info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kaspersky Labs |

Kaspersky Labs und Reflex Security kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anti-Viren und -Spam Technologien von Kaspersky Labs werden in Produkte von Reflex Security integriert

Kaspersky Labs, ein international aner­kannter Experte im Bereich IT-Sicherheit, und Reflex Security, ein Anbie­ter moderner Technologien gegen unerlaubte Zugriffe (IDS), gehen eine strategische Allianz ein. Die Unternehmen haben vereinbart, dass die Anti-Virus und -Spam Technologien von Kaspersky Labs in die Produkte von Reflex Security integriert werden. Auf diese Weise erhalten die Anwender der Reflex Security Lösungen Interceptor™ 100 und Interceptor™ 500 eine Erweiterung der Funktionalität ihrer Programme und zusätzliche Op­tionen für einen effektiveren zentralen Schutz gegen Malware und uner­wünschte Korrespondenz.

„Die hohe Effektivität von Kaspersky Anti-Virus und Kaspersky Anti-Spam ist durch viele unabhängige Testergebnisse und Zertifikate bestätigt wor­den,“ erläutert Vitaly Besrodnich, Verkaufsleiter von Kaspersky Labs. „Durch Integration dieser Technologien in das einzigartige Baukastensys­tem Reflex Interceptor werden Anwender erfolgreich vor Attacken und Massensendungen in Unternehmensnetzwerken geschützt.“

„Wir freuen uns über die strategische Allianz mit Kaspersky Labs. In naher Zukunft können unsere Kunden integrierte Anti-Virus und Anti-Spam Mo­dule für unsere Produktserie Interceptor erwerben“, kommentiert Jim Watson, Generaldirektor von Reflex Security. „Kaspersky Labs ist führend bei Sicherheit gegen Viren sowie Spam und bietet Anwendern modernste Sicherheitstechnologien. Dies erhöht die Attraktivität unserer Produkte und erlaubt unseren Kunden eine effektivere Abwehr von IT-Bedrohungen.“

Perfektes Schutzschild

Die Automated Intrusion Response (AIR™) Technologie von Reflex Secu­rity bietet automatische Erkennung und Schutz gegen interne und externe unerlaubte Zugriffe. In Echtzeit lassen sich Attacken auf Computernetz­werke automatisch identifizieren, analysieren und abwehren. Die Produkt­serie Interceptor™ eignet sich sowohl für mittlere als auch weltweit tätige Unternehmen. Kaspersky Anti-Virus und Kaspersky Anti-Spam sind hoch­effektive Systeme zum Schutz gegen Malware und unerwünschte eMails (Spam). Die Fachleute von Kaspersky Labs haben diese Produkte gemäß den neuesten Errungenschaften im Bereich IT-Sicherheit entwickelt und garantieren daher eine zuverlässige mehrstufige Barriere gegen IT-Bedro­hungen für Unternehmensnetzwerke und PCs.

Die Unternehmen
Reflex Security ist ein Pionier und führender Anbieter moderner Technologien zum aktiven Netzwerkschutz. Kernprodukt des Unternehmens ist Reflex Interceptor™, ein System zur automatischen Neutralisierung von Attacken (Auto­mated Intrusion Response - AIR™), das als revolutionäres Produkt gefeiert wurde. Reflex Interceptor ermöglicht es, in Echtzeit und voll automatisch interne sowie externe Computerattacken zu erkennen, zu analysieren und abzuwehren.
Der Hauptsitz von Reflex Security befindet sich in Atlanta, Georgia, USA. Das Unternehmen hat ein weitverzweigtes Netz von Partnern in Nordamerika und Asien.

Kaspersky Labs ist ein Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit, das innovative Produkte zum Schutz gegen Viren, Hacker und Spam anbietet – für Home-User sowie für Netzwerke in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen. Kaspersky Labs wurde 1997 gegründet und beschäftigt in der Zentrale in Moskau, sowie in Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, und den USA zurzeit 250 Mitarbeiter. Das Forschungsteam des Unternehmens führt be­reits seit 14 Jahren unermüdlich seinen Kampf gegen Computer-Viren. Die dabei erworbenen Erkenntnisse und Erfahrungen machen Kaspersky Labs zu einem international anerkannten Experten für Antiviren-Schutz.

Detailliertere Informationen finden Sie unter www.kaspersky.com. Deutsche Pres­semitteilungen sowie Bildmaterial sind zudem abrufbar unter www.commcreativ.de

Weitere Informationen

Kaspersky Labs
Denis Zenkin
10, Geroyev Panfilovtsev St
RUS-125363 Moskau
Tel: +7 / 095 / 948 56 50
Fax: +7 / 095 / 948 43 31
E-Mail: denis.zenkin@kaspersky.com

Kaspersky Labs
Andreas Lamm
Spretistraße 7
85057 Ingolstadt
Tel.: +49 / 700 / 55 0 10 000
Fax: +49 / 700 / 55 0 10 001
E-Mail: Andreas.Lamm@kaspersky.de

COMMcreativ
Public Communications oHG
Schießstättstr. 30
80339 München
Tel.: +49 / 89 / 51 99 67-0
Fax: +49 / 89 / 51 99 67-19
E-Mail: info@commcreativ.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Templer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 520 Wörter, 4369 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kaspersky Labs lesen:

Kaspersky Labs | 24.03.2004

Kaspersky Anti-Virus siegt in Spanien

Einen weiteren großen Erfolg verzeichnet Kaspersky Labs, eine internationale Software-Schmiede im Bereich Datensicherheit. In der Februarausgabe von Computer Hoy, einer der führenden, stark anwenderorientierten IT-Publikationen Spaniens, erhielt Ka...
Kaspersky Labs | 09.03.2004

Kaspersky Labs verstärkt Vertrieb in der Schweiz

Nach dem erfolgreichen Start der Vertriebspartnerschaft zwischen Kaspersky Labs und der Internet Security AG, (http://www.internet-security.ag/) in Österreich dehnen die beiden Unternehmen nun ihre Aktivitäten weiter aus. Die Internet-Security AG v...
Kaspersky Labs | 08.03.2004

Kaspersky Anti-Virus für Palm OS schützt FB4 Anwender

8. März 2004 - Kaspersky Labs, ein international führender Experte im Bereich IT-Sicherheit zum Schutz vor Viren, Hacker-Attacken und Spam hat mit FB4, einer führenden us-amerikanischen Firma, die innovative mobile und persönliche IT-Sicherheitsl...