info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GELD.de GmbH |

Recycling ist gut für das Sparschwein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Müllgebühren sparen durch geschicktes Trennen


Jeder Haushalt produziert täglich Müll. Für dessen Entsorgung fallen in der Regel hohe Kosten an. Dabei können Bürger durch die richtige Mülltrennung häufig eine Menge Geld sparen. Das Finanzportal www.geld.de informiert darüber, warum Recycling nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel schont.

Jede Leerung der Restmülltonne kostet Geld. Die Höhe der Gebühren wird von den Gemeinden festgelegt und richtet sich nach der Größe der Tonne und der Häufigkeit der Abholung. Eine größere Tonne, die nur alle zwei Wochen geleert wird, ist dabei meist günstiger als eine kleinere Tonne, deren Inhalt von der Müllabfuhr wöchentlich abgeholt wird. In vielen Städten ist zudem die Leerung von Recyclingtonnen kostenlos. Wird entsprechender Müll zum Beispiel in die Bio-Tonne oder in die gelbe Tonne geworfen, entfallen nicht nur die Entsorgungskosten, gleichzeitig verringert sich damit die Menge des teuren Restmülls. Selbst in Gemeinden, in denen für Recyclingtonnen Müllgebühren anfallen, liegen diese in der Regel weit unter denen für Restmüll. Meist lässt sich bereits mit dem Verzicht auf die Abholung aus Hinterhöfen ein wenig Geld sparen. Stellen Einwohner die Tonnen selbst an die Straße, entfallen häufig die ansonsten dafür geforderten Sonderzuschläge. Die Höhe der möglichen Einsparungen, ebenso wie die Müllgebühren selbst, hängt von der jeweiligen Gemeinde ab und ist deutschlandweit sehr unterschiedlich.



Kontakt:

GELD.de GmbH
Lisa Neumann
Barfußgäßchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de



Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Finanzbereich wie www.kredit.de und www.geld.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Versicherung mit www.private-krankenversicherung.de, www.versicherungen.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Außerdem können Bank- und Finanzdienstleistungen bei www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus, ersteigert werden. Aktuelle Aktienkurse und Unternehmensmeldungen können auf www.boersennews.de abgerufen werden.

Web: http://www.geld.de/presse.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1879 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GELD.de GmbH


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Versicherungsbereich wie www.private-krankenversicherung.de und www.versicherungen.de. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.geld.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten. Auktionen zum Thema Versicherung werden bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus www.auvito.de angeboten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GELD.de GmbH lesen:

Geld.de GmbH | 27.03.2012

Rentensteigerung bis Juli - Private Vorsorge unverzichtbar

Die aktuelle Wirtschaftslage in Europa wirkt sich in vielen Bereichen des finanziellen Sektors aus. Trotz der Probleme wird bis Juli 2012 jedoch eine Lohnsteigerung in Deutschland erwartet. Entsprechend sollen sich auch die Renten erhöhen und Pensio...
Geld.de GmbH | 08.03.2012

Finanzielle Erleichterung beim Umzug - Mietkautionsversicherung macht’s möglich

Wer eine neue Wohnung sucht, muss viele Parameter bei der Auswahl der richtigen Immobilie oder dem neuen Heim beachten. Doch nicht nur die Lage, die Ausstattung und die monatliche Miete sind entscheidend, oft macht auch die Höhe der Kaution einiges ...
Geld.de GmbH | 29.02.2012

Berufsunfähigkeit rechtzeitig absichern - Günstige Angebote für Studenten

Beim Berufsunfähigkeits-Schutz gilt wie bei vielen anderen Versicherungen: Je eher man einzahlt, desto geringer sind die monatlichen Beiträge. Der Versicherungsabschluss lohnt sich bereits im Studentenalter. Das Internetportal www.geld.de berichtet...