info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Harman Deutschland GmbH |

Where Sound Matters - Harman Highlights auf der IFA 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin, Funkturm 2010 - Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Unternehmen Harman International mit seinem außergewöhnlichen Konzept rund um den Funkturm. Am Fuße des Berliner Wahrzeichens sowie in 55 Meter Höhe steht alles unter dem Motto Where Sound Matters. ...

Berlin, Funkturm 2010 - Auch in diesem Jahr präsentiert sich das Unternehmen Harman International mit seinem außergewöhnlichen Konzept rund um den Funkturm. Am Fuße des Berliner Wahrzeichens sowie in 55 Meter Höhe steht alles unter dem Motto Where Sound Matters. Neueste Produkte der Marken AKG®, Harman Kardon® und JBL® zeigen hier Höchstleistungen in puncto Klang und Qualität. Wir geben Ihnen bereits heute einen Überblick, was Sie ab dem 2. September 2010 in Berlin erwartet:

Höher, schneller, weiter - AKG K 840 KL
Mit dem K 840 KL stellt AKG einen Kopfhörer vor, der seinesgleichen sucht. Denn der 145 Gramm leichte, faltbare Mini-Kopfhörer verfügt über die neue und einzigartige Kleer®-Technologie - "Cut Loose" ist die Devise der verlustfreien kabellosen Übertragung. Unkomprimierter 16-Bit Stereoklang wird hier über eine stabile 2,4 GHz Funkverbindung von iPod®, iPhone® oder jedem anderen tragbaren Musik-Player in CD-Qualität übertragen - bis zu einer Reichweite von 20 Metern. Zudem verfügt der hochwertige Kopfhörer über eine extrem lange Akkulaufzeit (2 Wochen bei täglichem 2-stündigen Einsatz) und kann bequem mit jedem beliebigen USB-Anschluss geladen werden. Neigt sich der Akku des K 840 KLs dann doch einmal dem Ende, liefert das ansteckbare Kabel einwandfreien Klang. Die sichtbaren Metallteile sorgen für hochwertige Verarbeitung und Design und die an der Hörmuschel einstellbare Lautstärke für entsprechenden Komfort. Zu einem UVP von EUR 399 ist der K 840 KL ab September 2010 im Fachhandel verfügbar.

Game on - AKG GHS1
Eine weitere Premiere feiert AKG mit dem GHS1. Im Rahmen der IFA stellt der österreichische Kopfhörer-Spezialist sein erstes Gaming-Headset vor. Gerade erst mit dem red dot design award ausgezeichnet, vereint das stylische, ohrumschließende Modell allerlei technischen Raffinessen: Während Lautstärke und Richt-Mikrofon über die Bedienelemente am Kabel gesteuert werden, sorgen die optimal gepolsterten Ohrmuscheln für hohen Tragekomfort - selbst bei langen Gaming-Sessions. Der praktische Faltmechanismus bietet zudem höchste Flexibilität. Das GHS 1 ist in schwarz, weiß und blau-weißem Camouflage-Look ab September 2010 zu einem UVP von EUR 99,99 im Fachhandel erhältlich.

In Style - JBL On Stage IV
In völlig neuem Design zeigt sich die iPod® und iPhone®-Dockingstation JBL On Stage IV auf der IFA 2010. Kompatibel mit allen Generationen der iPod® und iPhone®-Familie, Desktop-PCs, Laptops sowie sämtlichen Musikplayern, liefert die Dockingstation mit vier Odyssey® Vollbereichswandlern und einem digitalen Verstärker kräftigen Klang mit 10 Watt pro Kanal. Das optimierte, elektronische Schaltungs-Design sorgt für störungsfreie Wiedergabe - ohne Interferenzen von Mobiltelefonen. Die JBL On Stage IV kann ganz einfach und intuitiv über eine berührungsempfindliche Touch-Control-Steuerung oder über die mitgelieferte Fernbedienung bedient werden, die auch die Musikfunktionen des iPod®/ iPhone® steuert. Mit nur 700 Gramm ist das System ein wahres Leichtgewicht, das auch problemlos "on the go" mit Batterien bis zu 16 Stunden betrieben werden kann. Der aktuelle Modus sowie der Akkustand werden über eine in den transparenten Dock-Sockel integrierte LED-Beleuchtung angezeigt. Mittels eines USB-Kabels können iPod® und iPhone® mit dem Computer bzw. iTunes® synchronisiert werden, während die JBL On Stage IV als Ladestation fungiert. In weiß und schwarz steht die Dockingstation ab Oktober 2010 für UVP EUR 179 im Fachhandel bereit.

"Music makes the people come together" - Go + Play? Micro
Die erfolgreiche iPod® und iPhone®-Dockingstation Go + Play von Harman Kardon hat Nachwuchs bekommen: Klang und Design sind die Eigenschaften, die das Go + Play Micro unverwechselbar machen. Zwei Hoch- und Mitteltöner sorgen für klaren Klang und der Basslautsprecher für ordentliches Volumen. Ein echtes Multimediacenter wird das Lautsprecherdock mit dem Videoausgang, über das Fotos und Videos vom iPod® direkt auf einem TV wiedergegeben werden können. Egal ob Netz- oder Batteriebetrieb, das Go + Play Micro lässt sich dank Edelstahlgriff bequem überall hin mitnehmen und gibt genau da Musik wieder, wo Sie es möchten. Und mit der Infrarot-Fernbedienung können die meisten Funktionen auch von der Ferne gesteuert werden. Durch den geneigten Steckplatz sind iPhone® und iPod® leicht zu bedienen und sobald das Go + Play Micro an den Netzstrom oder via USB angeschlossen ist, lädt es das jeweilige Gerät auf. Zudem ist über die USB-Verbindung die Synchronisation mit iTunes möglich. Ab September 2010 ist das Go + Play Micro zum UVP von EUR 299 im Fachhandel erhältlich.

TV total - Harman Kardon BDS
Mit den BDS-Systemen bringt Harman Kardon seine ersten Blu-ray Heimkino-Komplettsysteme auf den Markt. Egal ob 2.1 (BDS 300, BDS 400), 3.1 (BDS 600) oder 5.1 (BDS 700, BDS 800) - von der klassischen Anordnung bis zur Soundbar ist hier für jeden Cineasten genau das Richtige dabei. Alle Modelle haben einen Netzwerkanschluss, so dass die BDS-Systeme hervorragend als Hub für jegliche Audio-Ausgabe genutzt werden können. Selbstverständlich dürfen auch eine USB-Schnittstelle sowie der Bridge III® (Dockingstation für iPod®/iPhone®)-Anschluss nicht fehlen. Die Videoausgabe erfolgt in 1080p über HDMI 1.3a. Der integrierte Digitalverstärker mit Dolby® Virtual Speaker-Technik liefert 2x65Watt (bei BDS300, BDS400) oder 5x65Watt (bei BDS 600, BDS700, BDS800) und sorgt gemeinsam mit dem 200Watt starken, aktiven Subwoofer für die richtige Dynamik. Die Heimkino-Komplettsysteme spielen neben Blu-ray-Disks®, DVDs, CDs, CD-R/RWs, DVD-R/RWs, auch SVCDs und VCDs ab. Weiterhin unterstützen sie JPEG, MP3, WMA und MPG4-Videos. Alle Varianten sind mit einer voll programmierbaren Fernbedienung ausgestattet. Zudem verfügen die Modelle BDS 400 sowie BDS 800 über Lautsprecher mit einem CMMD®(Ceramic Metal Matrix Diaphragms)-Hochtöner für einen erweiterten Hochtonfrequenzbereich. Auch in punkto Design können sich die Systeme sehen lassen, denn mit ihrer hochglanz-schwarzen Oberfläche und dem feinmaschigen Lautsprecher-Metallgitter sind sie ein echter Hingucker in jedem Wohnambiente. Die BDS-Serie ist ab Oktober 2010 zu einem UVP von EUR 949 (BDS 300), EUR 999 (BDS 400 & BDS 600), EUR 1.049 (BDS 700) und EUR 1.499 (BDS 800) im Fachhandel erhältlich.

One of a kind - JBL Studio
In stylischem Look und mit technischen Rafinessen zeigt sich die neue Lautsprecherserie JBL Studio? in Berlin. Bestehend aus 3- und 3-½- Wege Stand-Lautsprechern (165mm, Studio 180/190), 2-Wege Regal-Lautsprechern (100mm, Studio 130), zwei Subwoofern (200mm Chassis, Studio 140; 250mm Chassis, Studio 150) und einem 2-½-Wege Center-Lautsprecher (100mm, Studio 120C), zeichnet sich JBL Studio durch besondere technische Detaillösungen und eine außerordentliche Wiedergabe aus. Die Lautsprecher verfügen alle über eine steife und zugleich leichte PolyPlas?-Membran, die sowohl für eine bessere Mitteltonwiedergabe als auch für kräftige, unverzerrte Bässe sorgt, während die Butylgummi-Sicken hohe Belastbarkeit und lange Lebensdauer garantieren. Durch den Einsatz der von Infinity® bekannten und bewährten CMMD®-Materialien enthüllt die Studio-Serie alle Nuancen der Musik- und Filmtonkunst und bietet neben dem erweiterten Hochtonfrequenz-Bereich kristallklaren Klang, da ungewollte Resonanzen und Partialschwingungen durch die spezielle Membran praktisch eliminiert werden. Zusätzlich sorgt der Bi-Radial® Waveguide-Hochtöner für einen umfassenden Hörbereich und ein verbessertes Abstrahlverhalten. Weiterhin sind alle Lautsprecher magnetisch abgeschirmt, so dass sie sich hervorragend zur Kombination mit Flachbildschirmen eignen. Vergoldete Bi-Wiring Anschlüsse gewähren nicht nur sichere und langlebige Kontakte, sondern sorgen für optimalen Klang durch mehrere Verstärker. Die im neuen Weave-Design gestalteten Gehäuse der JBL Studio-Serie besitzen elegante Proportionen und sind in silber-schwarzem oder kirschrotem Oberflächenfinish zum UVP von EUR 249 (Studio 130), EUR 299 (Studio 180), EUR 399 (Studio 190) und EUR 199 (Studio 120C) ab Oktober 2010 im Fachhandel erhältlich.


Harman Deutschland GmbH
Thomas Schnaudt
Hünderstr. 1
74080 Heilbronn
+49 (0)7131 480 219

www.harman.com



Pressekontakt:
Trademark Consulting GmbH
Kathrin Widmayr
Goethestr. 66
80336
München
harman@trademarkconsulting.eu
+ 49 (0)89 444 467 463
http://www.trademarkconsulting.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Widmayr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1158 Wörter, 8550 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Harman Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Harman Deutschland GmbH lesen:

Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

Es liegt was in der Luft: JBL OnBeat Air Dockingstation von HARMAN liefert lebendigen Klang mit Apple AirPlay

HARMAN kündigt mit dem JBL® OnBeat Air? ein neues Lautsprecherdock an, das jedem Apple® iOS?-Gerät zu räumlichem, dynamischen Klang verhilft. Das JBL OnBeat Air ist mit jedem iPad®, iPhone® und iPod® kompatibel und unterstützt auch das La...
Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

JBL OnBeat Xtreme potenziert die iPad -Unterhaltung

Harman präsentiert mit dem JBL® OnBeat Xtreme? ein extravagant designtes iPad®-Dock, das dynamischen, raumfüllenden Klang in Form eines Stereo-Tischlautsprechersystems bereitstellt. Das JBL OnBeat Xtreme ist für das iPad® und iPad 2® optimiert...
Harman Deutschland GmbH | 09.09.2011

Studioqualität für zuhause - die neuesten Lautsprecher der JBL Studio Monitor Serie

HARMAN gibt die Verfügbarkeit der neuen JBL® Studio Monitor Lautsprecher bekannt. Die Modelle JBL 4365, JBL 4429, JBL 4319, JBL 4312E, JBL 4307 und JBL 4312MII gehören zur neuesten Generation von Referenzlautsprechern, die Studioqualität für den...