info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
kruegermedia |

Fahrgastfernsehen - Mit Vollgas in die Zukunft der Bus Werbung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Immer mehr Städte bieten Fahrgastfernsehen in den öffentlichen Verkehrsmitteln an.


Immer mehr Städte bieten Fahrgastfernsehen in den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Werbungtreibende können sich im Bereich der Bus Werbung über ein neues Medium freuen. Immer mehr Verkehrsbetriebe stellen Fahrgastfernsehen als neues Medium der Bus Werbung zur Verfügung. ...

Werbungtreibende können sich im Bereich der Bus Werbung über ein neues Medium freuen. Immer mehr Verkehrsbetriebe stellen Fahrgastfernsehen als neues Medium der Bus Werbung zur Verfügung.

Fahrgastfernsehen wurde als innovative Informationsplattform geschaffen, die gleichzeitig auch als effektives Werbemedium genutzt werden kann. Fahrgastfernsehen hat neben hohen Kontaktraten und günstigen Preisen den Vorteil, dass diese Form der Bus Werbung vom Fahrgast nicht als störend oder lästig empfunden wird, sondern vielmehr eine willkommene Abwechslung für alle Nutzer der öffentlichen Verkehrsmittel darstellt. Dies erhöht den Werbeeffekt deutlich.

Die günstigen Kosten ergeben sich aus der Möglichkeit des Kunden, einen schon vorgefertigten Spot, bei der Buchung von Fahrgastfernsehen, verwenden zu können. Auch Motivwechsel können schnell und kostengünstig realisiert werden.

Mit Fahrgastfernsehen ist es gelungen ein dynamisches Informations- und Werbemedium zu schaffen, welches perfekt in die heutige Zeit passt und Bus Werbung auch in Zukunft zu einem Werbemedium der ersten Wahl macht.


kruegermedia
Alexander Krüger
Rodenbacher Chaussee 6
63457
Hanau - Wolfgang
presse@krugermedia.de
06181 - 440 99 30
http://www.kruegermedia.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexander Krüger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1262 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von kruegermedia lesen:

kruegermedia | 14.09.2010

Vorsicht bei der Folienwahl für Bus-Werbung

Im Bereich der Bus-Werbung kommt es genau, wie in allen anderen Bereichen des Wirtschaftslebens immer wieder zu Wettbewerbspräsentationen. Werbungtreibende fragen bei mehreren Anbietern die Preise und Konditionen für Bus-Werbung und Bahn-Werbung an...
kruegermedia | 06.09.2010

Ganzgestaltungen der Buswerbung

Ganzgestaltungen stellen nicht zu unrecht quasi die Königsklasse der Buswerbung dar. Vergleicht man einen ganz gestalteten Bus oder eine Straßenbahn kostenseitig einmal mal mit einer Zeitungsanzeige über die Dauer von einem Jahr, stellt man sehr s...
kruegermedia | 30.08.2010

Bus-Werbung vs. Großflächenwerbung

Buswerbung wird leider von vielen Mediaagenturen noch nicht als genau so leistungsstark wahrgenommen, wie stationäre Außenwerbung. Völlig zu unrecht, da z.B. die Kampagnenwerbeträger der Buswerbung, die Traffic-Boards und Traffic-Banner durchaus...