Führungsbacken verzichtet werden. Die Rolle für den Pendelhub liegt für eine höhere Sägepräzision im Gehäuse direkt am Stößel an.

Shortlink:
http://shortpr.com/mhex15

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/patentierte-saegeblattaufnahme-cumax


=== Video MAFELL P1 cc (Video) ===

Operation P1

Shortlink:
http://shortpr.com/wb9fuw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/video/video-mafell-p1-cc


Die MAFELL AG steht weltweit für ein kompromissloses Qualitätsdenken und eine konsequente Umset-zung von innovativen Lösungen, die dem Handwerker das Arbeiten erleichtern. Gegründet wurde der Weltmarktführer für handgeführte Zimmereimaschinen vor 111 Jahren als Maschinenfabrik Fellbach. Seine Ideen für Innovationen schöpft das Unternehmen aus der engen Verbundenheit zum Rohstoff Holz und zum holzverarbeitenden Handwerk.

Bereits 1926 bewies MAFELL mit der Einführung der ersten tragbaren Zimmereimaschine schlicht Typ A genannt seine Innovationsfähigkeit für das Holzhandwerk. Die Weltneuheit hat den Zimmerleuten die Arbeit wesentlich erleichtert, Zeit gespart und die Qualität erhöht. Diese Kriterien gelten auch heute noch für MAFELL bei der internen Bewertung einer vermeintlichen Innovation. Das Un-ternehmen stellt bei allen Innovationen immer den unmit-telbaren Nutzen für den Verwender obenan.

Der Anspruch, Gutes noch besser zu machen und die Nähe zu den Verwendern unserer Maschinen treiben uns ständig zu Innovationen an. Wir schauen den Profis sprichwörtlich bei ihrer Arbeit auf die Finger, um Lösungen zu entwickeln, die diese Arbeit erleichtern, Zeit sparen und die Qualität erhöhen, beschreibt Matthias Krauss, Vorstandsvorsitzender der MAFELL AG, das stetige Streben nach neuen Entwicklungen.

So hat MAFELL vor mehr als 25 Jahren mit der ERIKA ein Produkt entwickelt, das einen weltweiten Standard ge-schaffen hat: Als Erste ihrer Bauart ist sie zum Gattungs-begriff für Unterflur-Zugsägen geworden. Mit dem Kapp-Sägesystem KSS 300, der Handkreissäge mit flexibler Schiene und dem DuoDübler DD 40 hat MAFELL bei-spielsweise innovative Problemlösungen und leistungs-starke Maschinen für alle holzverarbeitenden Aufgaben im Innenausbau entwickelt.

Um innovative Problemlösungen schaffen und vor allem fertigen zu können, bedarf es einer hohen Kompetenz in allen Produktionsbereichen und -stufen. Dies garantieren hochqualifizierte Mitarbeiter und eine Hightech-Fertigung an nur einem Standort in Oberndorf/Neckar mit einer Fer-tigungstiefe von 85 Prozent. Um die Maschinen leichter und gleichzeitig robuster zu konstruieren, werden High-tech-Materialien wie glasfaserverstärkter Kunststoff und Magnesium-Druckguss verwendet. Die aufwändig hergestellten Motoren garantieren die Langlebigkeit der Elekt-rowerkzeuge und für ein zusätzliches Leistungsplus stehen die neuen Maschinen-Generationen mit CUprex und CUprex Compact Motoren.

Innovation beschränkt sich nicht nur auf die Entwicklung neuer Produkte, sondern schließt auch die Dienstleistun-gen rund um die Maschine ein. In einem Sorglos-Paket bietet MAFELL eine Garantieleistung von fünf Jahren an. Zudem wird eine Rücknahme-Prämie innerhalb der Ga-rantiezeit und eine Absicherung bei Diebstahl gewährt. Wer stets mit den aktuellsten Innovationen von MAFELL arbeiten möchte, kann die Maschinen mittlerweile auch leasen.



Herr Simon Volker

LässingMüller Public Relations GmbH
Gerokstraße 6
70188
Stuttgart

EMail: volker.simon@lmpr.de
Website: www.mafell.de
Telefon: +49 711/248922-169
Fax: +49 711/248922-24





LässingMüller Public Relations GmbH
Volker Simon
Gerokstraße 6
70188
Stuttgart
volker.simon@lmpr.de
+49 711/248922-169
www.lmpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Volker Simon, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 632 Wörter, 5646 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LässingMüller Public Relations GmbH

Der von den Agenturgründern Volker Lässing und Erik Müller geführte Verbund LässingMüller Kommunikation versteht sich als Anbieter integrierter Kommunikationskonzepte und umfasst die rechtlich eigenst


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LässingMüller Public Relations GmbH lesen:

LässingMüller Public Relations GmbH | 03.07.2013

LässingMüller macht MAFELL-Handkreissäge zur runden Sache

Wenn die Stuttgarter Werbeagentur LässingMüller von 360° Kommunikation spricht, dann meint sie das auch so. Und wie die Theorie zur Praxis wird, zeigt LässingMüller Werbeagentur einmal mehr bei der Handkreissäge K 85 sowie dem Kapp-Sägesystem ...
LässingMüller Public Relations GmbH | 09.09.2010

Erfindungen verändern die Welt

(ddp direct) Berufswunsch Erfinder davon träumen viele Kinder. Mit dem fischertechnik Baukasten PROFI Technical Revolutions (79,95 Euro) begeben sich Kinder und Jugendliche ab neun Jahren auf die Spuren von James Watt, Michael Faraday, Leonardo da ...
LässingMüller Public Relations GmbH | 09.09.2010

Stuttgart 21: Vom Netz auf die Straße

(ddp direct) STUTTGART Der Protest gegen Stuttgart 21 formiert und organisiert sich immer stärker nicht nur vor dem Bauzaun, sondern vor allem auch in den Sozialen Netzwerken. Die meisten Beiträge wurden am 30. August 2010 gezählt. An diesem Mon...