info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign |

„Kundenkommunikation am Telefon“ – Persönlicher Service bringt den Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kommunikation am Telefon, bitte nur persönlich! Unternehmen wollen zukünftig verstärkt in den persönlichen Service investieren.

Das Telefon wandelt sich zum zentralen Instrument in der persönlichen Kundenkommunikation der Zukunft und profitiert dabei vom Faktor Mensch.

Das ist das Fazit einer Online-Umfrage, die vom X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign, Berlin im Sommer 2010 unter großen und mittleren Unternehmen durchgeführt wurde.

Eine große Mehrheit der Teilnehmer ist sich darüber im klaren, daß die Bedeutung des Telefons in der Kundenkommunikation noch weiter zunehmen wird und der eigene Erfolg nur durch entsprechende Investitionen in kompetentes Personal und eine verbesserte Performance gesichert werden kann.

Dominierende Themen für die Verantwortlichen sind die Rückkehr zu „menschlichen Ansprechpartnern“ am Telefon und deren Förderung in Bezug auf die soziale Kommunikationsintelligenz sowie ein souveränes Wissensmanagement beim Umgang mit den Kunden.

Der Trend zum Einsatz des Telefons in der dialogorientierten Kundenkommunikation spiegelt sich in den hauptsächlichen Einsatzfeldern wider: 1. Kundenberatung /Kundenbetreuung, 2. Service/Kundendienst und 3. Beschwerden/Reklamationen.

Die Attraktivität des Telefons als „Zentrale Anlaufstelle“ für den Kunden soll nach Ansicht der befragten Unternehmen durch eine „Verbesserung der Erreichbarkeit“, eine „Vereinfachung der Prozesse“ und eine „Optimierung des Servicedesigns“ weiter erhöht werden.

Die Ergebnisse der Umfrage können kostenlos auf der Internetseite des Instituts www.DieServiceForscher.de heruntergeladen werden


Web: http://www.DieServiceForscher.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Zimmermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 190 Wörter, 1537 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Entwicklung von zukunftsfähigem Service und der Gestaltung kundengerechter Kommunikation.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign lesen:

X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 21.11.2016

„Service durch neue Technologien“ – Aktuelle Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS jetzt erhältlich

Das X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign geht in seiner neuesten Ausgabe des Newsletter SERVICE TRENDS der Frage nach, wie die Entwicklungen im Service zusehends durch die Möglichkeiten neuer Technologien bestimmt wird. Interessiert...
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 07.11.2016

„Service Automatisierung“ – Positive Effekte für den Kunden als wichtige Erfolgstreiber

 Die erfolgreiche Etablierung von automatisierten Lösungen im Service wird in Zukunft davon abhängen, ob der Kunde das Angebot positiv wahrnimmt und sich damit persönlich identifizieren kann. Dabei spielen der zusätzliche Kundenutzen und die hoh...
X [iks] Institut für Kommunikation und ServiceDesign | 22.06.2016

Service in Kollaboration – Praxis-Beispiele zur Gestaltung eines persönlichen Kundennutzens!

  In den vergangenen Jahren haben sich kollaborative Formen des Konsums entwickelt, bei denen der Zugang zu Produkten und nicht mehr ihr Besitz im Vordergrund steht. Wichtige Treiber sind technische Innovationen, das mobile Internet und digitale Net...