info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Supress |

Zu viel Fernsehen schadet Kleinkindern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Negative Auswirkungen auf die Entwicklung


Negative Auswirkungen auf die Entwicklung sup. Kleinkinder, die mehr als zwei Stunden pro Tag fernsehen, neigen auch als Zehnjährige noch zu weniger Bewegung, sind passiver im Unterricht, haben speziell mit Mathematik zu kämpfen und sind dicker. ...

sup. Kleinkinder, die mehr als zwei Stunden pro Tag fernsehen, neigen auch als Zehnjährige noch zu weniger Bewegung, sind passiver im Unterricht, haben speziell mit Mathematik zu kämpfen und sind dicker. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuell veröffentlichte Studie, die von Prof. Linda S. Pagani (Universität Montreal) geleitet wurde. An der Quebecer Langzeitstudie haben 1.314 Kinder im Alter von rund zweieinhalb bis viereinhalb Jahren teilgenommen. Die Wissenschaftler ließen die Eltern ein Tagebuch über den TV-Konsum ihrer Sprösslinge führen. Jahre später wurden die Lehrer der inzwischen zehnjährigen Teilnehmer um einen ausführlichen Bericht über deren Verhalten und Leistungen in der Schule befragt.
"Die frühe Kindheit ist eine entscheidende Zeit für die Entwicklung des Gehirns und die Entstehung von Verhalten", erläutert Prof. Pagani. Gerade in dieser Zeit ist es deshalb besonders wichtig, die Bewegungs- und Entdeckungsfreude des Nachwuchses zu fördern. Das wirkt sich auf die körperliche wie geistige Entwicklung sehr positiv aus. Kontraproduktiv ist dagegen passiver Fernsehkonsum über täglich mehrere Stunden. Daran sollten Eltern denken, auch wenn es natürlich manchmal bequemer ist, die Kinder vor die Glotze zu setzen. Tipps und Anregungen, wie der Nachwuchs altersadäquat in seinem natürlichen Bewegungsdrang unterstützt werden kann, gibt z. B. das Internetportal www.komm-in-schwung.de.



Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549
Düsseldorf
redaktion@supress-redaktion.de
0211/555548
http://www.supress-redaktion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilona Kruchen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1571 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Supress


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Supress lesen:

Supress | 24.10.2016

Online-Shopping mit Verantwortung

sup.- Online geht vieles, aber nicht alles. Das sollten sich Verbraucher während einer Shopping-Tour im Internet immer wieder ins Gedächtnis rufen. Persönliche Beratung durch kompetente Fachverkäufer, Hilfestellung bei ganz individuellen Auswahlp...
Supress | 10.10.2016
Supress | 29.09.2016

WOLF positioniert sich als Experte für gesundes Raumklima

Im Fokus steht der Wunsch der Menschen nach WohlgefühlWOLF positioniert sich als Experte für gesundes Raumklima Mainburg. Im Laufe seines Lebens verbringt ein Mensch in der westlichen Welt rund 90 Prozent seiner Zeit in geschlossenen Räumen. Die ...