info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mysportbrands |

Mysportbrands.de startet mit großem Relaunch und neuen Investoren durch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mysportbrands, Deutschlands erster Shoppingclub für Sport und Outdoor, hat erfolgreich seinen Webshop gerelauncht. Unter www.mysportbrands.de gibt es nun neben einem hochwertigen und sportlichen Design zahlreiche neue Funktionen, die die Seite für die Nutzer attraktiver, übersichtlicher und benutzerfreundlicher machen. Darüber hinaus konnte Mysportbrands mehrere neue, erfahrene Investoren gewinnen.

Mysportbrands ist Anfang des Jahres in den Markt für Onlineshopping eingestiegen und hat sich sehr erfolgreich entwickelt. Erik Pfannmöller, einer der beiden Gründer von Mysportbrands und Weltmeister im Kanu, weiß um die Einzigartigkeit des jungen Unternehmens: „Als erster Shoppingclub besetzt Mysportbrands die sehr gefragte Nische Sport und Outdoor.“ Das dynamische Berliner Start-up verkauft nach dem Leitsatz „Sportmarken exklusiv shoppen“ ausgewählte und qualitativ hochwertige Sport- und Outdoorprodukte von führenden Marken wie Adidas, Mammut, Oxbow, Salomon u.v.a. Die Produkte werden in wechselnden Aktionen mit bis zu 70% Rabatt auf den unverbindlichen Herstellerpreis angeboten. Das Angebot erstreckt sich dabei von Sport- und Outdoorbekleidung über Sportgeräte bis hin zu Sporternährung. Neben Sportlifestyle hat sich Mysportbrands auch im Bereich Sportperformance positioniert, um so sportaffinen Nutzern hochwertige und funktionale Sportprodukte anbieten zu können.

Gründer und Geschäftsführer Albert Schwarzmeier freut sich über den gelungenen Relaunch: „Das neue Design macht die Angebote auf www.mysportbrands.de noch attraktiver. Mithilfe neuer Features wie die Navigation nach Marken, die Zoomfunktion für detaillierte Produktansichten sowie die Möglichkeit, Freunde zu Mysportbrands einzuladen, werden wir viele neue Kunden gewinnen.“ Bereits registrierten Kunden kann ein größeres und vielfältigeres Angebot präsentiert werden, das jede Woche von einem anderen Sportstar wie beispielsweise Sven Ottke, Martin Fiala oder Jens Weißflog präsentiert wird. Zusätzlich baut Mysportbrands das Angebot auf der Plattform stetig aus. Künftig werden statt einer Verkaufsaktion mehrere gleichzeitig laufen. So wird nicht nur die Produktauswahl vergrößert, sondern es werden auch zur selben Zeit unterschiedliche Produktgruppen angeboten. Die Chance, dass für jeden sportbegeisterten Kunden etwas Passendes für seinen Sport dabei ist, wird somit deutlich erhöht.

Nach der Seedrunde im April mit einem Investment von Christian Vollmann (Gründer von Myvideo und Edarling) und den Netzathleten-Gründern Florian Calmbach, Stefan Pfannmöller und Martin Junker konnte Mysportbrands eine Gruppe neuer Investoren gewinnen. „Wir sind stolz, mit dem Idealo-Gründer Martin Sinner, den Business Angels Philipp Belter und Jörn Lubkoll, den Gameduell-Gründern Kai Bolik, Boris Wasmuth und Michael Kalkowski sowie der Stuttgarter Venture Capital Firma Grazia Equity sehr erfahrene Investoren gewonnen zu haben“, sagte Albert Schwarzmeier. Mit ihren Kenntnissen und ihrem Netzwerk sind sie in der Lage, die Kompetenzen des Mysportbrands-Gründerteams ideal zu ergänzen.



Web: http://www.mysportbrands.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susann Matschewski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 347 Wörter, 2716 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mysportbrands


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mysportbrands lesen:

Mysportbrands | 11.08.2010

Deutschlands erster Online-Shoppingclub für Sport- und Outdoorprodukte

Was ist mysportbrands? Das Berliner Online-Start-up mysportbrands ist ein Shoppingclub von Sportlern für Sportbegeisterte sowie von und für Menschen, die gerne draußen aktiv sind. Nach dem Leitsatz „Sportmarken exklusiv shoppen“ verkauft mysp...