info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
deal united GmbH |

GamesCom 2010: deal united präsentiert GamesClubCard - Online shoppen und Points fürs Lieblingsspiel sammeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- GamesClubCard ist die erste Bonus-Punkte-Karte für Online-Gamer - Bei mehr als 150 teilnehmenden Online-Händlern sammeln Spieler Points - Präsentation auf der GamesCom 2010


- GamesClubCard ist die erste Bonus-Punkte-Karte für Online-Gamer - Bei mehr als 150 teilnehmenden Online-Händlern sammeln Spieler Points - Präsentation auf der GamesCom 2010 München, Köln, 18.08. ...

München, Köln, 18.08.2010: Spieler von Massively Multiplayer Online Games (MMOG) sowie Browser- und Social-Network-Games sammeln jetzt beim Online-Shopping Points für ihre Lieblings-Spiele. deal united, die Bonus-Shopping-Plattform zur Monetarisierung digitaler und virtueller Güter, bietet dafür die erste virtuelle Bonus-Karte und stellt diese auf der GamesCom 2010 in Köln vor. Online-Gamer, die sich auf der GamesClubCard anmelden, bekommen "Points" für ihren Internet-Einkauf geschenkt.

Spieler verwalten Punkte selbst

Die GamesClubCard ist eine Internet-Plattform, auf der Gamer beim Online-Shopping Punkte sammeln. Unter www.gamesclubcard.com legen sie ihre Profile an und verwalten jeweils die gesammelten Punkte. Auch ein Login über Facebook ist möglich. Die Points lösen die User auf zwei Arten ein: Entweder tauschen sie die Punkte in virtuelle Währung, um Zusatzfeatures für Games wie Wurzelimperium oder My Free Farm zu kaufen. Oder sie erwerben Time Cards für World of Warcraft, NC Soft und Herr der Ringe online.

"Die GamesClubCard ist eine virtuelle Bonus-Karte speziell für Online-Spieler - das Konzept ist so auf dem deutschen Markt bisher einmalig", erklärt Jarg Temme, Geschäftsführer von deal united. "Wir übertragen den Ansatz von Bonuskarten, wie Payback oder Happy Digits, erstmals in die Welt der Online-Games - die Spieler sammeln Points beim Online-Shopping und haben jeder Zeit die volle Kontrolle über ihre Punkte." Ein GamesClubCard-Account ist für die Gamer kostenfrei.

GamesClub Card ist virtuelle Shoppingmeile

Auf der Plattform der GamesClubCard finden die Spieler alle Shops und Services, bei denen sie Punkte sammeln können. Mehr als150 renommierte Online-Shops, Softwarehersteller, Reise- und Serviceanbieter kooperieren bisher mit der GamesClubCard, darunter unter anderem buecher.de, Neckermann, Valentins.de, myToys.de, OTTO und Shopapotheke. "Die Shops und Services auf der Plattform refinanzieren die Points. Sie schenken sie jedem Spieler, der über die GamesClubCard bei ihnen einkauft. Die Anzahl der Points variiert dabei von Anbieter zu Anbieter", sagt Temme weiter.

Casual-Gamer gehen gern online einkaufen

Das Konzept von deal united trifft den Nerv der Zeit: Die kürzlich veröffentlichte Studie von Greentube und Gamematrix zeigt, dass zahlreiche der befragten Casual-Gamer gleichzeitig eine Affinität für Internet-Shopping haben. Die GamesClubCard kombiniert nun erstmals Online-Shopping und Gaming.


deal united GmbH
Daniela Reichert
Landshuter Allee 10
80637 München
089-381535-868

http://www.dealunited.com



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Anja Gorille
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
anja.gorille@frische-fische.com
0351 - 2736956
http://www.frische-fische.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Gorille, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 342 Wörter, 2778 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von deal united GmbH lesen:

deal united GmbH | 20.01.2011

deal united baut Niederlassung im Silicon Valley aus

deal united, Anbieter der alternativen Zahlungsmethode PAY.BY.SHOPPING, baut seine Niederlassung in den USA aus. Seit Januar 2011 ist Daniel Shefer Geschäftsführer der deal united Inc. in San Mateo, Kalifornien. Der Hauptsitz in München bleibt wei...
deal united GmbH | 09.12.2010

deal united bietet "Avira AntiVir Premium" kostenfrei im exklusiven deal united-Shop

deal united, Anbieter der alternativen Zahlungsmethode PAY.BY.SHOPPING, bietet die beliebte Antivirus-Anwendung "Avira AntiVir Premium" im Dezember kostenfrei. Im exklusiven deal united-Shop (http://www.dealunited.de/home/shop) bekommen die Kunden di...
deal united GmbH | 04.11.2010

deal united auf Europa-Tour im Herbst

Wie lassen sich Browser-Gamer in Kunden verwandeln? Die Antwort liefert Jarg Temme auf dem "browsergames forum" in Frankfurt am Main (5./6.11.). Der Geschäftsführer von deal united hält auf dem Networkingevent der Game-Branche den Vortrag "Managin...